Jun01
2010
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 33 Stimme/n, Durchschnitt: 3,91 von 5 [78,18%])
Loading...


COMAND APS in der C-Klasse der Baureihe 204

Drei Jahre lang erhalten Mercedes-Benz Kunden künftig kostenlos die aktuellsten Karten für ihr Multimedia-System COMAND APS. Die Mercedes-Benz Partner spielen Kartenupdates im Rahmen eines Händlerbesuchs auf das Navigationssystem.

Das Multimedia-System COMAND APS von Mercedes-Benz bietet ein europaweites Navigationssystem mit besonderen Fähigkeiten. Da seine Daten auf einer 40-Gigabyte-Festplatte gespeichert sind, kann es im Vergleich zu einer DVD-basierten Navigation besonders schnell auf die Navigationsdaten zugreifen und die Fahrtroute berechnen. Im Rahmen des neuen Kartenupdate-Programms werden aktuelle Kartendaten automatisch beim turnusmäßigen Service-Werkstattbesuch aufgespielt. Zusätzlich informiert Mercedes-Benz auf seinen Internetseiten darüber, wenn ein neues Update zur Verfügung steht. Auf Kundenwunsch wird das Update auch außerhalb der normalen Serviceintervalle von einem Mercedes-Benz Partner bereit gestellt.

Zusätzlich zur hochklassigen Navigation und dem hochauflösenden Farbdisplay bietet COMAND APS einen DVD-Spieler für Audio und Video sowie ein Music Register für rund 1000 komprimierte Musiktitel im MP3- oder WMA-Format, die von Speicherkarten in das Register übertragen werden können. Serienmäßig kombiniert Mercedes-Benz COMAND APS mit der Sprachbedienung LINGUATRONIC und einer so genannten Text-to-Speech-Funktion. Damit kann sich der Autofahrer routenbezogene Verkehrsmeldungen, SMS-Kurznachrichten, Adressbucheinträge oder Sendernamen vorlesen lassen. Auch neue Verkehrsnachrichten, die für die Fahrtroute relevant sind, liest das System automatisch vor. Der Kaufpreis für das Multimedia-System COMAND APS beträgt für die E-Klasse Limousine 3046, 40 Euro (inkl. MwSt.).

Das neue kostenlose Update für die Navigationskarten gewährt Mercedes-Benz ab dem Modelljahr 2011 für die mit COMAND APS ausgerüsteten Neuwagen aller Pkw-Baureihen in 39 europäischen Ländern. Die Drei-Jahres-Frist gilt ab der Erstzulassung. Der Preisvorteil für das Kartenupdate beträgt mehrere hundert Euro. Da es an das Fahrzeug gebunden ist, wird das Update-Recht an einen neuen Besitzer übertragen, falls das Auto vor Ablauf der Drei-Jahres-Frist verkauft wird.

(Foto: Daimler AG)

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Dienstag, den 01. Juni 2010 um 11:41 Uhr  |  39.999 Besuche

Abgelegt unter Navigation

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Ein Kommentar zum Beitrag “COMAND APS: Drei Jahre kostenloses Kartenupdate”

  1. 1
    Erich Kerk schreibt:

    suche Navigations-Update online ab 2010 für Mercedes Benz B 180

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card