Nov27
2021

Zahlungsformen

Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »
Geschrieben 27. November 2021 von


Gerade durch Corona wird das liebste Zahlungsmittel der deutschen immer unbeliebter – das Bargeld. Dadurch ergeben sich aber auch neuere, einfachere und auch hygienischere Möglichkeiten der Bezahlung. Aber nicht nur die Kredit- oder EC Karte ist eine Alternative, inzwischen gibt es eben noch viel mehr als das. Oft ist es immer dabei, das Handy  und warum sollte man dieses dann nicht auch zum Zahlen benutzen? Das Handy kann dabei nicht nur mehrere Karten gleichzeitig speichern, sondern man muss sich eben nicht mal mehr den Pin merken. Möglich ist das mit Apps oder NFC (abgekürzt für Near Field Communication). Auch im Internet werden Zahlungsmöglichkeiten im Internet immer beliebter als die Möglichkeit Vorkasse oder die Rechnung danach. Möglich wird dies vor allem durch PayPal. Die vermutlich neuste Zahlungsform im Internet sind die digitalen Kryptowährungen, also Bitcoin und Co. Bitcoins sind dabei weltweit gültig und dezentral, das heißt, sie sind vor Inflation und Wertverlust geschützt. Außerdem sind sie, wie der Name bereits verrät, verschlüsselt. Das bedeutet jedoch leider auch, dass sie für illegale Geschäfte im Darknet missbraucht werden, da die anonymisierte Zahlung mit Kryptowährungen niemandem zugeordnet werden kann.

Für was benötige ich PayPal?

PayPal wurde bereits 1998 in den Vereinigten Staaten gegründet, der Name ist eine Anlehnung an das Wort Bezahlfreund oder Brieffreund. PayPal ist ein Online-Bezahldienst, welcher für verschiedenstes verwendet werden kann. Vor allem beim Ein- und Verkauf im Online-Handel ist es sehr beliebt, aber auch beim Bitcoin kaufen PayPal wird bei Online-Brokern vorrangig dazu genutzt, das Online Wallet sicher und einfach aufzuladen, um dann mit diesem Wallet online zu handeln. PayPal ist für über 100 Währungen verfügbar. Die Vorteile einer Zahlung mit PayPal sind dabei sehr vielfältig. Es ist zum einen sehr einfach, da nach der Registrierung bei PayPal einfach eine Zahlungsmethode hinterlegt wird und man diese durch ein Einloggen beim Bezahlen einfach und schnell auswählen kann. Neben der einfachen und schnellen Bezahlung ist auch die Sicherheit ein großes Plus. Mit PayPal kann man nämlich Geld einfach und schnell wieder zurückfordern, wenn es fälschlicherweise abgebucht wurde.

Bitcoins kaufen – worauf sollte ich achten?

Bei Kryptowährungen gibt es ähnlich viel zu beachten, wie beim Aktienkauf. Eine Aktie ist dabei recht leicht zu bekommen und es ist einfach in das zu investieren, an das man glaubt und gut findet. Wichtig ist, dass der Handlungsgegenstand, egal ob Aktie oder Kryptowährung auch in der Zukunft Erfolg haben wird. Es rentiert sich also in jedem Fall zu überprüfen, ob das Investment zwar jetzt gerade Gewinn einbringt, es in Zukunft aber genauso tun wird. Wenn man sich schlussendlich für einen Handlungsgegenstand, wie etwa Bitcoin entschieden hat, ist es eigentlich simpel. Als Nächstes sollte man sich einen Online-Broker aussuchen. Dieser ist immer bei einem Online-Handel erforderlich. Er agiert als Finanzdienstleister, der in Stellvertretung an der Börse oder einem anderen Markt für den Kunden handelt. Die Online Broker haben dabei verschiedene Angebote, aber auch Gebühren. Auch hier lohnt sich ein Vergleich. Nach einer Entscheidung muss dann auf der entsprechenden Plattform ein Konto angelegt werden und dieses Konto aufgeladen werden. Dies funktioniert oft mit PayPal oder einer Kreditkarte. Danach kann man das investierte Geld in Kryptowährungen oder Aktien anlegen.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Samstag, den 27. November 2021 um 13:34 Uhr  |  709 Besuche

Abgelegt unter Auto allgemein

Tags: ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.


QR Code Business Card