Jul11
2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Erfolgreiches Rennwochenende für AMG Kundensport: Fünf Siege für den SLS AMG GT3

Erfolgreiches Rennwochenende für AMG Kundensport: Fünf Siege für den SLS AMG GT3

Erfolgreicher kann ein Motorsport-Wochenende kaum verlaufen! In vier verschiedenen Rennserien konnten die AMG Kundensportteams insgesamt fünf Siege für sich verbuchen – darunter zwei Doppelsiege. Mit den Erfolgen am vergangenem Wochenende unterstreicht der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 abermals seine Konkurrenzfähigkeit. In der Motorsportsaison 2012 gehen damit bereits 23 Siege auf das Konto des Flügeltürers aus Affalterbach, der weltweit in mehr als 15 Rennserien auf vier Kontinenten am Start ist.

FIA GT1 Weltmeisterschaft: Mit einem Sieg im Qualifikationsrennen und einem Doppelsieg im Championship-Race beendete ALL-INKL.COM Münnich Motorsport die fünfte Station der FIA GT1 Weltmeisterschaft in Portimão (Portugal). Den Anfang auf dem Autódromo Internacional do Algarve machten Marc Basseng (GER) und Markus Winkelhock (GER), die am Samstag im Qualifikationsrennen triumphierten – der erste Sieg des Flügeltürers in der laufenden FIA GT1 Weltmeisterschaft. Im Schwesterauto eroberten Nicky Pastorelli (ITA) und Thomas Jäger (GER) mit dem sechsten Platz noch einen Punkt sowie eine gute Ausgangsposition für das Hauptrennen am Sonntag.

„Das Fahrzeug war richtig gut. Es war sehr konstant und auch die Jungs an der Box haben einen super Job gemacht“, so Marc Basseng „Wir haben einen großartigen Motor mit viel Drehmoment, aber trotz allem ist es nie einfach, sich gegen die starke Konkurrenz zu beweisen.“

Im Championship-Race am Sonntag lief es für beide Fahrzeuge des Teams sogar noch eine Spur besser – nur mit umgekehrten Vorzeichen, denn diesmal waren es Nicky Pastorelli und Thomas Jäger, die den Sieg davon trugen. Die Basis dafür war eine imposante Startphase und eine perfekte Boxenstrategie. Marc Basseng und Markus Winkelhock komplettierten das Ergebnis und sorgten als Zweite für den ersten Doppelsieg des Flügeltürers in der WM. Das AMG Kundenteam ALL-INKL.COM Münnich Motorsport baut damit seine souveräne Führung in der Teamwertung weiter aus.

Thomas Jäger: „Das war ein tolles Wochenende. Unsere Strategie, am Anfang zu attackieren und dann über die konstant gute Performance des SLS AMG GT3 weiter Boden gut zu machen, ist heute voll aufgegangen. Mein Dank geht an alle im Team.“

So sehen Sieger aus. Insgesamt fünf Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 am vergangenem Rennwochenende - hier bei der FIA GT3 Europameisterschaft.

So sehen Sieger aus. Insgesamt fünf Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 am vergangenem Rennwochenende – hier bei der FIA GT3 Europameisterschaft.

FIA GT3 Europameisterschaft: Mit einem beeindruckenden Doppelerfolg durch das HEICO GRAVITY CHAROUZ TEAM startete am Samstag die vierte Station der FIA GT3 Europameisterschaft, die ebenfalls in Portimão ausgetragen wurde. Das deutsch-österreichische Fahrerduo Maximilian Buhk (GER) und Dominik Baumann (AUT) sicherte sich bereits seinen dritten Saisonsieg und baut damit seine Führung in der Meisterschaft weiter aus. Im SLS AMG GT3 mit der Startnummer 1 feierten Buhk / Baumann im Samstagsrennen einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Bereits vor dem Boxenstopp hatte Buhk einen deutlichen Vorsprung herausgefahren, so dass Baumann auch nach dem Fahrerwechsel wieder mit neun Sekunden Vorsprung auf die Strecke gehen konnte. Bis Rennende verteidigte Baumann souverän den Spitzenplatz.

