Jun20
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


„Automotive Brand Contest 2013“: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse gewinnt Auszeichnung für Design und Soundsystem. Mit dem Titel „Best of Best“ in der Kategorie Exterieur setzt sich die neue S-Klasse (W222) an die Spitze.

„Automotive Brand Contest 2013“: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse gewinnt Auszeichnung für Design und Soundsystem. Mit dem Titel „Best of Best“ in der Kategorie Exterieur setzt sich die neue S-Klasse (W222) an die Spitze.

Gleich zwei erste Plätze belegt die neue Mercedes-Benz S-Klasse beim „Automotive Brand Contest 2013“: Exterieur- und Interieurdesign erhielten jeweils die Auszeichnung „Best of Best“. Darüber hinaus kürte die Jury aus weltweit führenden Designexperten unter anderem das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem zum „Winner“. Der Automotive Brand Contest wird vom renommierten Rat für Formgebung veranstaltet. Die Auszeichnungen werden im Rahmen der Automotive Designers’ Night am ersten Pressetag der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt überreicht.

Mit dem Titel „Best of Best“ in der Kategorie Exterieur setzt sich die neue S-Klasse (W222) an die Spitze. Mit ihrer klassischen Architektur und der fließenden Silhouette verkörpert sie in moderner Weise sinnliche Klarheit. Das Design schlägt den Bogen zwischen der modernen progressiven Formensprache und der klassischen Eleganz der Mercedes-Benz Fahrzeuge aus den 1930er Jahren. Stilvolle Sportlichkeit und sinnliche Formen in Synthese mit zeitloser Klarheit und Souveränität machen die S-Klasse zu einer Design-Ikone.

„Automotive Brand Contest 2013“: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse gewinnt Auszeichnung für Design und Soundsystem. Mit dem Titel „Best of Best“ in der Kategorie Exterieur setzt sich die neue S-Klasse (W222) an die Spitze.

„Automotive Brand Contest 2013“: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse gewinnt Auszeichnung für Design und Soundsystem. Mit dem Titel „Best of Best“ in der Kategorie Exterieur setzt sich die neue S-Klasse (W222) an die Spitze.

In der Kategorie Interieur belegt die neue S-Klasse ebenfalls den Spitzenplatz und ist „Best of Best“. Das Innenraum-Design verkörpert mit seiner klaren Architektur eine klassische, souveräne und zugleich hochmoderne Limousine. Der Raum erhält seinen Ausdruck durch einen einzigartig fließenden, sinnlich eleganten Stil. Dabei schaffen horizontale Elemente und Linien ein Ambiente, das sich durch optische Weite und formale Ruhe auszeichnet.

„Automotive Brand Contest 2013“: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse gewinnt Auszeichnung für Design und Soundsystem. Zum „Winner“ wurde das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem gewählt.

„Automotive Brand Contest 2013“: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse gewinnt Auszeichnung für Design und Soundsystem. Zum „Winner“ wurde das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem gewählt.

Zum „Winner“ wurde das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem gewählt. Es ermöglicht einen Hörgenuss der Extraklasse und bietet für jeden Sitzplatz optimierte Klangeinstellungen sowie erstmals serienmäßig in einer Luxus-Limousine einen dreidimensionalen Raumklang im Auto. Dieser 3D?Surround Sound wird mithilfe spezieller Burmester Algorithmen und dreier in den Dachhimmel integrierten Lautsprecher erzeugt. Die Kombination aus analogen und digitalen Technologien führt dabei zu einem ungewöhnlich ausdrucksstarken, natürlichen Klang – dem Burmester „Wohlfühlklang“.

„Automotive Brand Contest 2013“: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse gewinnt Auszeichnung für Design und Soundsystem. In der Kategorie Interieur belegt die neue S-Klasse ebenfalls den Spitzenplatz und ist „Best of Best“.

„Automotive Brand Contest 2013“: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse gewinnt Auszeichnung für Design und Soundsystem. In der Kategorie Interieur belegt die neue S-Klasse ebenfalls den Spitzenplatz und ist „Best of Best“.

Der Automotive Brand Contest wird 2013 zum dritten Mal vom Rat für Formgebung veranstaltet. Prämiert wird herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign, das die Jury in 14 verschiedenen Kategorien sowie vier Sonderkategorien bewertet.

Der Rat für Formgebung feiert im Jahr 2013 seinen 60. Geburtstag. Im Frühjahr 1953 gründeten der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und einige führende deutsche Unternehmen die Stiftung, nachdem der Deutsche Bundestag ein solches unabhängiges Gremium gefordert hatte. Aktuell sind im Rat für Formgebung über 180 designorientierte deutsche Unternehmen mit mehr als 1,8 Millionen Mitarbeitern organisiert.

Foto: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 20. Juni 2013 um 01:20 Uhr  |  2.454 Besuche

Abgelegt unter S-Klasse

Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card