Mrz10
2011
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Das Bild zeigt rechts Andreas Burkhart, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Vans und links Uwe Brinks, Bereichsvorstand der Deutschen Post DHL.

Im Waiblinger Zustelldepot der Deutschen Post übergab Andreas Burkhart, Leiter Vertrieb & Marketing Mercedes-Benz Vans die Schlüssel von sieben Mercedes-Benz Vito E-CELL an Uwe Brinks, Bereichsvorstand der Deutschen Post DHL. Zusammen mit fünf Fahrzeugen, die bereits in [intlink id=“2941″ type=“post“]Berlin im Einsatz[/intlink] sind und weiteren drei Vito E-CELL, die in den nächsten Tagen übergeben werden, besitzt die Deutsche Post somit eine Flotte von fünfzehn umweltfreundlichen Vito E-CELL. Dies ist die größte Anzahl von rein elektromotorisch angetriebenen Vito, die derzeit bei einem Kunden im regulären Dauereinsatz integriert sind. Neben geringen Geräuschen zeichnet sich der Mercedes-Benz Vito durch eine absolute Emissionsfreiheit vor Ort aus.

Der Vito E-CELL ist ein vollwertiger Transporter für den Alltagseinsatz. Er läuft als erster Transporter der Welt wie jeder andere Vito innerhalb der Serienfertigung vom Band. Im engen Dialog mit seinen Kunden hat Mercedes-Benz die Anforderungen an einen elektromotorisch angetriebenen Transporter umgesetzt: Mit rund 900 Kilogramm Zuladung und einem uneingeschränkt nutzbaren Laderaum übernimmt der Vito E-CELL im Kundeneinsatz alle gewohnten Transportaufgaben eines Fahrzeugs seiner Klasse.

Die Batterien des Vito E-CELL ruhen Platz sparend unter dem Ladeboden. Es handelt sich um hochmoderne, besonders leistungsstarke und belastbare Lithium-Ionen-Batterien. Ihre Gesamtkapazität beläuft sich auf 36 kWh, ausreichend für eine Reichweite von rund 130 Kilometern. Damit erfüllt der Vito E-CELL die durchschnittlichen Kundenanforderungen an Transporter mit einer Laufleistung von 50-80 Kilometern am Tag, zuzüglich einer großzügigen Reserve.

Der Elektromotor des Vito E-CELL verfügt über eine Leistung von 60 kW und ein Drehmoment von 280 Nm. Da bei Elektromotoren das volle Drehmoment bereits ab Start zur Verfügung steht, erzielt der Vito E-CELL dynamische Fahrleistungen auf dem gewohnt guten Niveau moderner Dieselmotoren. Mit Blick auf das typische Einsatzgebiet des Vito E-CELL und zugunsten einer möglichst großen Reichweite der Batterien, ist die Höchstgeschwindigkeit des Transporters auf 80 km/h begrenzt.

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Donnerstag, den 10. März 2011 um 10:37 Uhr  |  3.591 Besuche

Abgelegt unter Vito

Tags: , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card