Apr14
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz feiert die 50. Mixed Tape Ausgabe. Das Coverbild der Jubiläums-Compilation wurde vom New Yorker Künstler Craig Redman/ Darcel Disappoints für Mixed Tape kreiert.

Mercedes-Benz feiert die 50. Mixed Tape Ausgabe. Das Coverbild der Jubiläums-Compilation wurde vom New Yorker Künstler Craig Redman/ Darcel Disappoints für Mixed Tape kreiert.

Als Sprungbrett für das Beste, was die internationale Musik-Newcomerszene zu bieten hat, versorgt Mixed Tape, die kostenlose Download-Plattform von Mercedes-Benz, Musikfans aus aller Welt mit erlesenen Sounds und brillanten Beats. Nach einem Jahrzehnt hat die Plattform fast 600 handverlesene Songs einer begeisterten Fangemeinde vorgestellt. Mehr als 40 Millionen Downloads und rund 100.000 Facebook-Fans bestätigen den Erfolg und verleihen Mercedes-Benz bei jungen Musikliebhabern und progressiven Medienkanälen ein besonderes Ansehen. Auch die aktuelle 50. Ausgabe setzt diese Tradition fort und überzeugt mit einer Auswahl zukunftsweisender Musik. Das Coverbild der Jubiläums-Compilation wurde vom New Yorker Künstler Craig Redman/ Darcel Disappoints für Mixed Tape kreiert.

Ohne sich auf Genres festzulegen: Von Hip-Hop und Glitch-Pop bis zu fragilem Folk, jazzigem Soul, Klavierexkursen, Indie-Rock oder elektrisierender Electronica ist einfach alles erlaubt; Hauptsache, der Sound stimmt.

So setzt die aktuelle 50. Auswahl auf klare Zukunftsmusik und aussichtsreiche Nachwuchstalente. Mit dabei auf Mixed Tape #50 sind beispielsweise Folk-Rock der New Yorker Band Steady Sun, kraftvoller Soul der „deutschen Adele“ Miu, Elektronik des deutschen Produzenten Kurare, französischer Trip-Hop mit Kognitif, Indie-Pop der kanadischen Paradise Animals, alternativer Folk aus Irland mit den Red Sails, etwas Wildwest-Blues von Englands New Desert Blues, tropische Dreamwave-Klänge von Young Hare und Dream-Pop der amerikanischenVows sowie energetischer Indie-Rock aus Washington, D.C. von der Band The Sea Life.

Diese vielfältige Auswahl steht zum Hören und Download bereit. Zusätzlich gibt es weiterführende Informationen zu allen vertretenen Künstlern.

Für jede Mixed Tape Ausgabe wird ein Künstler mit der Cover-Gestaltung betraut – für die 50. Compilation konnte der New Yorker Künstler Craig Redman / Darcel Disappoints gewonnen werden: Sein charakteristischer Cartoon-Zyklop ist international beliebt und ziert neben Galerien, Postern und Gebäuden jetzt auch das aktuelle Compilation-Cover.

Auf der Suche nach Talenten, die die Musikszene der Zukunft prägen, beobachten die Mixed Tape Redakteure unermüdlich internationale Blogs, Bühnen, Radiosender, Magazine und persönliche Geheimtipps, um die Bands, Songschreiber und Produzenten aufzuspüren, die mit eigenem Kopf und Sound ganz neue Wege gehen. Mit dabei sind regelmäßige Features sowie ausführliche Reportagen und Interviews, die im Lifestyle-Magazin mb! by Mercedes-Benz den Alltag und den Schaffungsprozess der Künstler unter die Lupe nehmen.

Seit dem Start der Plattform 2004 fungiert Mixed Tape als Sprungbrett für internationale Musikkarrieren. Vorgestellte Künstler haben es an die Spitze der Charts geschafft oder Auszeichnungen wie den Grammy erhalten. Zudem wurden einige der Songs für Weltstars wie Nelly Furtado und Destiny’s Child produziert. Durchschnittlich einer der Künstler pro Mixed Tape Ausgabe erhielt einen Plattenvertrag, einige der vorgestellten Künstler traten sogar gemeinsam mit Showgrößen wie Lauryn Hill oder Stevie Wonder auf.

 

Foto: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 14. April 2013 um 16:56 Uhr  |  2.546 Besuche

Abgelegt unter Allgemein

Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card