Okt30
2011
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 9 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Erster Neuer Mercedes-Benz Actros „Euro VI“ wird nach Frankreich ausgeliefert: (links) Alexandre Michel, Eigentümer und Vorstandsvorsitzender von Transalliance und Ulrich Bastert (rechts), Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Lkw

Erster Neuer Mercedes-Benz Actros „Euro VI“ wird nach Frankreich ausgeliefert: (links) Alexandre Michel, Eigentümer und Vorstandsvorsitzender von Transalliance und Ulrich Bastert (rechts), Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Lkw

Im Rahmen eines Großauftrags über 500 Mercedes-Benz Lkw wurde der erste Actros Euro VI an die Spedition Transalliance übergeben. Mercedes-Benz Lkw Vertriebschef Ulrich Bastert hat das Fahrzeug in Wörth an Alexandre Michel, Eigentümer und Vorstandsvorsitzender der Transalliance-Gruppe übergeben.

„Mit Transalliance verbindet uns eine langjährige und gute Partnerschaft. Wir freuen uns, dass unser Kunde Transalliance den ersten Euro VI Lkw in seinen Fuhrpark einstellt und damit die zukunftsorientiere Ausrichtung seines Unternehmens unterstreicht“, erklärt Ulrich Bastert bei der Übergabe. Der Großauftrag soll in den nächsten Monaten ausgeliefert werden.

Der neue Mercedes-Benz Actros ist der erste Lkw, der konsequent für die ab 2014 verbindlich vorgeschriebene der Euro VI-Norm entwickelt wurde. Seine Schadstoffwerte liegen in einem kaum mehr messbaren Bereich. Auch im Verbrauch setzt das neue Actros Modell Bestmarken: Im Vergleich zum bewährten Actros wurde der Verbrauch des neuen Actros in Euro VI-Ausführung um 3-4 Prozent gesenkt.

„Wirtschaftlichkeit, sichere Fahrdynamik und mehr Komfort für den Fahrer sind auch für uns die wichtigsten Eigenschaften eines Lkw. Wir sind stolz, den ersten Mercedes-Benz Actros mit Euro VI Technologie in unserem Fuhrpark zu haben“, erklärt Alexandre Michel von Transalliance. „Unser Bestreben, zukunftsorientierte Technologien zu fördern und aktiv voranzutreiben unterstreichen wir auch durch die Technologietage, die wir gerade bei Transalliance durchführen. Dabei haben unsere Kunden und Mitarbeiter die Gelegenheit sich ausführlich über den jüngsten Stand der Technologie in unserem Geschäft zu informieren.“

Transalliance ist eines der größten Logistikunternehmen in Europa. Der Fuhrparkt umfasst 3.200 Fahrzeuge, darunter 700 Lkw von Mercedes-Benz. Im Jahr 2011 beschäftigt Transalliance 4.500 Mitarbeiter. Die Übergabe des ersten neuen Mercedes-Benz Actros mit der ab 2014 geltenden Abgasstufe Euro VI verstärkt die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen und beweist die Bereitschaft der beiden Partner zur Erfüllung der bestmöglichen Umweltstandards.

Foto: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 30. Oktober 2011 um 11:14 Uhr  |  4.174 Besuche

Abgelegt unter LKW

Tags: , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card