Mrz01
2010

G 350 BlueTEC mit modernster Abgastechnik

Veröffentlicht in G-Modell 1 Kommentar »
Geschrieben 1. März 2010 von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 4,75 von 5 [95,00%])
Loading...


761432_1388417_2936_2000_10C159_05Im 31. Jahr der G-Klasse rüstet Mercedes-Benz den Geländewagen-Klassiker mit modernster BlueTEC-Technologie aus. BlueTEC ist eine von Mercedes-Benz entwickelte Technologie zur Minderung der Emissionen von Dieselfahrzeugen, insbesondere der Stickoxide (NOx). Die BlueTEC-Version in der G-Klasse arbeitet mit AdBlue®, einer wässrigen Harnstofflösung, die in den Abgasstrom eingespritzt wird. Dadurch wird Ammoniak freigesetzt, das im nachgeschalteten SCR-Katalysator bis zu 80 Prozent der Stickoxide zu unschädlichem Stickstoff und Wasser reduziert. Da die G-Klasse ihrem Einsatzzweck entsprechend des Öfteren in abgelegenen Gegenden dieser Welt eingesetzt wird, haben die Ingenieure zur Vereinfachung die Nachfüll-Öffnung für das AdBlue® in die außen liegende Tankmulde des Fahrzeugs integriert. Der Tankinhalt reicht für rund 12.000 Kilometer.

Der V6-Dieselmotor im G 350 BlueTEC erreicht eine Leistung von 155 kW (210 PS) bei 3400 U/min sowie ein Drehmoment von 540 Newtonmetern über ein Drehzahlband von 1600 bis 2400 U/min. Dabei bietet dieses Modell im Vergleich zum Vorgänger G 350 CDI bei vergleichbaren Fahrleistungen ein deutlich niedrigeres Emissionsniveau und unterbietet die Grenzwerte der EU5-Norm. Insbesondere konnte die NOx-Emission gegenüber dem Vorgängermodell um ca. 50 Prozent reduziert werden.

Aktuell gehören zur „G“-Familie drei Karosserie-Varianten. Station Wagen kurz, Station Wagen lang oder Cabrio können entweder mit dem beschriebenen neuen BlueTEC-Motor oder mit einem leistungsstarken 5,5-Liter-V8-Benzinmotor mit 285 kW (388 PS) und 530 Newtonmetern kombiniert werden. Das ausschließlich als viertüriger Station Wagen lang lieferbare Topmodell G 55 AMG verfügt über einen V8-Kompressormotor mit 373 kW (507 PS) und einem beeindruckenden maximalen Drehmoment von 700 Newtonmetern.

Der Klassiker unter den Mercedes-Benz Geländewagen besitzt nach wie vor eine überlegene Synthese leistungsfähiger Antriebs- und Fahrdynamiksysteme. Zur Serienausstattung gehören neben dem permanenten Allradantrieb mit Geländeuntersetzung und Siebengang-Automatik 7G-TRONIC das elektronisch gesteuerte Traktionssystem 4ETS, das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® sowie drei per Tastendruck zuschaltbare Differenzialsperren.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Montag, den 01. März 2010 um 16:39 Uhr  |  5.210 Besuche

Abgelegt unter G-Modell

Tags: ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Ein Kommentar zum Beitrag “G 350 BlueTEC mit modernster Abgastechnik”


    Trackbacks / Pings

  1. 1
    Tweets die » G 350 BlueTEC mit modernster Abgastechnik › Mercedes-Seite ‹ erwähnt -- Topsy.com schreibt:

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Oliver Hartwich erwähnt. Oliver Hartwich sagte: RT @ollihart G 350 BlueTEC mit modernster Abgastechnik http://bit.ly/cmUl7J #BlueTEC #W463 […]

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card