Jan27
2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Das neue Mercedes-Benz Airportcenter am Großflughafen BER

Das neue Mercedes-Benz Airportcenter am Großflughafen BER

Die Mercedes-Benz Niederlassung Berlin kooperiert zukünftig mit dem neuen Flughafen BER, der in diesem Jahr im Juni eröffnet wird. Nach Informationen der Berliner Zeitung in Ihrer Ausgabe Nummer 22 vom 26. Januar 2012 unterschrieb der Niederlassungsleiter Walter Müller einen Kooperationsvertrag.

Dieser beinhaltet die Investition eines zweistelligen Millionenbetrages und die Schaffung von 100 neuen Arbeitsplätzen. Vorgesehen ist, dass das Unternehmen auf einer 13.000 Quadratmeter Gewerbefläche unweit des Flughafens eine neue Niederlassung, das Airportcenter errichtet. Der fünfgeschossige Bau bietet mit einer Showroomfläche von über 2.500 Quadratmetern und einer Nutzfläche von über 7.150 Quadratmetern Platz für mehr als 100 Ausstellungsfahrzeuge unter einem Dach. Angeboten werden alle Vertriebs- und Servicedienstleistungen für Pkw und Taxis. Zunächst schafft die Mercedes-Benz Niederlassung Berlin in diesem neuen Center 70 zusätzliche Arbeitsplätze – rechnet man die neu entstehenden Arbeitsplätze bei Dienstleistungspartnern hinzu, entstehen insgesamt mehr als 100 neue Arbeitsplätze für die Region.

Das Airportcenter übernimmt nicht nur den kompletten Mercedes-Benz Valet Parking Service am neuen Flughafen und die dazugehörige Wartung und Pflege der Fluggastfahrzeuge, sondern wird sich auch als Taxi-Kompetenzzentrum etablieren. Äußerst verkehrsgünstig mitten im wirtschaftlich boomenden Berliner Süd-Osten gelegen, bietet es Mercedes-Benz Kunden und Gästen in dieser Region einen neuen, exzellent zu erreichenden Standort.

Im Flughafen direkt am Terminal wird ein Servicepoint eingerichtet, an dem Flugreisende Ihren Mercedes einfach abgeben können, damit dieser während der Zeit ihrer Abwesenheit repariert oder gewartet wird.

Die neue Mercedes-Benz Niederlassung Airportcenter mit einem großen Stern auf dem Dach in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A113 ist dann bereits von weitem gut zu sehen. Auch die vielen Werbebotschaften, mit denen sich Mercedes-Benz direkt am und im Flughafen präsentiert, werden gut sichtbar sein. Geplant sind zum Beispiel acht 35 Meter hohe Stelen mit jeweils einem Stern an der Spitze, die die Zufahrt zum Terminal säumen und ein 190 Meter langes Digitalband, welches am neuen Abfertigungsgebäudes angebracht wird und Reisende über Mercedes-Benz informiert.

Der Kooperationsvertrag wurde für zehn Jahre abgeschlossen und bringt dem Flughafen jährlich mehr als eine Million Euro. Der Innenminister von Brandenburg Platzeck lobte das Engagement von Mercedes-Benz.

Foto: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 27. Januar 2012 um 11:57 Uhr  |  40.496 Besuche

Abgelegt unter Standorte

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card