Mrz08
2020

Automesse IAA ab 2021 in München 

Veröffentlicht in Messe & Ausstellung Keine Kommentare »
Geschrieben 8. März 2020 (vor 5 Wochen) von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Automesse IAA ab 2021 in München 

Automesse IAA ab 2021 in München

Berlin hat bei der Bewerbung um die IAA den Kürzeren gezogen. Die Automobilmesse wird ab 2021 in München stattfinden, entschied der Branchenverband VDA. Offenbar spielte bei der Wahl auch die autokritische Haltung in Berlin eine Rolle.

München hat den Zuschlag für die Internationale Automobilausstellung (IAA) ab 2021 erhalten. Das hat der Branchenverband VDA am 3. März entschieden. Damit gehen Berlin und Hamburg leer aus, die ebenfalls in der Endauswahl waren.

„Die drei Städte, die zuletzt in der engeren Wahl als Austragungsort waren, haben allesamt hoch ambitionierte und überzeugende Pläne vorgelegt, um die IAA gemeinsam mit dem VDA weiterzuentwickeln“, sagte VDA-Präsidentin Hildegard Müller laut einer Mitteilung. Es sei ein sehr enges Rennen gewesen.  

In Branchenkreisen hieß es, gegen Berlin spreche die überaus autokritische Haltung der Politik und in Teilen der Bevölkerung. Gegen Hamburg die relativ schlechte internationale Anbindung des Flughafens. Wie der VDA weiter mitteilte, habe München auch damit überzeugt, die Innenstadt und citynahe Plätze „zur Bühne der IAA zu machen“. „Der VDA wird die IAA damit – neben den Hallen – auf die Straßen, in die Stadt und somit direkt zu den Menschen bringen.“ Der Verband lobte München zudem als starken Technologie- und Industrie-Standort, der auch Sitz zahlreicher Hightech-Konzerne, Start-ups, Forschungseinrichtungen und Automobilunternehmen sei. Zudem verfolge die Stadtverwaltung bereits seit mehreren Jahren die Entwicklung zu einer „Smart City“. 

Der Lobbyverband VDA hatte wegen sinkender Aussteller- und Besucherzahlen vor der letzten IAA im vergangenen Herbst angekündigt, das bisherige Messekonzept und auch den Standort grundlegend zu überdenken. Den letzten Anstoß gaben Proteste von Klimaschützern und Autogegnern am Rande der Autoschau in Frankfurt. Die IAA soll nun künftig zur Mobilitätsplattform an einem anderen Standort werden. Die Autohersteller sehen sich zunehmend mit Forderungen nach einer Wende zu einem klimafreundlichen Straßenverkehr konfrontiert.

München konterte die Bewerbung Berlins bereits im Vorfeld mit einem Seitenhieb gegen die Bundeshauptstadt. „Wir haben einen Fünf-Sterne-Flughafen“, und „wir haben eines der besten und modernsten Messegelände, die es weltweit gibt“, sagte Messechef Klaus Dittrich im Januar. Mit BMW, Audi, MAN und vielen Zulieferern sei Bayern ein wichtiger Standort der Autoindustrie.

Foto: Maik Jürß

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter. Sie finden uns auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter. Sie finden uns auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 08. März 2020 um 00:10 Uhr  |  261 Besuche

Abgelegt unter Messe & Ausstellung

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card