Mrz21
2020

Die beliebteste Autofarbe 2019: Grau/Silber 

Veröffentlicht in Lackierung Keine Kommentare »
Geschrieben 21. März 2020 (vor 3 Wochen) von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Die beliebteste Autofarbe 2019: Grau/Silber 

Die beliebteste Autofarbe 2019: Grau/Silber

Exakt 3.607.258 Personenkraftwagen wurden im Zeitraum 1. Januar bis  31. Dezember 2019 in Deutschland als Neuwagen zugelassen. Es hätte also 3,6 Millionen individuelle Entscheidungen für Fabrikat, Form, Ausstattung und Farbe geben können. Aber wenn es um den Lack des Neuwagens geht, machen deutsche Autokäufer wenig Experimente. 2019 waren rund 75 Prozent aller Neuwagen in schlichtem Grau/Silber lackiert. Somit ist seit 2015 der Trend unverändert: Dezent statt Bunt! 

Von den rund 3,6 Millionen in Deutschland neu zugelassenen Personenkraftwagen waren im vergangenem Jahr erneut etwas mehr als 75 Prozent der Fahrzeuge dezent lackiert. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala: Grau/Silber mit 1.092.105 Einheiten. Auf Platz 2 folgt Schwarz (896.231 Einheiten). Rang Drei nimmt mit 744.514 Einheiten die Lackfarbe Weiß ein. 

Bei insgesamt 27,5 Prozent der im Jahr 2019 privat zugelassenen Pkw entschieden sich die Käufer für ein farbiges Fahrzeug, das heißt gegen das dezente Farbspektrum (weiß, grau, schwarz). Das heißt im Umkehrschluss, dass nahezu 3 von 4 Autokäufern demnach eine der drei Farben Weiß, Grau/Silber oder Schwarz für ihren Neuwagen wählten. Übrigens: Der Anteil der weißen Neuwagen steigt seit 2010 kontinuierlich an und verdoppelte sich in diesem Zeitraum.

Die Top 5 Farben 2019: 

1. Grau/Silber: 1.092.105 Einheiten (30,28 Prozent)

2. Schwarz: 896.231 Einheiten (24,84 Prozent)

3. Weiß: 744.514 Einheiten (20,63 Prozent)

4. Blau: 391.570 Einheiten (10,86 Prozent)

5. Rot: 261.070 Einheiten (7,24 Prozent)

Die beliebteste Autofarbe 2019: Grau/Silber  Foto: Die Farbe Rot war 2019 auf Platz mit 261.070 Einheiten (7,24 Prozent)

Die beliebteste Autofarbe 2019: Grau/Silber  Foto: Die Farbe Rot war 2019 auf Platz 5 

Gewerbliche Halter wollten nur jedes fünfte Fahrzeug mit farbiger Lackierung haben (21,1 Prozent). Dagegen waren die privaten Halter in allen Segmenten mit Ausnahme Obere Mittelklasse durchgehend farbenfroher in der Auswahl ihres Neuwagens. Besonders deutlich trat der Unterschied bei den Utilities (+11,2 Prozentpunkte), den Pkw der Kompaktklasse (+7,3 Prozentpunkte) und den Großraum-Vans (+7,0 Prozentpunkte) zutage. Einen höheren Anteil farbiger Personenwagen hatten bei den gewerblich zugelassenen Neuwagen die Minis (29,3 Prozent), die Sportwagen (27,5 Prozent) sowie die Kleinwagen (27,1 Prozent), im privaten Sektor die Utilities (37,7 Prozent), erneut die Kleinwagen (32,0 Prozent) sowie die SUVs (30,6 Prozent) aufzuweisen. 

Fotos: Daimler AG 

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter. Sie finden uns auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter. Sie finden uns auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Samstag, den 21. März 2020 um 00:05 Uhr  |  223 Besuche

Abgelegt unter Lackierung

Tags: , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card