Jun23
2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 6 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Bunt war gestern – Weiß ist heute angesagt

Bunt war gestern – Weiß ist heute angesagt

Laut einer Marktanalyse sind bunte Autos jetzt absolut out. Weiß lackierte Fahrzeuge sind derzeit richtig angesagt. 26 Prozent aller Neufahrzeuge sind wie ein Kühlschrank lackiert. Aber auch die Tendenz zu dunkleren Tönen nimmt wieder zu.

Den deutschen Autofahrern wird die Sache ganz offenbar zu bunt: Knallige Autolacke sind momentan deutlich auf dem Rückzug. Speziell rote, grüne und gelbe Farbtöne finden immer weniger Liebhaber. Insgesamt wählen nur noch sieben Prozent aller Nutzer „bunte“ Lackierungen.

Grau, Schwarz und Weiß legen derzeit einen Siegeszug hin. Wobei die Farbe Weiß aktuell richtig gefragt ist. Laut einer Marktanalyse von carwow.de dominiert aktuell die Farbe Weiß mit 26 Prozent. Grau folgt mit 25 und Schwarz mit 21 Prozent. Deutlich zu erkennen: Weiß ist vor allem bei den Kleinwagen und SUV´s sehr gefragt, während mit zunehmender Größe des Fahrzeugs auch die Tendenz zu dunkleren Tönen zunimmt.

Nur im Sportwagensegment können sich auch knallige Farben wie Rot (18 Prozent) oder gar Gelb (4 Prozent) behaupten. Generell gesehen kann nur Blau, meist in royaler Ausführung, dem Weiß-Grau-Schwarz-Trend widerstehen – diese Lackfarbe überzeugt immerhin noch 14 Prozent der Autokäufer.

BunBunt war gestern – Weiß ist heute angesagtt war gestern – Weiß ist heute angesagt Laut einer Marktanalyse sind bunte Autos jetzt absolut out. Weiß lackierte Fahrzeuge sind derzeit richtig angesagt. 26 Prozent aller Neufahrzeuge sind wie ein Kühlschrank lackiert. Aber auch die Tendenz zu dunkleren Tönen nimmt wieder zu. Den deutschen Autofahrern wird die Sache ganz offenbar zu bunt: Knallige Autolacke sind momentan deutlich auf dem Rückzug. Speziell rote, grüne und gelbe Farbtöne finden immer weniger Liebhaber. Insgesamt wählen nur noch sieben Prozent aller Nutzer „bunte“ Lackierungen. Grau, Schwarz und Weiß legen derzeit einen Siegeszug hin. Wobei die Farbe Weiß aktuell richtig gefragt ist. Laut einer Marktanalyse von carwow.de dominiert aktuell die Farbe Weiß mit 26 Prozent. Grau folgt mit 25 und Schwarz mit 21 Prozent. Deutlich zu erkennen: Weiß ist vor allem bei den Kleinwagen und SUV´s sehr gefragt, während mit zunehmender Größe des Fahrzeugs auch die Tendenz zu dunkleren Tönen zunimmt. Nur im Sportwagensegment können sich auch knallige Farben wie Rot (18 Prozent) oder gar Gelb (4 Prozent) behaupten. Generell gesehen kann nur Blau, meist in royaler Ausführung, dem Weiß-Grau-Schwarz-Trend widerstehen – diese Lackfarbe überzeugt immerhin noch 14 Prozent der Autokäufer. Fotos: Daimler AG, carwow.de

Bunt war gestern – Weiß ist heute angesagt

Fotos: Daimler AG, carwow.de

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 23. Juni 2017 um 00:10 Uhr  |  1.442 Besuche

Abgelegt unter Auto allgemein

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card