Sep28
2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Michael Schumacher fährt am Ende der Formel 1-Saison 2012 seinen Renner endgültig in die Box - Lewis Hamilton übernimmt das Steuer ab 2013

Michael Schumacher fährt am Ende der Formel 1-Saison 2012 seinen Renner endgültig in die Box – Lewis Hamilton übernimmt das Steuer ab 2013

Nach der Unterzeichnung des Commercial Agreements mit der FOM in dieser Woche durch Mercedes-Benz freut sich das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team mitteilen zu können, dass Lewis Hamilton einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat und ab 2013 für unser Team an den Start gehen wird.

Lewis Hamiltons Karriere wurde von Anbeginn von Mercedes-Benz und McLaren gefördert. Lewis und Nico Rosberg starteten 2000 als Teamkollegen für das Team MBM.com in der Kart-Formel A. In seinen beiden Formel 3 Euro Series Saisons fuhr Lewis mit Mercedes-Benz Motoren und gewann 2005 den Titel. In all seinen bisherigen 104 Formel 1-Rennen ging er mit Mercedes-Benz Motoren an den Start. Lewis Hamilton gehört neben Juan Manuel Fangio, Mika Häkkinen und Jenson Button zu den vier Fahrern, die mit Mercedes-Benz Power Formel 1-Weltmeisterschaften gewonnen haben. Mit 20 Grand Prix-Siegen hat er genauso viele Siege wie der erfolgreichste Mercedes-Benz Formel 1-Fahrer Mika Häkkinen errungen.

Michael Schumacher fährt am Ende der Formel 1-Saison 2012 seinen Renner endgültig in die Box - Lewis Hamilton übernimmt das Steuer ab 2013. Schumacher hatte während der letzten drei Jahre maßgeblich zur Entwicklung des Silberpfeil-Teams beigetragen.

Michael Schumacher fährt am Ende der Formel 1-Saison 2012 seinen Renner endgültig in die Box – Lewis Hamilton übernimmt das Steuer ab 2013. Schumacher hatte während der letzten drei Jahre maßgeblich zur Entwicklung des Silberpfeil-Teams beigetragen.

Mit der Verpflichtung des Weltmeisters von 2008 beginnt für das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team ein neues Kapitel. Lewis wird Michael Schumacher ersetzen, der während der letzten drei Jahre maßgeblich zur Entwicklung des Silberpfeil-Teams beigetragen hat. In dieser Zeit erzielte das Team einen ersten Meilenstein des Erfolgs in der neuen Silberpfeil-Ära durch Nico Rosbergs Sieg im Grand Prix von China. Hinzu kommen bislang fünf weitere Podiumsplätze. In dieser Zeit hat Mercedes-Benz die richtige technische Struktur und dem Team in Brackley und Brixworth die technische Ausstattung geschaffen, langfristigen und anhaltenden Erfolg in der Formel 1 zu erzielen. Demnächst wird der dreifache Weltmeister Niki Lauda seine große Erfahrung in der Position des Vorsitzenden des Aufsichtsgremiums unseres Formel 1-Teams einbringen und damit MERCEDES AMG PETRONAS weiter stärken. Lewis Hamiltons Verpflichtung als Teamkollege von Nico Rosberg vervollständigt die Fahrerbesetzung von MERCEDES AMG PETRONAS für die Saison 2013. Nico gewann seinen ersten Grand Prix in diesem Jahr in China und geht 2013 in seine vierte Saison mit unserem Team.

Das erste Mal auf dem Podium in der Formel 1-Saison 2012: Dritter Platz für Michael Schumacher beim Großen Preis von Europa im spanischen Valencia

Das erste Mal auf dem Podium in der Formel 1-Saison 2012: Dritter Platz für Michael Schumacher beim Großen Preis von Europa im spanischen Valencia

Michael Schumacher: “Ich hatte drei schöne Jahre beim Mercedes-F1-Team, die leider sportlich nicht so gelaufen sind, wie wir uns das alle gewünscht hatten. Ich wünsche Lewis alles Gute und der gesamten Mannschaft den Erfolg, für dessen Aufbau wir so hart gearbeitet haben. Ich möchte mich beim Team für das Vertrauen und bei den Jungs für ihren unbedingten Einsatz bedanken. Jetzt werde ich mich auf die kommenden Rennen konzentrieren.

