Mrz26
2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


 

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton und Bottas holen Platz 2 und 3

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton und Bottas holen Platz 2 und 3

Bei sonnigen 23 Grad begann nun die neue Formel 1-Saison 2017 in Australien. Neue Autos, neue Technik und neue Regeln. Das recht unspektakuläre Rennen im Albert Park in Melbourne gewann mit deutlichem Vorsprung Sebastian Vettel im Ferrari. Lewis Hamilton wurde Zweiter im Silberpfeil. Sein Teamkollege Valtteri Bottas fuhr auf Platz 3.

Vor dem Start hatte Daniel Ricciardo technische Probleme. Die Kupplung am Red Bull schaltete nicht mehr. Der Australier startete erst in Runde 3 aus der Box ins Rennen.

Von der Pole Position startete Lewis Hamilton im neuen Silberpfeil F1 W08 EQ Power+. Neben ihm Sebastian Vettel im Ferrari. Es folgten Valtteri Bottas (Mercedes), Kimi Räikkönen (Ferrari), Max Verstappen (Red Bull) und Romain Grosjean (Haas).

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton und Bottas holen Platz 2 und 3

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton (Foto) und Bottas holen Platz 2 und 3

Nach der Einführungsrunde schien die Startampel nicht richtig zu funktionieren. Sie blinkte nur gelb – Startabbruch. Es folgte eine weitere Einführungsrunde. Dann ging es endlich im Albert Park in Melbourne los. Lewis Hamilton kam perfekt weg. Sebastian Vettel konnte im letzten Augenblick Valtteri Bottas hinter sich halten.

Weiter hinten im Feld berührten sich kurz nach dem Start Marcus Ericsson (Sauber) und Kevin Magnussen (Haas). Beide rutschten ins Kiesbett. Magnussen kassierte einen Platten und musste sich an der Box neue Reifen holen.

Nach den ersten 5 von insgesamt 57 Runden fuhr Lewis Hamilton weiter vorne. Sebastian Vettel dicht dahinter. Es folgten Valtteri Bottas, Kimi Räikkönen, Max Verstappen und Felipe Massa.

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton und Bottas holen Platz 2 und 3

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton und Bottas (Foto) holen Platz 2 und 3

An der Spitze fuhren Hamilton und Vettel abwechselnd seit Runde 9 die schnellsten Rennrunden. Der Abstand zwischen den Beiden blieb konstant bei knapp 2 Sekunden.

Rennende für Romain Grosjean in Runde 15. Der Franzose stellte seinen Hass mit rauchendem Heck in der Box ab.

Dreher von Jolyon Palmer in Runde 17. Der Renault fuhr schon seit mehreren Runden mit Problemen an der Bremsanlage in Melbourne.

Boxenstopp von Lewis Hamilton in Runde 18 zum Reifenwechsel. Auch Sergio Perez kam mit seinem pinken Force India zum Reifenwechsel an die Box. Auch Jolyon Palmer kam mit seinem Renault zum Check seiner Bremsen.

Nach zwanzig gefahrenen Runden fuhr nun Sebastian Vettel im Ferrari vorne. Es folgten Valtteri Bottas (Mercedes) und Kimi Räikkönen (Ferrari).

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton und Bottas holen Platz 2 und 3

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton (vorne) und Bottas (im Hintergrund) holen Platz 2 und 3

In Runde 21 rasierte Sergio Perez (Force India) bei Carlos Sainz Jr. (Scuderia Toro Rosso) beim Überholen ein Stück vom Frontspoiler ab.

Sebastian Vettel holte sich in Runde 23 neue Reifen an der Box. Er schaffte es knapp vor Max Verstappen (Red Bull) und Lewis Hamilton zurück auf die Strecke.

Rennende für Marcus Ericsson in Runde 24 – Motorschaden am Sauber.

Boxenstopps von Valtteri Bottas (Mercedes) und Max Verstappen in Runde 26.

Daniel Ricciardo stand quer in Runde 29 in Kurve 3 am Streckenrand. Er konnte den Red Bull nicht mehr starten – Rennende für den Australier.

An der Spitze fuhr weiter Sebastian Vettel im Ferrari. Lewis Hamilton folgte mit knapp sechs Sekunden Abstand im Silberpfeil. Danach im zweiten Mercedes Valtteri Bottas und dann Kimi Räikkönen im Ferrari.

Sebastian Vettel (Ferrari) überrundete Fernando Alonso (McLaren) in Runde 33.

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton und Bottas holen Platz 2 und 3

Formel 1: Vettel (rechts) gewinnt souverän in Australien, Hamilton (mitte) und Bottas (links) holen Platz 2 und 3

Nach 40 Rennrunden konnte Vettel seinen Vorsprung auf Hamilton auf knapp acht Sekunden ausbauen.

Nach einem Ausritt von Lance Stroll ins Kiesbett in Runde 44 endete danach der Grand Prix für den Williams an der Box.

Spannendes Duell der Silberpfeile seit mehreren Runden. Der Abstand zwischen Bottas und Hamilton knapp zwei Sekunden.

Zehn Runden vor dem Ziel fuhr Sebastian Vettel weiter mit fast zehn Sekunden Vorsprung an der Spitze. Es folgten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas (beide Mercedes).

Rennende für Kevin Magnussen (Haas) in Runde 51. Drei Runden später stellte dann auch Fernando Alonso seinen McLaren in der Box ab.

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton und Bottas holen Platz 2 und 3

Formel 1: Vettel gewinnt souverän in Australien, Hamilton und Bottas holen Platz 2 und 3

Insgesamt war das erste Rennen der Formel 1-Saison in Australien recht unspektakulär. Am Ende gewinnt souverän Sebastian Vettel. Zweiter wurde Lewis Hamilton. Den dritten Platz auf dem Podium holte sich Valtteri Bottas. Es folgten Kimi Räikkönen (Ferrari), Max Verstappen (Red Bull), Felipe Massa (Williams) Sergio Perez (Force India), Carlos Sainz Jr. (Toro Rosso), Daniil Kvyat (Toro Rosso) und Esteban Ocon (Force India).

Das nächste Rennen startet am 9. April in Shanghai / China.

Fotos: Daimler AG, formel1.de, formula1

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 26. März 2017 um 08:57 Uhr  |  326 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card