Dez21
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 6 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


„Connected Car Awards 2014”: Zwei Systeme von Mercedes-Benz ausgezeichnet

„Connected Car Awards 2014”: Zwei Systeme von Mercedes-Benz ausgezeichnet

Bei der diesjährigen Wahl zum „Connected Car Award“ konnte Mercedes-Benz sowohl die Leser als auch die Redaktionen der Fachzeitschriften AUTO BILD und COMPUTER BILD überzeugen. In der Kategorie „Telefonie“ gab es für die Teilnehmer der Wahl keinen Zweifel: Das Mercedes-Benz System überzeugte die Leser in allen Belangen und wurde mit einem „Connected Car Award“ prämiert.

In der Mercedes-Benz C-Klasse sind beispielsweise sowohl das Seriensystem Audio 20 USB als auch das Audio 20 CD und das COMAND Online serienmäßig mit einer Basis-Telefonie ausgerüstet, die das Mobiltelefon über eine standardisierte Bluetooth-Schnittstelle mit dem Fahrzeug verbindet. Das Fahrzeug unterstützt dabei verschiedene Bluetooth-Protokolle, so dass nahezu alle gängigen Mobiltelefone mit der Freisprecheinrichtung verwendet werden können. Die intuitive und komfortable Bedienung des Telefons über das Multifunktionslenkrad sorgt dabei für eine sichere und komfortable Telefonie während der Fahrt.

Eine Auszeichnung der besonderen Art erhielt der Stop&Go Pilot. Er wurde im Rahmen des „Connected Car Award“ von den Redaktionen der AUTO BILD und COMPUTER BILD mit dem so genannten „Pionier Award“ ausgezeichnet. Dieser Preis würdigt besondere technische Lösungen und Ansätze und ist Beleg dafür, dass Mercedes-Benz mit seinen (teil)autonomen Fahrerassistenzsystemen die Innovationsgeschwindigkeit der gesamten Automobilbranche vorgibt.

Die Auszeichnungen werden am 6. Januar 2015 im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas offiziell an Dr. Dieter Zetsche überreicht, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars. Mercedes-Benz wird auf der CES, der weltweit wichtigsten Messe für Unterhaltungselektronik, einen konkreten Ausblick auf künftige Mobilität geben und ein neues Forschungsfahrzeug präsentieren, das den gesellschaftlichen Diskurs zur Mobilität und Gestaltung urbaner Lebensräume vorantreiben wird. Die autonom fahrende Luxuslimousine der Zukunft bietet mit ihrem revolutionären Interieurkonzept den Menschen neue Freiheiten die Zeit unterwegs im Fahrzeug individuell zu nutzen.

Foto: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 21. Dezember 2014 um 00:05 Uhr  |  1.472 Besuche

Abgelegt unter Auszeichnung

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card