Mai03
2022

Die besten Sommerreifen 2022

Veröffentlicht in Bereifung Kommentare deaktiviert für Die besten Sommerreifen 2022
Geschrieben 3. Mai 2022 (vor 2 Wochen) von


Es wird empfohlen, von Oktober bis Ostern – sprich von O bis O – mit Winterreifen zu fahren. Doch nun stehen die warmen Monate wieder vor der Tür und der Wechsel auf Sommerreifen erfolgt. Das Angebot ist dabei sehr vielfältig und umfangreich, weshalb wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Informationen rund um das Thema Sommerreifen vermitteln und auch die diesjährigen Testsieger vorstellen.

Was sind Sommerreifen und wie funktionieren sie?

Im Sommer steigt das Fahrvergnügen. Doch auch bei den Sommerreifen steht die Sicherheit immer im Vordergrund. Die Reifen bieten eine hohe Traktion, allerdings ist der Rollwiderstand ist im Vergleich zu Winterreifen deutlich geringer, dafür ist das Verhalten auf nasser Fahrbahn optimal. Dank ihrer Konstruktion und der Materialmischung verhalten sich die Sommerreifen hervorragend auf trockener sowie nasser Fahrbahn. Vor allem Sommerregen kann den Reifen nicht zusetzen, durch ein gutes Profil mit Rippen, Rillen und Lamellen wird Aquaplaning verhindert.

Arten von Sommerreifen

Sommerreifen für Autos erfüllen in der Regel immer die gleichen Anforderungen. Allerdings gibt es Unterschiede, was Konstruktion und Preis angeht. So gibt es Budgetreifen, welche im Vergleich deutlich günstiger sind, qualitativ dafür jedoch nicht immer hochwertig. Allerdings können auch günstige Modelle durchaus den Qualitätsansprüchen gerecht werden. High-Performance-Reifen sind Modelle, die eine sehr gute Haftung auf der Straße versprechen und eine hervorragende Traktion bieten. Vor allem ambitionierte Fahrer sollten sich mit diesen Sommerreifen auseinandersetzen, dafür sind die Anschaffungskosten jedoch auch besonders hoch.

Welche Sommerreifen sind die besten?

Auch aktuell lassen sich wieder viele verschiedene Testberichte rund um Sommerreifen finden. Ob passende Reifen für Mercedes GLB oder ein anderes Modell: wir stellen Ihnen nun die besten Sommerreifen vor.

Goodyear EfficientGrip Performance 2

Goodyear legt mit den eigenen Sommerreifen dieses Jahr ordentlich vor: In vielen Tests schneidet man sogar als Testsieger ab, was vorrangig an dem sehr geringen Verschleiß und überdurchschnittlich guten Ergebnissen auf trockener sowie trockener Fahrbahn liegt.

Continental PremiumContact 6

Im ADAC Test für die SUV- und Kompaktklasse haben diese Reifen sehr stark abgeschnitten und bieten ausgewogene Fahreigenschaften. Vor allem auf nasser Fahrbahn zeichnen sich die Reifen aus.

Michelin Primacy 4

Kein anderer Reifen taucht so oft in den Top-5 der unterschiedlichen Reifentests auf. Auch ADAC und Auto-Zeitungen loben das ausgewogene Fahrverhalten und den geringen Verschleiß. Aber auch kurze Bremswege und eine sehr hohe Laufleistung sind für diesen Reifen kein Problem.

Hankook Ventus S1 evo3 SUV

Der Reifen verfügt über eine sehr gute Traktion und Spitzenleistungen im Gelände sowie auf trockener Fahrbahn. Das Preis-Leistungsniveau ist sehr fair und herausragend ist hauptsächlich der kurze Bremsweg.

Nach welchen Kriterien werden Sommerreifen getestet?

Den Autos wird in der warmen Jahreszeit deutlich mehr Fahrleistung abverlangt, denn bei schönem Wetter steigt auch das Fahrvergnügen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Sommerreifen. In unterschiedlichen Tests für Sommerreifen werden daher viele verschiedene Kriterien herangezogen. Dazu gehören unter anderem ein präzises Lenkverhalten, auch bei hoher Geschwindigkeit sowie auf nasser Fahrbahn. Ebenso ist der Bremsweg enorm wichtig, um für eine gute Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen.

Dabei wird immer auf trockener sowie nasser Fahrbahn getestet sowie auf unterschiedlichen Untergründen. Ebenso werden die Sommerreifen hinsichtlich ihrer Spurtreue geprüft. Dabei wird erkenntlich, wie sich der Reifen bei Aquaplaning verhält und bei welcher Geschwindigkeit das Fahrzeug ausbricht. Auch das Abrollgeräusch spielt eine wichtige Rolle, denn mittlerweile ist es so, dass die Reifen mehr Geräusche verursachen als der Motor.

Worauf man beim Kauf von Sommerreifen achten sollte

Achten Sie beim Kauf Ihrer Sommerreifen vor allem auf die Effizienzklasse. Je geringer der Rollwiderstand ist, desto besser die Klasse und umso geringer der Spritverbrauch. Aber auch die Nasshaftungsklasse ist wichtig, dabei geht es um die Bremsleistung auf nasser Fahrbahn. Wer möglichst leise fahren möchte, der sollte auch auf das Abrollgeräusch achten, dieses wird bei Reifen in Dezibel angegeben. Beim Kauf gilt es natürlich auch auf die Reifenbreite und den Querschnitt zu achten, der Reifen soll schließlich zu der Art Ihres Autos passen.

(Foto: pixabay.com)

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Dienstag, den 03. Mai 2022 um 16:03 Uhr  |  289 Besuche

Abgelegt unter Bereifung

Tags: , , , , , , , , , ,



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


QR Code Business Card