„Es war erstaunlich einfach, meine Position zu halten“, so der siegreiche Dominik Baumann. „Unser Fahrzeug war unglaublich stark, das Setup hat optimal funktioniert – alles in allem war es ein perfekter Samstag.“ Komplettiert wurde der Erfolg durch das Schwesterfahrzeug des deutsch-tschechischen AMG Kundenteams mit Max Nilsson (SWE) und Mika Vähämäki (FIN), die durch ihren zweiten Platz den Doppelsieg des Teams perfekt machten.

Im zweiten Wertungslauf am Sonntag verhinderte ein missglückter Boxenstopp (Startnummer 1) sowie ein Reifenschaden (Startnummer 2) die Wiederholung des Erfolgs, so dass Nilsson / Vähämäki sich am Ende Platz fünf sicherten und Baumann / Buhk als Neunte ins Ziel kamen.

VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring: Nach vier Stunden Renndistanz waren es gerade einmal 0,338 Sekunden, die den fünften VLN-Lauf für Jan Seyffarth (GER) und Alexander Roloff (GER) entschieden. Der erste Saisonsieg in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring für das AMG Kundensportteam ROWE RACING war zugleich auch der erste VLN-Sieg eines Mercedes-Benz SLS AMG GT3 in 2012.

Dem Erfolg von ROWE RACING ging ein bis zum Schluss packendes Rennen über die Nürburgring-Nordschleife voraus: Beim Start ging Jan Seyffarth von der vierten Position in Führung. Nach dem Fahrerwechsel verteidigte Alexander Roloff die Führung zunächst. Nach drei Vierteln der Renndistanz verlor der Flügeltürer jedoch eine Position, die er aber nach gut einer halben Stunde durch eine geschickte Boxenstrategie wieder zurückerobern und hauchdünn ins Ziel bringen konnte. Das Schwesterfahrzeug von ROWE RACING mit Michael Zehe (GER) und Marko Hartung (GER), die aufgrund eines Trainingsunfalls aus der Box starten mussten und noch dazu mit einer Minute Zeitstrafe belegt waren, kam nach einer beeindruckenden Aufholjagd als fünftes der 144 gestarteten Fahrzeuge ins Ziel.

Erfolgreiches Rennwochenende für AMG Kundensport: Fünf Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG. In der Motorsportsaison 2012 gehen damit bereits 23 Siege auf das Konto des Flügeltürers aus Affalterbach, der weltweit in mehr als 15 Rennserien auf vier Kontinenten am Start ist.

Erfolgreiches Rennwochenende für AMG Kundensport: Fünf Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG. In der Motorsportsaison 2012 gehen damit bereits 23 Siege auf das Konto des Flügeltürers aus Affalterbach, der weltweit in mehr als 15 Rennserien auf vier Kontinenten am Start ist.

Campeonato de Portugal de Circuitos (Iberische GT-Meisterschaft): Im Rahmen der FIA GT1 Weltmeisterschaft und der FIA GT3 Europameisterschaft fand am Wochenende auf dem portugiesischen Kurs von Portimão unter anderem auch ein Lauf der Iberischen GT-Meisterschaft statt. Auch hier triumphierte mit Sports & You ein weiteres AMG Kundensportteam. Das portugiesische Duo José Pedro Fontes und Miguel Barbosa (beide POR) holte sich im ersten Wertungslauf einen ungefährdeten Sieg, wurde im zweiten Lauf Vierter und rundete damit die beeindruckende Bilanz Mercedes-Benz SLS AMG GT3 an diesem Rennwochenende ab.

 

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Mittwoch, den 11. Juli 2012 um 22:14 Uhr  |  2.120 Besuche

Abgelegt unter Motorsport

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card