Sep17
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds

Mehr als 100.000 Daimler-Beschäftigte in Deutschland spenden monatlich die Cent-Beträge ihrer Monatseinkommen dem Daimler ProCent Förderfonds. Das Unternehmen verdoppelt jeden gespendeten Cent noch einmal. So wurden seit dem Start der Initiative im Jahr 2011 mehr als 4,6 Millionen Euro gesammelt. Mit dem Geld wurden bislang 788 gemeinnützige Projekte im In- und Ausland unterstützt.

Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor, IT & Mercedes-Benz Vans der Daimler AG: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen ein riesiges Engagement, um soziale Initiativen zu fördern. Das macht uns als Unternehmen sehr stolz. Für Daimler ist es selbstverständlich, die durch die Belegschaft erbrachte Summe zu verdoppeln.“

Michael Brecht, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der Daimler AG, betont: „Als Betriebsrat und als Mensch freue mich über jeden einzelnen, der sich dafür entscheidet, auf ein wenig zu verzichten, um gemeinsam mit anderen Gutes zu tun. Die große Zahl an Projektvorschlägen direkt aus der Belegschaft ist beeindruckend. Viele Beschäftigte sind selbst in diesen Projekten engagiert. Diese Belegschaft hat das Herz auf dem richtigen Fleck.“ 

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: Ein Teil der Esslinger Rettungshundestaffel vor dem gesponserten Materialanhänger.

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: Ein Teil der Esslinger Rettungshundestaffel vor dem gesponserten Materialanhänger.

Der Förderfonds funktioniert denkbar einfach: Die Daimler-Mitarbeiter spenden die Cent-Beiträge ihrer monatlichen Gehaltsabrechnung. Zusammengerechnet ergeben diese individuell geringen Beiträge erstaunlich große Summen, die gemeinnützigen Projekten zugutekommen. Diese Projekte umfassen ein breites Spektrum. Unter anderem hilft ProCent Kindern und Jugendlichen, unterstützt Menschen mit Behinderung, ermöglicht Projekte im karitativen Bereich oder in der Flüchtlingshilfe und finanziert Aktivitäten zum Umwelt- und Naturschutz.

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: Mitglieder des Tauchclubs Koralle e.V. beim Probetauchgang mit einem der Nassrollstühle.

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: Mitglieder des Tauchclubs Koralle e.V. beim Probetauchgang mit einem der Nassrollstühle.

Aktuell wird beispielsweise der Tauchclub Koralle e.V. in Muggensturm, nahe Rastatt, unterstützt. Dort konnten mit Hilfe der ProCent Förderung zwei Nassrollstühle erworben werden, die es Menschen mit Gehbehinderung ermöglichen Taucherfahrung zu sammeln. Elke Kaiser, erste Vorsitzende des Vereins: „Unsere Mitglieder sind von den beiden Nassrollstühlen hellauf begeistert. Schon jetzt trudeln die ersten Anfragen von Rollstuhlfahrern ein, die kommendes Jahr einen Tauchschein bei uns machen wollen.“

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: 1.150 Euro für das Umweltprojekt der Loki Schmidt Stiftung. Ziel des Projekts ist, den Kindern die komplexen Zusammenhänge in der Natur zu vermitteln. Außerdem sollen sie lernen, Verantwortung zu übernehmen sowie ihre Tätigkeit und die Ergebnisse zu dokumentieren.

