Nov25
2011
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 8 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Der neue Mercedes-Benz Actros - „Truck Of The Year 2012“: Georg Weiberg, Head of Truck Product Engineering; Hubertus Troska, Head of Mercedes-Benz Trucks and Gianenrico Griffini, Präsident der “Truck Of The Year”-Jury

Der neue Mercedes-Benz Actros - „Truck Of The Year 2012“: Georg Weiberg, Head of Truck Product Engineering; Hubertus Troska, Head of Mercedes-Benz Trucks und Gianenrico Griffini, Präsident der “Truck Of The Year”-Jury

Anlässlich der internationalen Fachmesse „Trailer 2011“ in Kortrijk / Belgien, verlieh eine internationale Experten-Jury dem neuen Mercedes-Benz Actros den Titel „Truck Of The Year 2012“. Die Nutzfahrzeug-Fachjournalisten aus 24 europäischen Ländern wählten zum vierten Mal das Flagschiff der Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Flotte zum besten Lkw des Jahres.

Bereits mit dem ersten Actros 1997 begann die Erfolgsgeschichte, und auch die Nachfolger konnten 2004 und 2009 den Wettbewerb für sich entscheiden.

Mit acht Titeln ist Mercedes-Benz nun die erfolgreichste Marke im Kampf um die Auszeichnung für technologische Weiterentwicklung, dem Grundkriterium im Auswahlprozess der Truck Of The Year-Jury. Bereits im vergangenen Jahr gewann der Mercedes-Benz Atego anlässlich der IAA in Hannover den „Truck Of The Year 2011“.

Gianenrico Griffini, Präsident der Jury kommentierte den Sieg des Actros: „Mercedes-Benz hat mit seinem neuen Flagschiff in der schweren Klasse sowohl evolutionäre Elemente, als auch revolutionäre Neuentwicklungen in einem Fahrzeug vereint, die die Messlatte bei Effizienz, Sicherheit und Komfort neu auflegen.“

Nach den Jury-Regeln wird der Titel jährlich an den Lkw vergeben, der den größten Beitrag zu Innovationen für den Straßentransport hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Emissionen, Sicherheit, Fahrbarkeit und Komfort geliefert hat. Mit insgesamt 161 Punkten gewann der Mercedes-Benz Actros den Wettbewerb für sich, der Zweitplazierte folgte mit 67 Punkten, die Nummer Drei erhielt 50 Punkte. Mit dieser außerordentlich hohen Punktzahl würdigten die Experten die innovative Technik des Lkw.

Hubertus Troska, Mercedes-Benz Lkw-Chef, sagte anlässlich der Preisübergabe beim Mercedes-Benz Symposium in Kortijk: „Wir sind sehr stolz, dass die Truck Of The Year-Jury mit dieser Auszeichnung unsere Anstrengungen bestätigt hat. Denn in dem neuen Actros stecken über 10 Jahre Arbeit und jede Menge Herzblut der gesamten Mannschaft. Der Actros ist unser wichtigster Lkw für die kommenden Jahre, daher war es für uns als Mercedes-Benz Ansporn einen Meilenstein in der Branche zu schaffen.“

Neuer Mercedes-Benz Actros zum „Truck Of The Year 2012“ gewählt

Neuer Mercedes-Benz Actros zum „Truck Of The Year 2012“ gewählt

Der neue Actros geht konsequent wirtschaftlich, komfortabel, sicher und umweltverträglich an den Start. Das neue Design steigert zusätzlich die Attraktivität des neuen Mercedes-Benz Flaggschiffs. Mit mehr als 700.000 verkauften Fahrzeugen seit seiner Markteinführung im Jahr 1996 ist der Actros der erfolgreichste Schwer-Lkw weltweit.

Der neue Actros wurde von Grund auf neu entwickelt. Damit ist es gelungen, das Erfolgsmodell Actros nochmals zu verbessern. Zum einen wird der Unternehmer durch Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der Fahrer durch Erhöhung der Fahrdynamik und des Fahrkomforts noch weiter entlastet. Zum anderen erfüllt der Actros schon heute die anspruchsvollen Euro VI-Abgaswerte. Im Vergleich zum bewährten Actros senkt er den Verbrauch in Euro V Ausführung um 6-7 Prozent, in Euro VI Ausführung um 3-4 Prozent.

Die großzügige Fahrerkabine des neuen Mercedes-Benz Actros setzt Maßstäbe in Raumangebot und Ergonomie, in Materialqualität und Ausstattung. Das Fahrerhaus ist Arbeitsplatz, Aufenthaltsraum, Wohnzimmer und Schlafraum in einem. Die ergonomische Wohnecke und das komplett neue Bettenkonzept begeistern den Fahrer genauso wie das noch einmal vergrößerte Raumvolumen.

Im neuen Actros stecken über 22 Millionen Testkilometer und mehr als zwei Milliarden Euro Investitionen in Entwicklung und Fertigungstechnik. Ein Produktanlauf in dieser Größenordnung findet im Nutzfahrzeugbereich nur rund alle 15 Jahre statt.

Mit dem Ergebnis löst Daimler sein Versprechen ein, mit dem neuen Actros die Anforderungen an weiter verbesserte Umweltverträglichkeit bei gleichzeitig gesteigerter ökonomischer Performance in Einklang zu bringen.

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 25. November 2011 um 11:36 Uhr  |  4.964 Besuche

Abgelegt unter Auszeichnung

Tags: , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card