Apr22
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 - Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben

Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 – Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben

Pure Faszination, maximaler Fahrspaß und dabei sicher und gekonnt fahren lernen wie die Profis – das bietet Mercedes-Benz mit seinen neuen Driving Events für die Saison 2013/2014. Fahrsicherheitstrainings finden sich ebenso im umfangreichen Programm wie adrenalingeladene Rennstreckentrainings und atemberaubende Reisen – je nach Fahrkönnen und persönlichen Erwartungen. Professionelle Instruktoren helfen, das eigene Fahrkönnen auf ein neues Niveau zu heben. Die Fahrzeuge stellt in der Regel Mercedes-Benz – die aktuellsten Limousinen, Coupés, Roadster und Offroader.

Fahrtrainings haben bei Mercedes-Benz eine lange Tradition. Die Söhne Gottlieb Daimlers führten vor über 100 Jahren die ersten Fahrschulungen durch. Das Programm der Driving Events für die Saison 2013/2014 bietet weit mehr. Es umfasst 36 verschiedene Veranstaltungen an 22 ausgesuchten Locations weltweit. Zur Wahl stehen Sicherheits-, Sports- und Eco-Trainings – onroad und offroad, im Sommer und auf winterlichem Schnee und Eis. Als besondere Highlights bieten die Mercedes-Benz Driving Events faszinierende exklusive Reisen. Sie führen zum Beispiel in Mercedes-Benz Offroadern durch den südamerikanischen Dschungel über hohe Andenpässe zu der bizarren Landschaft der Atakama-Wüste oder über Schotterpisten durch die Wildnis Namibias.

Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 - Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben. Zur Wahl stehen Sicherheits-, Sports- und Eco-Trainings – onroad und offroad, im Sommer und auf winterlichem Schnee und Eis.

Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 – Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben. Zur Wahl stehen Sicherheits-, Sports- und Eco-Trainings – onroad und offroad, im Sommer und auf winterlichem Schnee und Eis.

Kern des Driving Event Programms von Mercedes-Benz sind Fahrsicherheitstrainings. Sowohl für den Sommer wie den Winter gibt es Onroad- und Offroad-Events. Im Sommer führen sie in Deutschland auf bekannte Rennstrecken wie den Nürburgring, den Sachsenring oder den Hockenheimring, auf stillgelegte Flugplätze und speziell angelegte anspruchsvolle Übungsflächen. Im Winter liegen die verschneiten Ziele in Österreich, der Schweiz und nahe am Polarkreis in der schwedischen Provinz Lappland mit seinen zugefrorenen Seen.

Bei den Fahrsicherheitstrainings lernen die Teilnehmer auf Onroad- und Offroad-Locations typische Gefahrensituationen kennen und üben angemessene Reaktionen darauf. Mit diesem nahezu flächendeckenden Angebot und günstigen Preisen – das halbtägige Compact Training für 18- bis 25-Jährige kostet beispielsweise nur 95 Euro, das Basic-Training für junge Fahrer 295 Euro – möchte Mercedes-Benz möglichst viele Autofahrer erreichen. Von der souveränen Fahrzeugbeherrschung, die in den Trainings geübt wird, profitieren schließlich alle im Straßenverkehr – nicht nur Mercedes-Fahrer. Jeder Unfall ist ein Unfall zu viel.

Entsprechend breit ist die Zielgruppe der verschiedenen Kurse. Sie reicht vom Führerscheinneuling über den langjährigen Fahrprofi bis zum Berufsfahrer. Einzige Voraussetzung ist der Besitz des Führerscheins Klasse 3/Klasse B.

Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 - Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben. Bei den Fahrsicherheitstrainings lernen die Teilnehmer typische Gefahrensituationen kennen und üben angemessene Reaktionen darauf.

Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 – Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben. Bei den Fahrsicherheitstrainings lernen die Teilnehmer typische Gefahrensituationen kennen und üben angemessene Reaktionen darauf.

Die wichtigsten Fahrsicherheitstrainings: 