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: 1.150 Euro für das Umweltprojekt der Loki Schmidt Stiftung. Ziel des Projekts ist, den Kindern die komplexen Zusammenhänge in der Natur zu vermitteln. Außerdem sollen sie lernen, Verantwortung zu übernehmen sowie ihre Tätigkeit und die Ergebnisse zu dokumentieren.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Bezirk Esslingen, konnte durch die zahlreichen Mitarbeiterbeiträge einen Tauchroboter mit Sonar erwerben. Die Wasserrettung gehört neben der Schwimmausbildung und Aufklärung zu den Kernaufgaben der DLRG. Bernhard Lohr, Vorsitzender, und Bastian Sturm, Leiter Einsatz, sind sich einig: „Für unsere Rettungstaucher ist der Roboter eine deutliche technische Verbesserung. Unser Wasserrettungszug ist dank der ProCent Initiative noch besser auf eventuelle Einsätze vorbereitet.“ 

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: 3.000 Euro für Teile der Grundausstattung der Frühgeborenen-Spielgruppe des gemeinnützigen Vereins "Leuchtturm Hamburg e.V." im Altonaer Kinderkrankenhaus Hamburg.

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: Eine Spende von 3.000 Euro für Teile der Grundausstattung der Frühgeborenen-Spielgruppe ging an den gemeinnützigen Vereins „Leuchtturm Hamburg e.V.“ im Altonaer Kinderkrankenhaus Hamburg.

In der Ortschaft Sulingen, nahe Bremen, wurde mit den ProCent Beiträgen eine Neugestaltung des Schulhofes der Grundschule Groß Lessen ermöglicht. Die Kinder haben nun ein großes Spielhaus mit Rutsche, ein Fußballfeld, einen Kletterbaum und einen Weidentunnel zum Spielen. Holger Cattau, Mitglied im Förderverein „Macht Mit!“ der Grundschule Groß Lessen e.V. Sulingen, hatte selbst zwei Kinder auf der Schule: „Der Spielplatz ist eine echte Bereicherung für ganz Groß Lessen. Er ist großartig für die Schulkinder und macht auch die anderen Kinder im Dorf glücklich – ein schönes Gefühl!“  

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: Daimler beteiligt sich im Rahmen seines ProCent-Mitarbeiterengagements mit 4.000 Euro an der Anschaffung von zehn Sitzgarnituren, einer Fahrzeugmarkise, einem Zelt und zwei Rollcontainern.

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds. Foto: Mit einer Beteiligung von 4.000 Euro unterstützte ProCent die Anschaffung von zehn Sitzgarnituren, einer Fahrzeugmarkise, einem Zelt und zwei Rollcontainern bei den Ruhrtal Engel.

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Landesverband Baden-Württemberg e.V. verfügt über eine Rettungshundestaffel, bestehend aus einem Rudel von aktuell sechs Tieren – dazu vier weitere in Ausbildung. Im Schnitt einmal im Monat rückt das Team mit den Vierbeinern aus, um bei der Personensuche zu unterstützen. Für diese Einsätze wurde aus dem ProCent Fonds ein Materialanhänger finanziert. „Mit dem Anhänger sind wir gerade bei Einsätzen in großen Arealen flexibler. So lässt sich die Suche noch effizienter planen und durchführen“, sagt Carsten Holzer, Leiter Rettungshundestaffel.

 

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds

Daimler unterstützt soziale Projekte mit mehr als 4,6 Millionen Euro aus ProCent Förderfonds 

Die Vorschläge für die geförderten Projekte stammen ausschließlich von Daimler-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Neue Vorschläge können jederzeit bei den ProCent-Beauftragten des Betriebsrats in allen Werken des Unternehmens in Deutschland, der Daimler-Zentrale, den Mercedes-Benz Niederlassungen sowie dem Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland in Berlin eingereicht werden. Der ProCent Förderfonds geht auf eine Initiative des Gesamtbetriebsrats zurück und wird von der Unternehmensleitung und dem Gesamtsprecherausschuss der leitenden Angestellten unterstützt und gefördert. Auch über die Verwendung der Gelder entscheidet dieses Gremium aus Unternehmensleitung, Gesamtbetriebsrat und Gesamtsprecherausschuss der leitenden Angestellten.

Fotos: Daimler AG

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de


Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Samstag, den 17. September 2016 um 00:05 Uhr  |  664 Besuche

Abgelegt unter Auto allgemein

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card