Feb10
2019
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Alleskönner mit neuer Power: Der Mercedes-Benz Citan Tourer ab sofort mit neuer Motorengeneration und sportlichem Design-Paket

Alleskönner mit neuer Power: Der Mercedes-Benz Citan Tourer ab sofort mit neuer Motorengeneration und sportlichem Design-Paket

Mit dem Citan bietet Mercedes-Benz Vans seit 2012 einen Small-Van mit kompakten Abmessungen und großem Laderaum an, der ideal zu den vielfältigsten Herausforderungen in Stadt und Freizeit passt. Grundlagen für seinen Erfolg sind vor allem die Kombination aus hoher Funktionalität und Wirtschaftlichkeit, einer umfangreichen Ausstattung an Sicherheitssystemen sowie einem hohen Fahrkomfort. Dieser wird nun durch eine neue Motorengeneration signifikant gestärkt. Ab sofort ist der Citan Tourer mit einem drehmomentstarken Vierzylinder-Diesel mit 1,5 Liter Hubraum, neuem Sechsgang-Schaltgetriebe und SCR-Technologie bestellbar. Die Motorenfamilie (OM 608) erfüllt die aktuelle Emissionsklasse Euro 6d-TEMP und ist beim Citan in drei Leistungsstufen erhältlich. Zudem steigert das neue Design Paket RED den dynamischen Auftritt des Small-Van.

Die technischen Highlights der Motorengeneration OM 608 sind ein motornahes Abgasreinigungssystem mit AdBlue® Technologie, ein elektrisch gesteuerter Turbolader mit einer variablen Turbinengeometrie für optimiertes Ansprechverhalten und ein Common Rail Einspritzsystem mit 2.000 bar Einspritzdruck. Der OM 608 ist im Vergleich zum Vorgänger (OM 607) um 4 kW stärker und erfüllt Euro 6d-TEMP, einschließlich der neuen Anforderungen bzgl. Real Driving Emissions – RDE. Im Einzelnen wurden dazu folgende Maßnahmen umgesetzt:

Einsatz einer Kombination aus Hochdruck- und gekühlter Niederdruck-Abgasrückführung zur Optimierung der Rohemissionen. Dazu wurde das komplette Kühlsystem überarbeitet, u.a. kommt jetzt ein wassergekühlter Ladeluftkühler mit deutlich gesteigertem Wirkungsgrad zum Einsatz. Seitens Abgasnachbehandlung kommen neben dem Oxidationskatalysator und dem Partikelfilter erstmals SCR-Katalysatoren mit AdBlue® Dosierung zum Einsatz.

Der Grauguss-Motorblock wurde bei gleichzeitiger Erhöhung der Steifigkeit leichter. Wie bisher kommen gewichtsoptimierte Stahlkolben zum Einsatz. Die Bauhöhe des neuen Aluminium-Zylinderkopfs wurde reduziert, die bewegten Massen des Ventiltriebs vermindert. Das Saugrohr ist jetzt in die Zylinderkopfhaube integriert. Der Druck des Common-Rail-Einspritzsystems wurde auf 2.000 bar (bisher: 1.600 bar) erhöht. Die elektromagnetisch gesteuerten Injektoren verfügen über acht Spritzlöcher. Dies ermöglicht eine exakte Steuerung der Verbrennung durch bis zu sechs Einspritzungen pro Arbeitsspiel. Zur Optimierung des Verbrennungsgeräuschs wird in großen Kennfeldbereichen eine doppelte Voreinspritzung verwendet.

