Apr12
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 7 Stimme/n, Durchschnitt: 4,43 von 5 [88,57%])
Loading...


Feinschliff zur Halbzeit – Modellpflege für die Mercedes-Benz C-Klasse

Feinschliff zur Halbzeit – Modellpflege für die Mercedes-Benz C-Klasse

Mercedes-Benz erneuert seine Modellpalette in einer atemberaubenden Geschwindigkeit und davor ist auch die relativ junge Mercedes-Benz C-Klasse (W205) nicht gefeit. Den Fotografen des Onlinemagazins auto.de ist die C-Klasse mit dem 2017er-Facelift in Stuttgart vor die Kamera gefahren.

Äußerlich bekommen die Stoßfänger, die Heckleuchten und die Scheinwerfer eine Verjüngungskur. Deutlich größer werden die Veränderungen im Innenraum und unter der Motorhaube ausfallen. Der neue 2.0 Liter Turbomotor aus der neuen E-Klasse (W213) und auch das überarbeitete Audio- und Informationssystem werden dann auch in der modellgepflegten C-Klasse erhältlich sein.

Dass sich die C-Klasse zukünftig am größeren Bruder orientieren wird, davon ist auszugehen. Somit dürfte das autonome Fahren auch in der kommenden C-Klasse eine größere Bedeutung bekommen.

Die überarbeitete Mercedes-Benz C-Klasse wird ab Mitte 2017 bei den Händlern erhältlich sein.

Feinschliff zur Halbzeit – Modellpflege für die Mercedes-Benz C-Klasse

Feinschliff zur Halbzeit – Modellpflege für die Mercedes-Benz C-Klasse

Feinschliff zur Halbzeit – Modellpflege für die Mercedes-Benz C-Klasse

Feinschliff zur Halbzeit – Modellpflege für die Mercedes-Benz C-Klasse

Foto: www.auto.de

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de


Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 12. April 2016 um 10:05 Uhr  |  3.160 Besuche

Abgelegt unter C-Klasse

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card