Sep14
2014

Firma Rüdebusch übernimmt 550. Mercedes-Benz Lkw

Veröffentlicht in LKW Keine Kommentare »
Geschrieben 14. September 2014 von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 4,67 von 5 [93,33%])
Loading...


Firma Rüdebusch übernimmt 550. Mercedes-Benz Lkw

Firma Rüdebusch übernimmt 550. Mercedes-Benz Lkw

Fast 24 Millionen Kilometer Laufleistung pro Jahr absolviert der Lkw-Fuhrpark der Firma Rüdebusch – und steht dabei immer unter einem guten Stern. Seit der Gründung im Jahre 1978 hat sich das Unternehmen unter der Führung von Hans-Hermann Rüdebusch zu einem der größten Transportunternehmen und Baudienstleister in Norddeutschland entwickelt. Pünktlich, zuverlässig, umweltfreundlich – dafür steht Rüdebusch. Dabei setzt Rüdebusch traditionell auf innovative und ökonomische Mercedes-Benz Lkws sowie die professionelle und zuverlässige Betreuung durch die Mercedes-Benz-Niederlassung Braunschweig.

„Wir freuen uns, unseren Fuhrpark mit dem neuen Mercedes-Benz Actros um einen weiteren Innovationsträger zu bereichern und somit die Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens für die Zukunft zu sichern. Das garantiert die zuverlässige, ökologische und ökonomische Durchführung aller Transportaufträge“, so Hans-Hermann Rüdebusch.

Aktuell verstärken 143 neue Mercedes-Benz Actros Lkws seinen Fuhrpark. Mit nochmals rund zwei Litern geringerem Kraftstoffverbrauch auf 100 Kilometer im Vergleich zum Vorgängermodell setzt der neue Mercedes-Benz Actros Maßstäbe bei Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit.

Im Vergleich zu den Euro I Lkws aus dem Jahre 1992 konnten die Stickoxid- und Rußpartikelemissionen bei den aktuellen Euro VI Fahrzeuge um mehr als 95 Prozent reduziert werden. Die Zeit der qualmenden Lkw ist damit definitiv vorbei. Deshalb investiert Hans-Hermann Rüdebusch gerne einen zweistelligen

Millionenbetrag in modernste Fahrzeugtechnik. „Es freut mich, dass das Unternehmen Rüdebusch sich wieder für Wirtschaftlichkeit, Innovation und unseren guten Service entschieden hat“, sagt Bettina Wieneke, Direktorin der Braunschweiger Mercedes-Benz-Niederlassung.

Firma Rüdebusch übernimmt 550. Mercedes-Benz Lkw. Foto: Fahrzeugübergabe (v. l. n. r.): Wieland Rüdebusch (Geschäftsleitung Fa. Rüdebusch), Marlene Rüdebusch, Inga Meyer-Rüdebusch und Hans-Hermann Rüdebusch (Geschäftsführer Fa. Rüdebusch) bei der symbolischen Schlüsselübergabe mit Bettina Wieneke (Direktorin der Mercedes-Benz Niederlassung Braunschweig).

Firma Rüdebusch übernimmt 550. Mercedes-Benz Lkw. Foto: Fahrzeugübergabe (v. l. n. r.): Wieland Rüdebusch (Geschäftsleitung Fa. Rüdebusch), Marlene Rüdebusch, Inga Meyer-Rüdebusch und Hans-Hermann Rüdebusch (Geschäftsführer Fa. Rüdebusch) bei der symbolischen Schlüsselübergabe mit Bettina Wieneke (Direktorin der Mercedes-Benz Niederlassung Braunschweig).

Die Firmengruppe Rüdebusch beschäftigt mittlerweile an den vier Standorten Braunschweig, Hecklingen, Ilfeld und Felsberg über 280 Mitarbeiter. Und in der Fahrschule Rüdebusch werden Führerscheinanwärter in allen Klassen ausgebildet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Qualifikation und Weiterbildung von Berufskraftfahrern. Damit die Arbeitsplätze und die positive Unternehmensentwicklung auch künftig gesichert sind, hat Hans-Hermann Rüdebusch für einen reibungslosen Übergang in der Firmenführung gesorgt. Sein Sohn Wieland und auch beide Töchter Inga und Marlene haben nach Ausbildung und Studium bereits verantwortungsvolle Aufgaben im Unternehmen übernommen.

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 14. September 2014 um 00:10 Uhr  |  5.726 Besuche

Abgelegt unter LKW

Tags: , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card