Apr04
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


ThyssenKrupp setzt auf den neuen Mercedes-Benz Citan. Martin Hahne, Leiter des Fleet Management der ThyssenKrupp AG, und Matthias Hindemith, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und verantwortlich für den Vertrieb Transporter bei der Übergabe der sechs Mercedes-Benz Citan an Thyssen (v.l.n.r.).

ThyssenKrupp setzt auf den neuen Mercedes-Benz Citan. Martin Hahne, Leiter des Fleet Management der ThyssenKrupp AG, und Matthias Hindemith, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und verantwortlich für den Vertrieb Transporter bei der Übergabe der sechs Mercedes-Benz Citan an Thyssen (v.l.n.r.).

Die ThyssenKrupp MillServices & Systems GmbH erweitert ihren Fuhrpark um sechs Mercedes-Benz Citan. Matthias Hindemith, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und verantwortlich für den Vertrieb Transporter, übergab die Fahrzeuge auf dem Werksgelände der HKM Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH in Duisburg an Martin Hahne, Leiter des Fleet Management der ThyssenKrupp AG.

„Wir haben uns für den Citan entschieden, weil uns seine Stärken Robustheit, Sicherheit und Handling überzeugen. Mit einem großen Laderaum bei erstaunlich kompakten Außenmaßen ist der Citan ideal für unsere Einsätze geeignet“, erklärte Marius Fischer, Geschäftsfeldleiter von ThyssenKrupp MillServices & Systems GmbH bei der Übergabe und ergänzt: „Als Dienstleistungsunternehmen stehen wir für höchste Qualität im Service und legen auch bei unseren Partnern größten Wert darauf. Mit Mercedes-Benz haben wir einen Partner gefunden, der diesem Anspruch voll gerecht wird.“

„Der werksinterne Transport bei unserem Partner ThyssenKrupp bedeutet Schwerstarbeit. Ich bin überzeugt, dass unsere Fahrzeuge im täglichen Einsatz die Erwartungen unseres Kunden mehr als erfüllen werden und freue mich deshalb sehr, dass die ThyssenKrupp MillServices & Systems GmbH auf den neuen Citan setzt“, so Matthias Hindemith.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um drei Mercedes-Benz Citan 108 Kombi und drei Mercedes-Benz Citan 108 Kastenwagen mit je 75 PS. Die Fahrzeuge zeichnen sich durch minimale CO2-Emissionen, großen Fahrspaß und hohe Leistungsfähigkeit aus. Die extrem kompakten Transporter mit einer Fahrzeuglänge von 4,32 Meter werden für den technischen Dienstleister ThyssenKrupp MillServices & Systems künftig vor allem für werksinterne Transportaufgaben eingesetzt.

 

Foto: Daimler AG

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 04. April 2013 um 01:48 Uhr  |  2.058 Besuche

Abgelegt unter Citan

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card