Aug08
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen - Einzigartiges Unikat beim Pebble Beach Concours d’Élégance 2014

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen – Einzigartiges Unikat beim Pebble Beach Concours d’Élégance 2014

Mercedes-Benz Classic bringt den 540 K Stromlinienwagen zum diesjährigen Pebble Beach Concours d’Élégance. Nach einer umfassenden Restaurierung und Rekonstruktion erlebt das außergewöhnliche Fahrzeug von 1938 an der US-Westküste seine weltweite Publikumspremiere. Zum ersten Mal ist der 540 K am Donnerstag, den 14. August bei der Tour d’Élégance zu erleben. Darüber hinaus steht der Stromlinienwagen am Sonntag beim Concours d’Élégance im Blick der Öffentlichkeit.

„Der 540 K Stromlinienwagen verkörpert pure Perfektion“, sagt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Der gestalterische Gesamtentwurf und zahlreiche technische Details veranschaulichen nicht nur die Innovationskraft der Marke Mercedes-Benz, sondern auch ihre Kompetenz in der Entwicklung von Einzelstücken, die höchsten Ansprüchen an Design, Komfort, Qualität und Kundennutzen gerecht werden.“

Das besondere Fahrzeug ist dafür gemacht, mit seinem leistungsstarken Kompressorantrieb rasch auf sehr hohe Geschwindigkeiten zu kommen und diese über längere Distanzen zu halten. Dank der leichten, im Windkanal entwickelten Aluminiumkarosserie ist das Einzelstück in seiner Leistungsklasse ein Musterbeispiel an Effizienz. Neben Leichtbau und ausgeklügelter Aerodynamik sind es auch das herausragende Exterieur- und Interieurdesign, die gediegene Ausführung und der großzügige Raumkomfort, die den 540 K Stromlinienwagen zu einem absolut singulären Fahrzeug machen.

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen - Einzigartiges Unikat beim Pebble Beach Concours d’Élégance 2014

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen – Einzigartiges Unikat beim Pebble Beach Concours d’Élégance 2014

Mercedes-Benz Classic hat das Fahrzeug im Rahmen eines höchst anspruchsvollen und aufwendigen Restaurierungsprojekts absolut originalgetreu wieder aufgebaut. Verwendet wurden ausschließlich zeitgenössische Techniken, Methoden und Materialien. Am Ende steht wie bereits 1938 ein spektakuläres Unikat: Ein Bote aus der Zukunft, welcher innovatives Fahrzeugdesign der 1930er-Jahre mit höchster Effizienz und einer modernen, perfekten Ästhetik verbindet.Und der dadurch auch noch heute höchst zeitgemäß wirkt.

Der Auftritt von Mercedes-Benz Classic beim Pebble Beach Concours d’Élégance steht ganz im Zeichen herausragender Automobile. Das elegante Klassiker-Treffen am 18. Grün des Golfplatzes „Pebble Beach Golf Links“ zählt weltweit zu den renommiertesten Veranstaltungen für historische Automobile. Bei den dort veranstalteten exklusiven Auktionen erzielen klassische Fahrzeuge regelmäßig Höchstpreise, und Mercedes-Benz ist seit Jahren vielfach dekorierter Gast beim Pebble Beach Concours d’Élégance: Zur langen Liste der unter der kalifornischen Sonne erhaltenen Auszeichnungen mit dem Titel „Best of Show“zählen seit 1950 mehrere Gesamtsiege sowie mehr als 120 Klassensiege und Spezialpreise.

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen - Einzigartiges Unikat beim Pebble Beach Concours d’Élégance 2014

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen – Einzigartiges Unikat beim Pebble Beach Concours d’Élégance 2014

Der 540 K Stromlinienwagen wird in den Jahren 1937/38 in der Abteilung Sonderwagenbau des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen entwickelt. Aus heutiger Sicht würde man das Fahrzeug als Coupé im Stil eines Gran Turismo bezeichnen. Doch entsprechend der Gepflogenheiten der 1930er-Jahre nennen die Stilisten die Karosserieform Stromlinien-Limousine oder schlicht Stromlinienwagen. Das auf einem Fahrgestell des Serienmodells 540 K basierende Fahrzeug ist dafür gemacht, mit seinem leistungsstarken Kompressorantrieb rasch auf sehr hohe Geschwindigkeiten zu kommen und diese über längere Distanzen zu halten. Dank der leichten, im Windkanal entwickelten Aluminiumkarosserie ist das Einzelstück in seiner Leistungsklasse ein Musterbeispiel an Effizienz. Neben Leichtbau und ausgeklügelter Aerodynamik sind es auch das herausragende Exterieur- und Interieurdesign, die gediegene Ausführung und der großzügige Raumkomfort, die den 540 K Stromlinienwagen zu einem absolut singulären Fahrzeug machen. Es entsteht seinerzeit mit dem Potenzial, an der für Herbst 1938 geplanten Fernfahrt Berlin–Rom teilzunehmen, die zunächst auf 1939 verschoben und schließlich wegen des Beginns des Zweiten Weltkriegs ganz abgesagt wird. Ab Mitte 1938 wird der Stromlinienwagen bei der deutschen Niederlassung des Reifenherstellers Dunlop eingesetzt, um Hochgeschwindigkeitsreifen für schnelle Fahrzeuge der strapaziösen Alltagserprobung zu unterziehen. Nach dem Krieg eingelagert, rückt er im Jahr 2014, originalgetreu restauriert, wieder in das Licht der Öffentlichkeit.

Mercedes-Benz Classic hat das Fahrzeug im Rahmen eines höchst anspruchsvollen und aufwendigen Restaurierungsprojekts absolut originalgetreu wieder aufgebaut. Verwendet wurden dabei zeitgenössische Techniken, Methoden und Materialien. Die Spurensuche in den Archiven brachte wichtige Unterlagen zutage, und am Ende steht ein spektakuläres Unikat. Der Stromlinienwagen präsentiert sich heute so, wie er 1938 vorgestellt wurde: Als Bote aus der Zukunft, dem man mit seiner besonderen Karosserie hohe Fahrgeschwindigkeiten und Leistungswerte schon im Stand abnimmt.

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen (W29)

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen (W29)

Technische Daten Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen (W29):

Baujahr: 1938
Zylinder: 8/Reihe
Hubraum: 5.401 Kubikzentimeter
Leistung: 115 PS, mit Kompressor 180 PS
Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen (W29)

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen (W29)

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 08. August 2014 um 00:05 Uhr  |  4.218 Besuche

Abgelegt unter Classic

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card