Artikel mit ‘H&R’ getagged

H&R legt das Mercedes-AMG C 63 S Coupé tiefer

Dienstag, 03. Januar 2017

 

H&R legt das Mercedes-AMG C 63 S Coupé tiefer

H&R legt das Mercedes-AMG C 63 S Coupé tiefer

Mit einem Gewindefahrwerk für das Mercedes-AMG C 63 S Coupé runden die Fahrwerkprofis von H&R das Angebot für die stärkste C-Klasse ab Werk ab. Mit einem Sportfedernsatz hat H&R als Technologiepartner des AMG DTM-Teams die C-Klasse bereits optimiert – jetzt kommt mit dem einstellbaren Gewindefahrwerk die ultimative Ausbaustufe für das bärenstarke Achtzylinder-Coupé, das in nur vier Sekunden bis auf Tempo 100 stürmt.

AMG-Modelle überzeugen ab Werk mit Sportlichkeit, eine willkommene Herausforderung für die H&R-Profis. Das stufenlos von außen verstellbare Gewindefahrwerk mit aufeinander abgestimmten Hochleistungsdämpfern und Sportfedern wurde speziell für das C-Klasse-Coupé (C205) entwickelt.

Speed-Box legt den CLA tiefer und Schmidt Revolution verpasst dem Coupé neue Felgen und mehr Leistung

Montag, 14. November 2016
Speed-Box legt den CLA tiefer und Schmidt Revolution verpasst dem Coupé neue Felgen und mehr Leistung

Speed-Box legt den CLA tiefer und Schmidt Revolution verpasst dem Coupé neue Felgen und mehr Leistung

Als die Firma Speed-Box Raceland das Mercedes-Benz CLA Coupé um 25 Millimeter mithilfe von H&R-Federn tiefer legte, hatte Schmidt Revolution die Herausforderung, dass die Räder nicht streifen, aber trotzdem bündig stehen. Die Lösung: Schmidt scannte die Radkästen millimetergenau, um dann mittels CAD die Einpresstiefen der Felgen individuell anpassen zu können. Das Ergebnis: 19 Zoll Gambit-Felgen mit poliertem Undercut.

Sportfedern von H&R für die neue Mercedes-Benz E-Klasse

Freitag, 12. August 2016
Sportfedern von H&R für die Mercedes-Benz E-Klasse

Sportfedern von H&R für die neue Mercedes-Benz E-Klasse

Um das sportliche Potenzial der neuen Mercedes-Benz E-Klasse Limousine besser nutzen zu können, haben die Fahrwerk-Experten von H&R Sportfedern entwickelt, die sich ideal mit dem Serienfahrwerk kombinieren lassen.

Tief beeindruckend steht die Limousine auf der Straße. Dabei wirkt sie deutlich dynamischer und kraftvoller. Die optionalen 20-Zoll-AMG-Felgen kommen noch eindrucksvoller in den eng anliegenden Radhäusern zur Geltung. Dank der Sportfedern sinkt der Schwerpunkt vorn um 30 und hinten um 35 Millimeter. Damit fühlt sich die Mercedes-Benz E-Klasse gleich viel straffer auf der Straße an, reagiert exakter beim Einlenken und fährt sich in Kurven wie auf Schienen. Mit dem Zugewinn an Stabilität und Sportlichkeit offenbart die Business-Limousine ihre sportlichste Seite und sorgt auf der Strecke zwischen zwei Geschäftsterminen für echten Fahrspaß unterwegs.


QR Code Business Card