Apr25
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum - Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum – Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Einmal selbst Filmemacher sein: Das können Kinder bei den beliebten Workshops „Tricks for Kids“, die im Rahmen des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart (ITFS) vom 27. April bis 1. Mai 2016 im Mercedes-Benz Museum stattfinden. Zudem gibt es zwei kostenlose Filmprogramme „Gestern – Heute – Morgen“ mit Höhepunkten aus den vergangenen Jahren. Beim Sonderpreis „Zukunft braucht Herkunft“, der vom Mercedes-Benz Museum ausgelobt wurde, sind die Stimmen der Trickfilm-Fans gefragt. Denn erstmals entscheidet das Publikum mit einem Online-Voting bis 15. April welcher Film den Preis bekommt. Darüber hinaus hat das Mercedes-Benz Museum anlässlich seines Jubiläums zum zehnjährigen Bestehen zwei eigene Trickfilme in Auftrag gegeben.

Im Februar haben die Verantwortlichen des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart ITFS und des Mercedes-Benz Museums die Fortführung ihrer seit 2012 erfolgreichen Partnerschaft bekannt gegeben. Am umfangreichen Festival-Programm vom 27. April bis 1. Mai 2016 beteiligt sich das Mercedes-Benz Museum mit Workshops und kostenlosen Filmvorführungen und entführt vor allem junge Besucher in die zauberhafte Welt des Trickfilms. Erstmals wird sich das Museum, das 2016 sein zehnjähriges Bestehen feiert, in diesem Jahr auch auf dem Festival-Gelände am Stuttgarter Schlossplatz präsentieren.

Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum - Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum – Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Die Filmvorführungen „Best of Tricks for Kids“ auf der LED-Wand im Museum stehen unter dem Motto „Gestern – Heute – Morgen“. Es gibt zwei thematisch unterschiedliche Filmprogramme: An Kinder im Alter ab 5 Jahren richten sich die „Tier-Trickserei“, die am 27. April (Mittwoch) und 29. April (Freitag) jeweils um 14:00 Uhr sowie am 30. April (Samstag) und 1. Mai (Sonntag) jeweils um 13:00 Uhr gezeigt werden. Das Programm „Trick-Technik-Welt“ ist für Zuschauer ab 6 Jahren gedacht. Es wird am 28. April (Donnerstag) um 14:00 Uhr sowie am 30. April (Samstag) und 1. Mai (Sonntag) jeweils um 16:00 Uhr gezeigt. Beide Programme dauern jeweils rund eine Stunde. Sie bestehen aus Höhepunkten des Tricks for Kids-Wettbewerbs im Rahmen des ITFS aus den vergangenen 15 Jahren. Der Eintritt ist kostenlos.

Bei den „Tricks for Kids“-Workshops wechseln die jungen Museumsgäste aus der Zuschauerrolle direkt in den Regiestuhl. Unter dem Motto „Baue Dein Museum“ loten die Teilnehmer aus, wie ihr ganz persönliches Mercedes-Benz Museum der Zukunft aussehen könnte. Wird es sich aus der Realität in die virtuelle Welt erweitern? Oder erobert das Museum für sich und die Besucher ganz neue Räume? Der Fantasie und ihrer Umsetzung sind hier fast keine Grenzen gesetzt.

Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum - Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum – Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Kinder im Alter ab 6 Jahren können an den jeweils 1,5 Stunden dauernden Trickfilm-Workshops teilnehmen, die vom 27. April (Mittwoch) bis 29. April (Freitag) jeweils von 15:30 Uhr bis 17 Uhr und am 30. April (Samstag) sowie 1. Mai (Sonntag) jeweils von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr angeboten werden. In Zusammenarbeit mit professionellen Trickfilmern erkunden Kinder im Alter ab 8 Jahren die Ausdrucksmöglichkeit des Animationsfilms in Workshops am 30. April (Samstag) und 1. Mai (Sonntag) jeweils von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Die Teilnahme an einem Workshop kostet pro Kind 6 Euro, Anmeldungen sind direkt beim Veranstalter telefonisch unter 0711 – 9 25 46 123, per E-Mail unter kartenreservierung@festival-gmbh.de sowie direkt auf der Homepage des ITFS möglich.

Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum - Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum – Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Premiere für das Online-Voting: Erstmals entscheidet das Publikum über den Siegerfilm des vom Museum gestifteten Sonderpreis „Zukunft braucht Herkunft – Kommunikation und Vernetzung in einer mobilen Welt“, der beim Galaabend des Animated Com Award am 29. April 2016 im Mercedes-Benz Museum verliehen wird. Gestimmt werden kann für einen von vier ganz unterschiedlichen Trickfilmen. Die Abstimmung erfolgt auf der Homepage oder auf der Facebook-Seite des Mercedes-Benz Museums.

Ebenfalls neu sind zwei eigens für das Museum produzierte Filme, die aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums in Auftrag gegeben wurden. Beide Produktionen erzählen mit Witz und Fantasie ganz unterschiedliche Geschichten. Ein Legetrick-Film wendet sich vornehmlich an Kinder und erklärt in rund zwei Minuten die Wurzeln der Marke Mercedes-Benz seit 1886 bis 1926. Die Animation „Hungrig nach Geschichte“ schildert in knapp 60 Sekunden den Weg von besonderen Fahrzeugen aus der Mercedes-Benz Historie ins Museum als monstermäßigen Spaß für Zuschauer aller Altersgruppen.

2016 im Zeichen des Jubiläums: 10 Jahre Mercedes-Benz Museum

2016 im Zeichen des Jubiläums: 10 Jahre Mercedes-Benz Museum

Fotos: Daimler AG

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de


Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 25. April 2016 um 00:05 Uhr  |  447 Besuche

Abgelegt unter Events

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card