Mai25
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Demnächst: Der Mercedes-Benz unter den Pickups stark getarnt unterwegs

Demnächst: Der Mercedes-Benz unter den Pickups stark getarnt unterwegs

Der neue Mercedes-Benz Pickup wird mit Spannung erwartet und dürfte im Oktober 2016 auf der Pariser Autoshow sein Debüt feiern. Derzeit drehen Erlkönige noch stark getarnt ihre Runden.

Im März letzten Jahres sagte Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans: „Im Rahmen unserer Strategie ‚Mercedes-Benz Vans goes global‘ ist der Pickup das ideale Fahrzeug, um unser Produktportfolio mit einem neu entwickelten Modell international gezielt zu erweitern.“

Die Designsprache des neuen Pickup ähnelt stark des kürzlich veröffentlichten Mercedes-Benz GLE und das GLE Coupés. Die Doppelkabine des Pickups sitzt auf einem Leiterrahmen und dieser gehört dem aktuellen Nissan Navara Pick-up. Mercedes-Benz und Renault-Nissan bauen damit die Kooperation weiter aus. Nach dem Citan, der auf dem Renault Kangoo basiert, will Mercedes-Benz seinen Erfolg auch bei den Pickups finden und das könnte durchaus erfolgsversprechend sein.

Demnächst: Der Mercedes-Benz unter den Pickups stark getarnt unterwegs

Demnächst: Der Mercedes-Benz unter den Pickups stark getarnt unterwegs

Während der Nissan Navara nur mit einem 2.3 Liter-Dieselmotor angeboten wird, ist davon auszugehen, dass der unter Haube des GLT oder X-Klasse genannten Mercedes-Benz Pickups Vier- und Sechszylindermotoren arbeiten. Auch dürfte es ähnlich wie bei Vito und V-Klasse eine robuste und eine luxuriöse Version geben.

Natürlich möchte Mercedes-Benz auch in der Klasse der Midsize Pick-ups eine Vorreiterrolle einnehmen und entsprechend dem Credo „Das Beste oder nichts“ wird es wohl auch eine Hybrid-Variante geben.

Erwartet wird der Mercedes-Benz Pickup bis Ende 2017.

Demnächst: Der Mercedes-Benz unter den Pickups stark getarnt unterwegs

Demnächst: Der Mercedes-Benz unter den Pickups stark getarnt unterwegs

Fotos: Automedia

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de


Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Mittwoch, den 25. Mai 2016 um 00:05 Uhr  |  582 Besuche

Abgelegt unter Studien

Tags: , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card