Apr11
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


DB Schenker Rail baut in Bremen ein neues Auto-Terminal für Mercedes-Benz

DB Schenker Rail baut in Bremen ein neues Auto-Terminal für Mercedes-Benz

Seit Mitte Februar wird am Mercedes-Benz Werk Bremen das Gelände für das neue Auto-Terminal erschlossen. Für DB Schenker Rail ist der Neubau eines Fahrzeug-Compounds der Start in die komplette Logistik für fertige Fahrzeuge vor Ort. Insgesamt werden rund zehn Millionen Euro in das Projekt investiert. Hintergrund für die Errichtung des neuen Auto-Terminals ist die geplante Ausweitung der Produktion der Mercedes-Benz C-Klasse im Werk Bremen.

Das neue Auto-Terminal wird ab 2014 der neue Versandplatz für das Mercedes-Benz Werk Bremen. Die neuen Fahrzeuge werden dann direkt von der Fertigungslinie auf den neuen Platz rollen. Künftig können auf insgesamt 50.000 Quadratmetern Fläche mit 2.000 Stellplätzen bis zu 200.000 Fahrzeuge jährlich bewegt werden. Bei erreichen der Kapazität werden bei DB Schenker Rail am Auto-Terminal 60 neue Arbeitsplätze und bei externen Dienstleistern weitere 40 entstehen.

DB Schenker Rail baut in Bremen ein neues Auto-Terminal für Mercedes-Benz. Foto: Montage C-Klasse im Mercedes-Benz Werk Bremen

DB Schenker Rail baut in Bremen ein neues Auto-Terminal für Mercedes-Benz. Foto: Montage C-Klasse im Mercedes-Benz Werk Bremen

Mit über 12.500 Mitarbeitern ist das Mercedes-Benz Werk Bremen größter privater Arbeitgeber in der Region. Aktuell werden am Standort acht Modelle produziert: die C-Klasse Limousine, das C-Klasse T-Modell und das C-Coupé; weiterhin laufen das E-Klasse Coupé und Cabriolet, der GLK sowie die beiden Roadster SLK und SL in Bremen vom Band. Im Jahr 2012 hat das Werk über 316.000 Fahrzeuge produziert – mehr als je zuvor. Als Kompetenzzentrum für die neue C-Klasse, die 2014 auf die Straße kommt, steuert das Mercedes-Benz Werk Bremen auch den Anlauf und die Produktion dieser volumenstarken Baureihe in den Auslandswerken Tuscaloosa/USA, Peking/China und East London/Südafrika.

Foto: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 11. April 2013 um 13:39 Uhr  |  5.944 Besuche

Abgelegt unter Standorte

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card