Okt05
2021

Innenausstattung des Autos verschönern

Veröffentlicht in Interieur Keine Kommentare »
Geschrieben 5. Oktober 2021 (vor 3 Wochen) von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Innenausstattung des Autos verschönern

Innenausstattung des Autos verschönern

Die Innenausstattung des eigenen Autos ist für viele eine Art zweites Wohnzimmer. Kein Wunder, besitzen viele Mercedes Fahrzeuge doch eine stattliche Ausrüstung mit bequemen Sitzen und allerlei Zubehör, die dem Besitzer die Fahrt so angenehm wie möglich machen sollen. Viele fragen sich dennoch, welche Möglichkeiten es gibt, das Fahrzeuginnere aufzuwerten. Im Folgenden sollen einige davon aufgezeigt werden.

Neue Stereoanlage für besseren Sound

Viele moderne Autos sind bereits mit einer ansprechenden Soundanlage für genussvollen Klang ausgestattet. Musikfans wünschen sich jedoch oft noch einen stärkeren Sound. Die von Mercedes mitgelieferten Elemente reichen daher vielen Liebhaber nicht aus. Zur Aufrüstung stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Für die Bassverstärkung wird in vielen Fällen ein Upgrade des Subwoofers angeboten, der die tiefen Sequenzen von Musik besser wiedergibt. Zudem gibt es die Möglichkeit, Lautsprecher an den Hintertüren und weiteren Bereichen des Autos anzubringen. Diese helfen dabei, den Klang voller wirken zu lassen. Daneben wird häufig ein Dämmen der Türen vorgeschlagen, welches ebenfalls für einen verbesserten Sound sorgt.

Hochwertigen Sitzbezug auswählen

Dreh- und Angelpunkt jeder Autoausstattung sind natürlich die Sitze. Sie sollen möglichst bequem sein und beim Fahren ein komfortables Erlebnis schaffen. Das gilt nicht zuletzt für alle, die viele Stunden täglich im Auto verbringen. In vielen Fahrzeugen sind hierfür hochwertige Sitze verbaut, die sich verstellen lassen. Neben der eigentlichen Sitzgelegenheit spielt allerdings auch der Bezug eine bedeutsame Rolle. Für einen verbesserten Komfort bei langen Fahrten empfehlen sich hochwertige Lederbezüge. Diese können mit der Hilfe von Autoexperten problemlos auf vorhandene Sitze bezogen werden. Die Autobezüge von SoftArt beispielsweise sind aus hochwertigem Rindsleder und können für alle Arten von Fahrzeugen verwendet werden. Optisch kann man zwischen mehreren Tönen wählen, die von matten Farbnuancen bis hin zu kräftigen Farben reichen. Die Bezüge können als Zuschnitte bestellt werden, alternativ ist auch eine Auslieferung als ganze Haut möglich. Ein Vorteil der Verwendung von Leder im Auto ist die besonders leichte Reinigung. Im Vergleich zu anderen Materialien ist Leder relativ robust, sodass sich Wasser- und Staubpartikel problemlos entfernen lassen. Im Handel sind oft spezielle Lederreiniger erhältlich, die gute Arbeit leisten. Hinsichtlich der Optik schätzen viele das Material zudem für seinen ansprechenden Look, der von vielen mit Luxus assoziiert wird.

Sonstige Verbesserungsmöglichkeiten

Neben den Sitzen können Autobesitzer ebenso das Lenkrad und weitere Bereiche des Cockpits optisch verändern. Zwar sind die Bestandteile in der Regel fest verbaut. Jedoch ist es möglich, mithilfe verschiedener Kniffe das Interieur des Autos aufzuwerten. Eine oft gewählte Methode ist das Aufkleben von Folien, um dem Auto einen einheitlichen Stil zu verleihen. Wer etwa Blautöne schätzt, findet im Fachhandel für den Innenraum vorgesehene Folien. In manchen Pkws lassen sich zudem manche Materialien austauschen. Bei vielen Fahrzeugen kann darüber hinaus das Lenkrad ausgetauscht werden. Diesen Service kann man in zahlreichen Werkstätten wahrnehmen.

Fazit

Das Interieur Tuning zählt bereits seit geraumer Zeit zum Standard in der Auto-Szene. Wenngleich Mercedes zu den erstklassigen Auto-Herstellern gehört, wünschen sich viele Fans der Marke dennoch gewisse Upgrades und Aufbesserungen. In jedem Fall sollten Interessierte, die selbst keine Kenntnisse im Tuning verfügen, nur in seriösen Werkstätten Änderungen vornehmen lassen. So lassen sich spätere Ärgernisse verhindern und der Spaß am Auto bleibt erhalten.

(Bild von Mikes-Photography auf Pixabay)



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Dienstag, den 05. Oktober 2021 um 12:41 Uhr  |  185 Besuche

Abgelegt unter Interieur



Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card