Aug08
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Daimler AG baut Beteiligung am professionellen Fahrdienst Blacklane aus

Daimler AG baut Beteiligung am professionellen Fahrdienst Blacklane aus

Daimler baut seinen Anteil am professionellen Fahrdienst Blacklane weiter aus. Bei der jetzt abgeschlossenen Finanzierungsrunde erhielt Blacklane einen zweistelligen Millionenbetrag, um das weltweite Geschäft weiter voranzutreiben. Zu den Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG und verantwortlich für Mobilitätsdienstleistungen: „Wir wollen unseren Kunden flexible und innovative Mobilität bieten – unsere Beteiligung an Blacklane als professionellem Fahrservice ist ein wichtiger Teil dieser Strategie. Bereits in den vergangenen Jahren haben wir bei Daimler Financial Services unsere Mobilitätsdienstleistungen und -plattformen kontinuierlich ausgebaut und dabei fast eine halbe Milliarde Euro investiert. Wir sind bereit, auch in Zukunft strategische Investitionen in unser Mobilitäts-Ökosystem zu tätigen.“

Das 2011 in Berlin gegründete Start-up Blacklane bietet professionelle Fahrdienste zu Festpreisen an. Als Serviceportal setzt Blacklane keine eigenen Fahrzeuge ein, sondern greift auf ein breites Netzwerk an lokalen, professionell lizensierten Fahrdiensten zurück. Die Kunden können zwischen verschiedenen Servicekategorien, wie „Business Class“, „Business Van“ und „First Class“ wählen. Die Fahrt wird direkt über die Website oder die Apps gebucht. Das Angebot von Blacklane richtet sich hauptsächlich an Reisende im globalen Kontext. Zu den Vorzügen des Dienstes zählen weltweite Abdeckung, Qualität, Sicherheit und Verlässlichkeit.

„Ich freue mich sehr, den nächsten Entwicklungsschritt von Blacklane mit Partnern gehen zu können, die unsere Werte und Ziele teilen und global für Innovation und Qualität stehen“, sagt Jens Wohltorf, CEO und Mitgründer von Blacklane.

Blacklane ist in über 200 Städten und 400 Flughäfen weltweit in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. Daimler ist seit 2013 an dem Unternehmen beteiligt. Alleine der existierende weltweite Markt für professionelle Fahrdienstleistungen wird auf rund 30 Milliarden US-Dollar jährlich geschätzt, entwickelt und vergrößert sich jedoch rasant. Daimler Financial Services ist der Finanz- und Mobilitätsdienstleister des Daimler-Konzerns. Neben Finanzierung, Leasing, Versicherung und Flottenmanagement bietet Daimler Financial Services unterschiedlichste innovative Mobilitätsdienstleistungen an. Mit der Marke car2go ist Daimler Financial Services der weltweit führende Anbieter von flexiblem Carsharing. Mytaxi wird, wie kürzlich angekündigt und nach Zustimmung der Kartellbehörden, mit dem britischen Anbieter Hailo fusionieren und Europas führende Taxi-App anbieten. Mit der Marke moovel entwickelt Daimler Financial Services zudem intermodale Mobilitätslösungen für Städte. All diese Mobilitätsdienstleistungen schaffen wichtige Grundlagen für das Zeitalter des autonomen Fahrens.

Foto: Daimler AG

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de


Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 08. August 2016 um 00:10 Uhr  |  596 Besuche

Abgelegt unter Auto allgemein

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card