Nov03
2009
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 33 Stimme/n, Durchschnitt: 4,94 von 5 [98,79%])
Loading...


Da liegt das aktuelle „Fachblatt“ auto TEST Ausgabe 11 Monat November 2009 vor mir und Frau oder Herr Redakteur (ist leider nicht eindeutig, weil nur mit fn abgekürzt) schreibt mal wieder seine Expertenmeinung.

…Den größten Fortschritt zum Vorgänger W211 vermeldet die Lenkung. Vergessen ist die frühere Trägheit, exakt und mit angemessener Rückmeldung befolgt sie auch hastige Lenkbefehle…

Ein paar Zeilen weiter heißt es dann aber: …bei über 1,9 Tonnen Lebendgewicht ist er kein Slalomwunder…

Das kennt man doch. Man fährt jeden Tag schlingernd zum Büro. Aber das der Wagen kein Slalomwunder ist, fällt nicht wirklich auf. Dabei kann man doch auf der Fahrt durch die Fußgängerzone super im Zick Zack Passanten jagen, weil die Lenkung so präzise ist. Und erst im Parkhaus kann man die Vorzüge der exakten Lenkung so richtig auskosten. Immer an der Wand lang.

Ein bisschen Spaß muss an dieser Stelle erlaubt sein, denn Frau / Herr Redakteur sollte sich vielleicht entscheiden. Eins geht nur. Entweder gute Lenkung oder schlechte Lenkung.

Bevor man sich gar der Meinung dieses selbsternannten Experten anschließt, empfehle ich: Vereinbaren Sie einen Termin zur Probefahrt beim Mercedes – Benz Händler Ihres Vertrauens.

Ich wünsche eine gute Fahrt! Auch beim Slalomfahren.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 03. November 2009 um 20:22 Uhr  |  6.433 Besuche

Abgelegt unter Presse

Tags: , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card