Okt12
2010
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Wie Auto Bild im Heft 40 vom 8. Oktober 2010 meldet, können die aktuellen Mercedes-Benz A- und B-Klasse durch Spritgeruch auffallen. Die Werkstätten überprüfen bei weltweit rund 3500 Fahrzeugen mit Benzinmotoren die Tankentlüftungsleitungen. In Deutschland sollen ca. 1750 Autos betroffen sein.

Die Berliner Zeitung meldet in Ihrer Ausgabe Nummer 237 vom 11. Oktober 2010, dass rund 85.000 Fahrzeuge der C- und E-Klasse in den USA wegen Problemen an der Lenkung in die Werkstätten müssten. Es könne Lenkflüssigkeit an einem Leitungsleck austreten. Ob Fahrzeuge in Deutschland betroffen sind, geht aus der Meldung nicht hervor.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Mercedes-Benz Niederlassungen und die Partnerbetriebe.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 12. Oktober 2010 um 00:11 Uhr  |  3.922 Besuche

Abgelegt unter Presse

Tags: , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card