Dez05
2019
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Digitaler Fahrzeugschlüssel wird umgestellt – Zukünftig keine Nutzung via Smartphone

Digitaler Fahrzeugschlüssel wird umgestellt – Zukünftig keine Nutzung via Smartphone

Mercedes-Benz stellt die Dienste des Digitalen Fahrzeugschlüssels Anfang des kommenden Jahrs um. Zukünftig entfällt hierbei die Nutzung via Smartphone, wobei der Hersteller sich vollständig auf die Lösung mittels NFC-Sticker konzentriert.

Im November hatte Mercedes-Benz die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Mercedes me connect Dienste angepasst. Hierbei werden jedoch nur aufmerksame Nutzer die Streichung der “Digitalen Fahrzeugschlüssel”-Eintragungen bemerkt haben.

„Wir konzentrieren uns auf die Lösung mit dem NFC-Sticker, welcher für alle Smartphones nutzbar ist. Deshalb stellen wir die integrierte Lösung, welche nur auf begrenzte Smartphone-Modelle nutzbar ist, Anfang nächsten Jahres ein.“ – so ein Pressesprecher von Mercedes-Benz.

Dabei gibt es keinerlei Bestandsschutz für bestehende Kunden bzw. Fahrzeuge, die so auch auf den Sticker wechseln müssen – sofern die Funktion zukünftig weiterhin gewünscht ist. 

Eingeführt wurde der Digitale Fahrzeugschlüssel, welcher das Fahrzeug nicht nur berührungslos öffnen und schließen, sondern auch starten lässt, zuerst in der E-Klasse (Baureihe 213) und ist inzwischen ab Werk für verschiedene Baureihen verfügbar. Hierbei war bislang nicht jedes Telefon eine entsprechende notwendige NFC-Schnittstelle, die den Sicherheitsanforderungen von Mercedes-Benz genügt. Seit der neuen A-Klasse gibt es deswegen einen speziellen Digitalen Fahrzeugschlüssel-Sticker, in den ein Mikrocontroller integriert ist.

Bestellt kann der Sticker über das Mercedes me Portal, wobei die Auslieferung über den Mercedes-Benz Vertriebspartner erfolgt. Angebracht auf dem Handy, lässt sich mit dem Digitalen Fahrzeugschlüssel-Sticker das Fahrzeug berührungslos öffnen, schließen und starten.

Foto: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 05. Dezember 2019 um 00:05 Uhr  |  1.734 Besuche

Abgelegt unter Auto allgemein

Tags: , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card