Nov22
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Über 17 Millionen Facebook-Fans - Mercedes-Benz hat mit Abstand den wertvollsten Facebook-Auftritt aller Automobilmarken

Über 17 Millionen Facebook-Fans – Mercedes-Benz hat mit Abstand den wertvollsten Facebook-Auftritt aller Automobilmarken

Die Facebook-Fangemeinde von Mercedes-Benz hat im November 2014 die Marke von 17 Millionen überschritten. Erst im Juli begrüßte die Stuttgarter Premium-Marke den 15millionsten Fan. Den neuen Meilenstein seines langjährigen Engagements im Social Web feiert die Marke mit dem Stern auf besondere Weise. Die Mercedes-Benz Designer visualisieren das Jubiläum mit einer beeindruckenden Tape-Installation. Gegenstand der künstlerischen Aktion ist der neue Sportwagen Mercedes-AMG GT. Das Timelapse-Video ist im Internet zu sehen. Aber nicht nur die Größe der Fangemeinde ist beeindruckend: Mercedes-Benz hat laut einer aktuellen Studie von socialBench, einem der führenden Social Media Analyse-Unternehmen, mit einem Wert von mehr als 7,2 Millionen Euro weltweit den mit Abstand wertvollsten Facebook-Auftritt aller Automobilmarken. Zudem ist die Marke mit dem Stern der erste Automobilhersteller, der die Plattform Instagram in Europa auch für Werbezwecke nutzen wird. Dies belegt wieder einmal eindrucksvoll, wie erfolgreich und innovativ Mercedes-Benz die sozialen Netzwerke zur Ansprache von Kunden und Interessenten der Marke nutzt.

Die aktuelle Studie von socialBench, die den Zeitraum des dritten Quartals 2014 umfasst, untersuchte 75 deutsche und internationale Facebook-Auftritte von Automobilherstellern. Platz 1 bei der Kategorie „Community Value“ bei den internationalen Facebook-Präsenzen belegte Mercedes-Benz mit einem Wert von mehr als 7,2 Millionen Euro. Damit lässt die Marke mit dem Stern die Konkurrenz weit hinter sich. Auf den nächsten Plätzen folgen Aston Martin (3,48 Millionen Euro) und Land Rover (2,8 Millionen Euro). Der Community Value ermittelt den theoretischen Geldwert der Fangemeinde. Die Berechnung basiert auf dem Engagement der Fans, vor allem der Interaktionen. Je höher der Wert, desto engagierter die Community. Bereits im Juli 2014 kam eine Studie von Social Bakers zu einem ähnlichen Ergebnis. Mit mehr als 12 Millionen Interaktionen bei Facebook im zweiten Quartal 2014 hatte Mercedes-Benz die mit Abstand aktivsten Fans aller Automobilmarken. Im Ranking der Studie aller Marken belegte Mercedes-Benz den zweiten Platz. Lediglich die Fans des US-amerikanischen TV-Senders Discovery verbuchen mehr Likes, Shares und Kommentare. Damit zeigte Mercedes?Benz eindrucksvoll, dass sich seine große Facebook Fangemeinde intensiv mit den angebotenen Inhalten auseinandersetzt.

„Schon seit Jahren gehört Mercedes-Benz zu den aktivsten und erfolgreichsten Marken im Internet“, so Dr. Jens Thiemer, Leiter Marketing Kommunikation Mercedes-Benz Pkw. „Die umfangreichen Online- und Social-Media-Aktivitäten sind integraler Bestandteil unserer Marketing- und Vertriebsstrategie. Wir setzen unsere Produkt- und Markenthemen konsequent redaktionell um und veröffentlichen sie über die gesamte Bandbreite der digitalen Kanäle. Mit hochwertigem und kreativem Content erreichen wir immer mehr Menschen rund um den Globus und schaffen so die Grundlage dafür, dass Fans und Freunde unserer Marke die Angebote intensiv nutzen, diskutieren, kommentieren und teilen können.“

Tape-Installation des neuen Mercedes-AMG GT

Tape-Installation des neuen Mercedes-AMG GT

Der Stuttgarter Automobilhersteller ist eine der erfolgreichsten Marken bei Facebook. Aktuell kommen durchschnittlich zwischen 1,5 und 2 Millionen Fans in jedem Quartal hinzu. Im November 2014 hat die weltweite Facebook-Fangemeinde von Mercedes-Benz die Zahl von 17 Millionen überschritten. Zum Jubiläum haben die Mercedes-Benz Designer in einer Tape-Aktion das Exterieur des neuen Mercedes-AMG GT an die Wand gezaubert. Dazu verwenden sie spezielle, zumeist schwarze Klebebänder in unterschiedlichen Stärken. Dieses so genannte „Tapen“ ist eine Möglichkeit, Designansichten flexibel und im Maßstab 1:1 darzustellen. Die Aktion wurde im Zeitraffer auf Film gebannt und ist hier zu sehen.

Fotos: Daimler AG

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Samstag, den 22. November 2014 um 00:05 Uhr  |  1.234 Besuche

Abgelegt unter Internet

Tags: , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card