Alleskönner mit neuer Power: Der Mercedes-Benz Citan Tourer ab sofort mit neuer Motorengeneration und sportlichem Design-Paket

Alleskönner mit neuer Power: Der Mercedes-Benz Citan Tourer ab sofort mit neuer Motorengeneration und sportlichem Design-Paket

Angeboten wird der OM 608 beim Citan Tourer in Kombination mit einem neuen 6-Gang-Schaltgetriebe. Dieses punktet mit einer komfortablen Schaltung und reduziert durch eine größere Getriebespreizung den Kraftstoffverbrauch des Small-Van. Drei Leistungsstufen stehen zur Auswahl: Citan Tourer 108 CDI (80 PS, 210 Nm), Citan Tourer 109 CDI (95 PS, 230 Nm) und Citan Tourer 111 CDI (116 PS, 260 Nm), Kraftstoffverbrauch kombiniert jeweils 4,8-4,6 l/100 km und CO2-Emissionen kombiniert jeweils 127-121 g/km. Nach dem Tourer wird im Sommer 2019 auch der Citan Kastenwagen mit dem Dieselaggregat OM 608 angeboten.

Seinen eigenständigen und attraktiven Auftritt steigert der Citan mit einer ab sofort bestellbaren neuen Ausstattungslinie. Das Design-Paket RED wertet das Exterieur durch farbliche Akzente auf und verleiht dem Small-Van einen sportlicheren Charakter. Das neue Paket beinhaltet rote Dekorstreifen unter dem vorderen Kühlergrill und an den Spiegelgehäusen, sowie graue Sportstreifen, die sich im unteren Bereich der Schiebetüren bzw. der Fahrer- und Beifahrertüre befinden. Außerdem eine verchromte Kühlerverkleidung sowie eine Chromzierleiste an der Heckklappe. Erhältlich ist das Paket sowohl für den Citan Tourer als auch für den Citan Kastenwagen.

Der Innenraum wird durch das Design-Paket RED ebenfalls durch farbliche Akzente in Szene gesetzt. Zur Auswahl stehen hier zwei Optik-Pakete. Das Design-Paket Interieur Color beinhaltet rote Zierringe an Lüftungsringen und Lautsprechern sowie rote Ziernähte an Vordersitzen und allen Kopfstützen. Das zweite Optik-Paket Interieur Chrom enthält analog der roten Akzente zahlreiche Chromelemente im Innenraum des Citan.

Vorgestellt wurde das Design-Paket RED an einem Konzept-Fahrzeug erstmalig auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover, um innerhalb der Messetage erstes Kundenfeedback einzuholen. Aufgrund einer durchweg positiven Resonanz hat sich Mercedes-Benz Vans dazu entschlossen, das Design-Paket RED ab sofort ins Programm aufzunehmen und seinen Kunden anzubieten.

Alleskönner mit neuer Power: Der Mercedes-Benz Citan Tourer ab sofort mit neuer Motorengeneration und sportlichem Design-Paket

Alleskönner mit neuer Power: Der Mercedes-Benz Citan Tourer ab sofort mit neuer Motorengeneration und sportlichem Design-Paket

Der Citan Tourer punktet mit bequemen und rückenschonenden Sitzen, sicherem Seitenhalt und atmungsaktivem sowie strapazierfähigem Stoffbezug. Ein funktionales Interieur mit diversen Ablagen sowie optionalen Bodenfächern im Fond erhöhen den Komfort. Zudem lässt sich mit ein paar Handgriffen dank klappbarer Fondsitzbank der Fahrgastraum in einen nahezu ebenen Laderaum für den Transport von Gütern verwandeln.

Wie jeder Mercedes-Benz verfügt der Citan über eine umfangreiche Ausstattung an Sicherheitssystemen. Dies sind beispielsweise das für alle Varianten serienmäßige elektronische Stabilitätsprogramm ADAPTIVE ESP®, das den Beladungszustand des Fahrzeugs berücksichtigt und ein Bremsassistent. Darüber hinaus sind Assistenten wie Licht- und Regensensor, Reifendrucküberwachung und eine Rückfahrkamera, die das direkte Umfeld hinter dem Fahrzeug im Innenspiegel anzeigt, auf Wunsch erhältlich.

Fotos: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 10. Februar 2019 um 00:05 Uhr  |  660 Besuche

Abgelegt unter Citan

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card