Mai04
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Zwölf neue Mercedes-Benz Intouro Euro VI fahren künftig im „Mittelböhmen Linienverkehr“ in Tschechien

Zwölf neue Mercedes-Benz Intouro Euro VI fahren künftig im „Mittelböhmen Linienverkehr“ in Tschechien

Das tschechische Verkehrsunternehmen ICOM transport hat jetzt zwölf Mercedes-Benz Intouro in Euro VI Ausführung in den Dienst gestellt. Dabei handelt es sich um die erste größere Euro VI Auslieferung auf dem tschechischen Markt. Die zwölf Intouro werden künftig im „Mittelböhmen Linienverkehr“ Fahrgäste befördern.

Die Busse mit hochmoderner Technik wurden im Rahmen des Förderprogramms „Stärkung ökologischer Verkehrsträger in der Region zur Minimierung negativer Umweltauswirkungen, Förderung von Verkehrssicherheit und Komfort sowie die Schaffung von Barrierefreiheit im ÖPNV“ angeschafft. Deshalb sind die zwölf Intouro jeweils an einer Einstiegstür mit einem integrierten Hublift mit 1.380 mm Breite ausgestattet. Im Innenraum finden 50 Fahrgäste auf Inter-Star-Eco Sitzen bequem Platz. Angetrieben werden die zwölf Intouro durch den BlueEfficiency Power-Motor OM 936 mit 220 kW.
Das Hochboden-Fahrzeug Mercedes-Benz Intouro ist speziell für Überlandverkehre wie den Überland- und Schulbus-Linienverkehr sowie Werksverkehr ausgelegt. Mit über 6.000 verkauften Einheiten ist diese Fahrzeug-Baureihe ein Erfolgsmodell im Überlandverkehr geworden und wird insbesondere von Kunden geschätzt, die großen Wert auf ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis legen. Gefertigt wird der Intouro im hochmodernen Werk Hosdere nahe Istanbul bei der türkischen Daimler Tochtergesellschaft Mercedes-Benz Türk A.S.

Zwölf neue Mercedes-Benz Intouro Euro VI fahren künftig im „Mittelböhmen Linienverkehr“ in Tschechien. Foto: Übergabe von zwölf Intouro Euro VI an Kate?ina Kratochvílová, Vorsitzende des Vorstands ICOM transport durch Dr. Thomas Rohde, CEO EvoBus Bohemia.

Zwölf neue Mercedes-Benz Intouro Euro VI fahren künftig im „Mittelböhmen Linienverkehr“ in Tschechien. Foto: Übergabe von zwölf Intouro Euro VI an Kate?ina Kratochvílová, Vorsitzende des Vorstands ICOM transport durch Dr. Thomas Rohde, CEO EvoBus Bohemia.

Die Zusammenarbeit zwischen Mercedes-Benz und ICOM im Omnibus-Segment besteht seit 1998. In den zurückliegenden 15 Jahren hat das Unternehmen insgesamt 1.000 Omnibusse geordert. Der Fuhrpark von ICOM umfasst heute über 700 Omnibusse vom Typ Mercedes-Benz Intouro. Zudem betreibt das Unternehmen insgesamt 300 Lastkraftwagen mit Stern für nationale und internationale Verkehre.

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 04. Mai 2014 um 18:10 Uhr  |  2.404 Besuche

Abgelegt unter Allgemein

Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card