  • Compact Training: In diesem halbtägigen Kurs erleben die Teilnehmer, wie ein Unfall wirksam verhindert werden kann. Geübt werden unter anderem Vollbremsung mit gleichzeitigem Ausweichmanöver und ein Slalom-Parcours. Das Kompakt-Training gibt es auch als preisgünstiges Spezial-Training für 18- bis 25-Jährige.
  • Basic Training: Bei diesem eintägigen Kurs lernen die Teilnehmer, Gefahrensituationen mit Unterstützung der aktiven Regelsysteme sicher und souverän zu meistern. Ebenfalls im anspruchsvollen Lehr-Programm: ungebremstes Ausweichen aus 80 km/h, Notbremsen und Abfangen schleudernder Fahrzeuge.
  • Advanced Training: Aufbaukurs für Verhalten in kritischen Situationen bei höheren Geschwindigkeiten – etwa bei Notbremsungen aus 100 km/h oder bei auf nasser
    Fahrbahn in der Kurve ausbrechendem Heck.
  • Perfection Training: Hier wird hohes Tempo gefahren. Die Teilnehmer lernen beispielsweise, wie sie bei einem Notspurwechsel bei Autobahntempo 130 km/h ihr Fahrzeug unter Kontrolle halten. Außerdem stehen anspruchsvolle Drift-Übungen auf bekannten Rennstrecken auf dem Plan.
  • Eco-Training: Bei dieser Halbtages-Veranstaltung lernen die Teilnehmer in einfachen praktischen und theoretischen Übungen, wie sie ihren Kraftstoffverbrauch durch effizienteren Umgang mit dem Auto senken können. Im Schnitt verbrauchen die Absolventen des Eco-Trainings hinterher 15 Prozent weniger Kraftstoff, ohne auf Fahrspaß zu verzichten.
  • Berufsfahrertraining Training basic und advanced: Berufsfahrer können hier ihre Fahrkompetenz erweitern. Auf dem Programm stehen zum Beispiel Ausweichmanöver bei 100 km/h in eine durch eine Ampelanlage vorgegebene Richtung, Notbremsungen und Abfangen eines ausbrechenden Fahrzeuges bei Autobahngeschwindigkeit. Ergänzt wird das Training durch berufsspezifische, theoretische Übungen mit Trainern, die auch Einsatzkommandos der Polizei schulen.
  • Offroad Events: Auf diversen Offroad-Fahrtrainings entdecken die Teilnehmer, was in einem Geländewagen steckt und wie sie ihn auf der Straße und im unwegsamen Gelände beherrschen. Neben dem Basic Training werden die Stufen Advanced Training, Perfection Training sowie Extreme Training angeboten. Die Winterangebote der Offroad-Trainings: Im weitläufigen Steinbruch vor den Toren Kitzbühels werden Interessenten bei einem halb- oder ganztägigen Training mit G-, GL-, GLK- und M-Klasse im schwierigen Terrain vertraut gemacht.
Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 - Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben. Professionelle Instruktoren helfen, das eigene Fahrkönnen auf ein neues Niveau zu heben.

Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 – Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben. Professionelle Instruktoren helfen, das eigene Fahrkönnen auf ein neues Niveau zu heben.

Ebenfalls im Programm ist ein Sports Training für sehr ambitionierte Fahrer. Rennsport-Begeisterte erhalten dabei die einmalige Gelegenheit, Autofahren aus der Perspektive eines Rennfahrers zu erleben. Sie lernen zum Beispiel, Fahrzeuge im Grenzbereich zu beherrschen und damit in Gefahrensituationen gelassener und überlegter zu reagieren. Ebenso über sie, die Ideallinie und den optimalen Bremspunkt zu finden. Ganz neu: Die Teilnehmer des Sports Trainings haben jetzt die Möglichkeit, die nationale A-Lizenz zu erwerben.

Ziel der Fascination Tours ist es, außergewöhnliche Erlebnisse zu vermitteln. Beispielsweise bei einer Ausfahrt mit smart e-bikes, die zum Bremer Klimahaus führt. Dort lassen sich alle Klimazonen erleben und die Geheimnisse von Wetter, Klima und Klimaschutz ergründen. Ein ganz anderes, aber ebenfalls sehr intensives Erlebnis bietet beispielsweise die „Driving Air Tour“, bei der die Teilnehmer mit einer Cessna oder Piper in die Luft gehen und auf dem Weg von Wilhelmshaven nach Norderney und Emden auch selbst das Steuerhorn übernehmen.

Travel Experience – ein weiteres Angebot der Mercedes-Benz Driving Events. Die Teilnehmer erkunden dabei mit Mercedes unsere abenteuerliche und fesselnde Welt. Etwa bei einer Fahrt über die mystische Grüne Insel Irland mit sagenhaften Naturerlebnissen. Oder bei den wilden Tieren Namibias oder der anspruchsvollen Tour quer durch Südamerika von Ozean zu Ozean.

Erstmals auch im Programm: die G-Class Experience mit einer Ausfahrt zum berühmten Schöckl, um die legendäre Teststrecke des G selbst zu erleben.

Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 - Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben. Fast die komplette aktuelle Modellpalette von Mercedes-Benz steht für die Trainings zur Verfügung.

Mercedes-Benz Driving Events 2013/2014 – Souverän fahren lernen, spannende Abenteuer erleben. Fast die komplette aktuelle Modellpalette von Mercedes-Benz steht für die Trainings zur Verfügung.

Geleitet werden die Fahrtrainings, die Ausfahrten und die Reisen von Instruktoren, die außer über profundes Fahrkönnen und viel Erfahrung auch über die ausgeprägte Fähigkeit verfügen, fahrphysikalische Zusammenhänge so verständlich zu vermitteln, dass die Trainings-Teilnehmer sie im Alltag praktisch einsetzen können.

 

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 22. April 2013 um 19:16 Uhr  |  2.978 Besuche

Abgelegt unter Events

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card