Mai09
2015
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


AutomotiveINNOVATIONS Award 2015: Mercedes-Benz ist die innovationsstärkste Premiummarke der letzten Dekade - Dreifachsieg. Foto: Zu den hervorgehobenen Innovationen in der Kategorie „Innovationsstärkste Premiummarke“ zählen unter anderem das Gesamtkonzept des CLA Shooting Brake (X117)

AutomotiveINNOVATIONS Award 2015: Mercedes-Benz ist die innovationsstärkste Premiummarke der letzten Dekade – Dreifachsieg. Foto: Zu den hervorgehobenen Innovationen in der Kategorie „Innovationsstärkste Premiummarke“ zählen unter anderem das Gesamtkonzept des CLA Shooting Brake (X117).

Einer umfassenden Studie des Center of Automotive Management (CAM) und der Unternehmensberatung Pricewaterhouse Coopers (PwC) zufolge ist Mercedes-Benz die innovativste Premium-Automobilmarke mit den meisten Weltneuheiten. Zudem erhält Mercedes-Benz den Sonderpreis „Innovationsstärkste Marke der letzten Dekade“. Daimler gewinnt den Wettbewerb als „Innovationsstärkster Konzern“ im Bereich „Alternative Antriebe“. Die Preisverleihung der „AutomotiveINNOVATIONS Awards 2015“ fand im Rahmen einer Gala am 29. April 2015 in Frankfurt am Main statt.

„Die Liebe zum Erfinden höret nimmer auf“ war das Motto von Carl Benz, einem der Gründerväter der Marke. Bis heute sind Innovationen ein großer Erfolgsfaktor von Mercedes-Benz. Dies bestätigt der Dreifachsieg beim diesjährigen „AutomotiveINNOVATIONS Award“.

So geht der Sonderpreis „Innovationsstärkste Marke der letzten Dekade“ mit großem Vorsprung an die Stuttgarter Marke mit dem Stern. Als einziger Hersteller kann Mercedes-Benz 578 Einzelinnovationen vorzeigen und weist mit 183 Weltneuheiten die Konkurrenz auf die Plätze. Als herausragende Innovationen zählen hier DISTRONIC PLUS mit Stop&Go Pilot, der sparsame Antrieb des S 400 HYBRID und das MAGIG BODY CONTROL Fahrwerk.

AutomotiveINNOVATIONS Award 2015: Mercedes-Benz ist die innovationsstärkste Premiummarke der letzten Dekade - Dreifachsieg. Foto: Zu den hervorgehobenen Innovationen in der Kategorie „Innovationsstärkste Premiummarke“ zählen unter anderemder LED Multibeam Scheinwerfer im Mercedes-Benz CLS (C218).

AutomotiveINNOVATIONS Award 2015: Mercedes-Benz ist die innovationsstärkste Premiummarke der letzten Dekade – Dreifachsieg. Foto: Zu den hervorgehobenen Innovationen in der Kategorie „Innovationsstärkste Premiummarke“ zählen unter anderemder LED Multibeam Scheinwerfer im Mercedes-Benz CLS (C218).

Zu den hervorgehobenen Innovationen in der Kategorie „Innovationsstärkste Premiummarke“ zählen unter anderem die Kurvenneigetechnik im S-Klasse Coupé, der LED Multibeam Scheinwerfer im CLS (C218) und das Gesamtkonzept des CLA Shooting Brake (X117), der als Vorreiter in seinem Segment die Schönheit eines Coupés mit dem praktischen Nutzen eines Kombis verbindet.

Die Führung im Bereich „Alternative Antriebe“ holt sich der Konzern durch die Einführung der Plug-In Hybride S 500 e und C 350 e sowie der rein elektrisch angetriebenen B-Klasse Electric Drive.

Entscheidungsgrundlage für den AutomotiveINNOVATIONS Award ist eine Studie auf Basis der Innovationsdatenbank des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach. Im zehnten Jahr in Folge werden die fahrzeugtechnischen Innovationen von globalen Automobilkonzernen mit ihren Marken systematisch erhoben und nach quantitativen und qualitativen Kriterien bewertet.

Als Innovationen gelten Neuerungen, die einen spürbaren zusätzlichen Kundennutzen bieten. Außerdem müssen die Neuerungen bereits verfügbar oder zumindest in entwickelten Prototypen vorgestellt worden sein.

AutomotiveINNOVATIONS Award 2015: Mercedes-Benz ist die innovationsstärkste Premiummarke der letzten Dekade - Dreifachsieg. Foto: Die Führung im Bereich „Alternative Antriebe“ holt sich der Konzern durch die Einführung der Plug-In Hybride S 500 e und C 350 e (Foto) sowie der rein elektrisch angetriebenen B-Klasse Electric Drive.

AutomotiveINNOVATIONS Award 2015: Mercedes-Benz ist die innovationsstärkste Premiummarke der letzten Dekade – Dreifachsieg. Foto: Die Führung im Bereich „Alternative Antriebe“ holt sich der Konzern durch die Einführung der Plug-In Hybride S 500 e und C 350 e (Foto) sowie der rein elektrisch angetriebenen B-Klasse Electric Drive.

Das CAM versteht sich als unabhängiges Institut für empirische Automobil- und Mobilitätsforschung sowie für strategische Beratung. Direktor des CAM ist Prof. Dr. Stefan Bratzel, der das Institut auch im April 2004 gegründet hat.

Fotos: Daimler AG

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Samstag, den 09. Mai 2015 um 00:10 Uhr  |  1.217 Besuche

Abgelegt unter Auszeichnung

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card