Lewis Hamilton: “Es ist für mich jetzt die Zeit gekommen, eine neue Herausforderung anzunehmen, und ich freue mich, ein neues Kapitel damit zu beginnen, für MERCEDES AMG PETRONAS zu starten. Mercedes-Benz besitzt eine unglaubliche Motorsport-Tradition sowie einen leidenschaftlichen Siegeswillen, den auch ich teile. Zusammen können wir die neue große Herausforderung meistern. Ich glaube, dass ich mithelfen kann, die Silberpfeile an die Spitze zu bringen und unser gemeinsames ehrgeiziges Ziel, die Weltmeisterschaften zu gewinnen, zu erreichen.“

Ross Brawn, Team Principal – MERCEDES AMG PETRONAS: “Zunächst möchte ich Michael Schumacher im Namen von MERCEDES AMG PETRONAS für seinen wichtigen Beitrag zur Entwicklung unseres Teams in den drei letzten Saisons danken. Seine Energie und sein Einsatz haben nie nachgelassen, auch dann nicht, wenn unsere Resultate nicht unseren Erwartungen entsprachen. Wir sind entschlossen, die Saison 2012 gemeinsam auf einem Hoch zu beenden. Es war und ist ein Vergnügen mit Michael zusammenzuarbeiten. 

Mit Blick auf 2013 freue ich mich, Lewis Hamilton in unserem Team willkommen zu heißen. Ein Fahrer von Lewis‘ Fähigkeiten im Team unterstreicht die Bedeutung von Mercedes-Benz in der Formel 1, und ich bin stolz, dass Lewis die gleichen Ziele und denselben Ehrgeiz zum Erzielen des Erfolgs der Silberpfeile hat. Ich glaube, dass Lewis und Nico die interessanteste und aufregendste Fahrerpaarung im kommenden Jahr im Feld sein wird, und ich freue mich darauf, zu sehen, was wir zusammen erreichen können. 

Während der letzten drei Jahre haben wir das Fundament gelegt und die Bausteine gesetzt, die notwendig waren, um regelmäßig um die WM-Titel zu kämpfen. Dazu haben wir ein Team zusammengestellt, das technisch stärker, erfahrener und besser ausgestattet ist, dank der Unterstützung von PETRONAS und allen loyalen Partnern unseres Teams. Das Potenzial ist mittlerweile vorhanden, um mit jedem anderen Team im Feld aussichtsreich zu konkurrieren, was der grundsätzliche Anspruch eines Mercedes-Benz Werksteams ist. Unsere Aufgabe ist es jetzt, dieses Potenzial in Leistung auf der Rennstrecke im nächsten Jahr und darüber hinaus umzusetzen.“

Norbert Haug, Mercedes-Benz Motorsportchef: “Mercedes-Benz hat Lewis während seiner Karriere, vom Kartsport über die Formel 3 bis zur erfolgreichen Partnerschaft mit McLaren unterstützt. Es wird für uns alle im Team ein schöner Moment sein, ihn nächste Saison am Steuer eines Werks-Silberpfeils zu sehen und dabei die Tradition britischer Mercedes-Benz Grand Prix-Fahrer wie Sir Stirling Moss und Richard Seaman fortzusetzen.

Natürlich bedarf es eines großartigen Fahrers, um einen so legendären und erfolgreichen Fahrer wie Michael Schumacher zu ersetzen. Während der vergangenen drei Jahre war Michael ein großartiger Fahrer und vorbildlicher Botschafter für MERCEDES AMG PETRONAS und seine Erfahrung war ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung unseres Teams in Brackley. Wir bedanken uns bei ihm für seine Loyalität, sein Teamplay und seinen Einsatz. Wir werden sehr hart zusammen arbeiten, um die bestmöglichen Ergebnisse im Rest der Saison 2012 zu erzielen.

Die zentrale Aufgabe jedes Rennteams ist ein Auto darzustellen, das den Fahrern erlaubt, ihr Talent erfolgreich zu zeigen. In den 52 Rennen unseres Werksteams haben wir eine Anzahl wichtiger Meilensteine erreicht, den historischen Sieg von Nico Rosberg in diesem Jahr in China eingeschlossen. Wir wissen, dass es jetzt an der Zeit ist, den nächsten Schritt zu machen, um ständige Spitzenleistung in der Tradition der Silberpfeile zu gewährleisten. Jedes einzelne Mitglied unseres Teams arbeitet mit vollem Einsatz und Konzentration daran dieses Ziel zu erreichen.“

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Großen Preis von Belgien 2012

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Großen Preis von Belgien 2012

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Großen Preis von Belgien 2012

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Großen Preis von Belgien 2012

Michael Schumacher Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Grand Prix of Hungary 2012

Michael Schumacher Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Grand Prix of Hungary 2012

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Grand Prix of Monaco 2012

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Grand Prix of Monaco 2012

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS bei einer Testfahrt in Barcelona 2012

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS bei einer Testfahrt in Barcelona 2012

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Grand Prix of Europe 2012

Michael Schumacher im MERCEDES AMG PETRONAS beim Grand Prix of Europe 2012

Michael Schumacher fährt am Ende der Formel 1-Saison 2012 seinen Renner endgültig in die Box

Michael Schumacher fährt am Ende der Formel 1-Saison 2012 seinen Renner endgültig in die Box

 

 

 

 

Fotos: Daimler AG



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 28. September 2012 um 12:42 Uhr  |  2.148 Besuche

Abgelegt unter Formel 1



Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card