Okt28
2011

Mercedes-Benz siegt 2011 mit Jamie Green in der DTM

Veröffentlicht in DTM Keine Kommentare »
Geschrieben 28. Oktober 2011 von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 9 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Jamie Green (AMG Mercedes-Benz C-Klasse) gewann das DTM-Saisonfinale 2011 in Hockenheim von Startplatz zwei mit 7,6 Sekunden Vorsprung auf Martin Tomczyk (Audi). Es war Greens siebter Sieg in der DTM und der zweite in Hockenheim. Für den Briten war es der 17. Podestplatz in seiner Karriere und der sechste bei einem DTM-Lauf in Hockenheim. Zum 480. Mal stand ein Mercedes-Benz Fahrer in der DTM auf dem Podium.

Jamie Green (AMG Mercedes-Benz C-Klasse) gewann das DTM-Saisonfinale 2011 in Hockenheim

Jamie Green (AMG Mercedes-Benz C-Klasse) gewann das DTM-Saisonfinale 2011 in Hockenheim

Es war der fünfte Mercedes-Sieg hintereinander beim Heimrennen in Hockenheim. Insgesamt gewann Mercedes-Benz seit 1988 31 von 64 DTM-Läufen auf dem Hockenheimring. In der „ Neuen DTM “ seit 2000 siegte bei fast Dreiviertel aller Rennen ein Mercedes-Fahrer (19 Siege in 26 Rennen).

Das Saisonfinale war das vorerst letzte Rennen der AMG Mercedes C-Klasse, des erfolgreichsten DTM-Fahrzeugs der Geschichte (85 Siege in 159 Rennen). Seit 1988 geht mehr als die Hälfte (51%) der 165 Mercedes-Benz Siege auf das Konto der C-Klasse. Im direkten Vergleich mit Audi steht es nach 202 Rennen 109:62 für Mercedes-Benz.

Jamie Green fuhr in 1:34,114 Minuten die schnellste Rennrunde in Hockenheim – zum fünften Mal auf dieser Strecke. Insgesamt erzielten Mercedes-Benz Fahrer seit 1988 bei 35 von 64 DTM-Rennen in Hockenheim die schnellste Runde. Seit dem Neubeginn der DTM im Jahr 2000 fuhr ein Fahrzeug von Mercedes-Benz bei 76% aller Rennen (20 von 26 Läufen) die schnellste Rennrunde.

Gary Paffett (THOMAS SABO AMG Mercedes C-Klasse) beendete sein 80. DTM-Rennen von Startplatz sieben auf Position fünf. Bruno Spengler (Mercedes-Benz Bank AMG C-Klasse) wurde Neunter. Ralf Schumacher (Salzgitter AMG Mercedes C-Klasse) und Renger van der Zande (stern AMG Mercedes C-Klasse) belegten die Ränge elf und zwölf. Maro Engel (GQ AMG Mercedes C-Klasse), Susie Wolff (TV Spielfilm AMG Mercedes C-Klasse) und David Coulthard (Deutsche Post AMG Mercedes C-Klasse) fuhren auf den Plätzen 14, 15 und 17 ins Ziel. Christian Vietoris (Junge Sterne AMG Mercedes C-Klasse) schied vorzeitig aus.

Insgesamt kamen 120.000 Zuschauer am Wochenende (Fr, Sa, So) zum DTM-Finale in Hockenheim.

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 28. Oktober 2011 um 02:17 Uhr  |  3.251 Besuche

Abgelegt unter DTM

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card