Aug25
2019
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz Classic beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2019

Mercedes-Benz Classic beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2019

Mercedes-Benz Classic machte den Pebble Beach Concours d’Elegance 2019 zu einem Höhepunkt im Jubiläumsjahr „125 Jahre Motorsport“: Erstmals war der rekonstruierte Mercedes-Benz SSKL Stromlinienrennwagen von 1932 bei der Spitzenveranstaltung der automobilen Klassik in Kalifornien am 15. August in Fahrt zu erleben. Die Mercedes-Benz Star Lounge bot in Pebble Beach zudem an allen vier Tagen unter anderem einen faszinierenden Blick auf die Tradition der ältesten Luxus-Automobilmarke der Welt.

Die Pebble Beach Tour d’Elegance feierte den Mercedes-Benz SSKL Stromlinienrennwagen von 1932: Bei der Ausfahrt für herausragende Klassiker am Donnerstag, 15. August 2019, war dieser Meilenstein der Automobilhistorie erstmals nach der Rekonstruktion in Fahrt zu erleben. Mercedes-Benz Classic hatte das Fahrzeug anlässlich des Jubiläums „125 Jahre Motorsport“ aufwendig rekonstruiert. Neben diesem einzigartigen SSKL startete bei der Pebble Beach Tour d’Elegance ein elegantes Mercedes-Benz 320 n Kombinations-Coupé (W142) von 1938.

Mit der Mercedes-Benz Star Lounge präsentierte die Marke in Pebble Beach vom 15. bis 18. August 2019 die Themen Herkunft, Luxus und „125 Jahre Motorsport“. So wurde die Kultur der Sportlichkeit in der Geschichte der ältesten Luxus-Automobilmarke der Welt von 1886 bis in die Zukunft lebendig.

Mercedes-Benz Classic beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2019 Foto: Der Benz Patent-Motorwagens – er steht für die Geburt des Automobils im Jahr 1886

Mercedes-Benz Classic beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2019 Foto: Der Benz Patent-Motorwagens – er steht für die Geburt des Automobils im Jahr 1886

Der zentrale Ausstellungsbereich „Origins“ zeigte einen authentischen Nachbau des Benz Patent-Motorwagens – er steht für die Geburt des Automobils im Jahr 1886 aus dem Geist der Innovation. Der Mercedes-Simplex 40 PS von 1903 ist ein Vertreter der Familie des ersten modernen Automobils der Welt und ein Hochleistungsfahrzeug seiner Zeit. Der aktuelle Mercedes-Benz EQC Edition 1886 symbolisiert – wie der Mercedes-Simplex fast 120 Jahre vor ihm – den Aufbruch in eine neue Ära der Mobilität und trägt die Werte und Stärken von Mercedes-Benz in die Zukunft.

Für die Tradition höchster Maßstäbe bei Ausstattung, Komfort, Leistung und Design stand der Bereich „Luxury“. Hier schlug die Mercedes-Benz Star Lounge den Bogen von aktuellen Mercedes-Maybach Luxus-Spitzenmodellen zum Maybach DS 8 Cabriolet aus dem Jahr 1932. Das Thema automobiler Luxus als ein Leitmotiv der Mercedes-Benz Markengeschichte spiegelte den Spirit des Pebble Beach Concours d’Elegance und seines Rahmenprogramms in der gesamten Automotive Week wider.

Mercedes-Benz Classic beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2019 Foto: Mercedes-Benz 320 n Kombinations-Coupé aus dem Jahr 1938.

Mercedes-Benz Classic beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2019 Foto: Mercedes-Benz 320 n Kombinations-Coupé aus dem Jahr 1938.

Schwerpunkt der Präsenz in Pebble Beach war das Jubiläum „125 Jahre Motorsport“. Ein Star ist dabei natürlich der Mercedes-Benz SSKL Stromlinienrennwagen. Am 15. August erlebte das Publikum seine öffentliche Fahrpremiere. Als Exponat in der Star Lounge traf der aerodynamisch verkleidete Rennwagen unter anderem auf einen Daimler Zweizylinder-V-Motor, der für den Beginn des Motorsports steht. Mit Motoren dieser Bauart ausgestattete Fahrzeuge siegen vor 125 Jahren im ersten Automobilwettbewerb der Geschichte, der Wettfahrt von Paris nach Rouen am 22. Juli 1894.

Weitere automobile Zeitzeugen aus 125 Jahren Motorsport in der Star Lounge waren ein Mercedes-Benz 3-Liter-Formel-Rennwagen (W154) von 1939, ein Mercedes-Benz 300 SLR Rennsportwagen (W196S) von 1955, ein Sauber-Mercedes C9 Gruppe-C-Rennsportwagen von 1989 und das Penske-Mercedes PC-23 IndyCar von 1994. Eine umfangreiche Präsentation der aktuellen Hochleistungsfahrzeuge von Mercedes-AMG rundete das Thema Sportlichkeit perfekt ab.

Mercedes-Benz Classic beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2019 Foto: Mercedes-Simplex 40 PS aus dem Jahr 1903.

Mercedes-Benz Classic beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2019 Foto: Mercedes-Simplex 40 PS aus dem Jahr 1903.

Der Pebble Beach Concours d’Elegance 2019 war erneut einer der herausragenden Termine im weltweiten Kalender der automobilen Klassik. Dieser Wettbewerb für automobile Eleganz wird seit 1950 ausgetragen – damals noch mit Neuwagen und im Zusammenhang mit dem Pebble Beach Straßenrennen. Seit 1955 stehen Sammlerautomobile im Fokus des Concours d’Elegance.

Fotos: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 25. August 2019 um 00:05 Uhr  |  574 Besuche

Abgelegt unter Events

Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card