Aug22
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Ab Herbst 2016: Neue Regel für die Rettungsgasse

Ab Herbst 2016: Neue Regel für die Rettungsgasse

Im Stau müssen alle Autofahrer eine Rettungsgasse bilden. Mit einer neuen Regel ab diesem Herbst soll das auf vierspurigen Straßen künftig leichter gehen.

Schon wenn der Verkehr auf der Autobahn anfängt zu stocken, sollten alle Autofahrer eine Rettungsgasse bilden. Die Regel dafür war bislang nicht gerade konsequent formuliert: Die Fahrer auf der linken Spur sollen ihre Wagen nach links lenken, die auf den übrigen Spuren nach rechts. Ausnahme: Auf vierspurigen Strecken sollte die Gasse – zumindest in Deutschland – in der Mitte gebildet werden.

Das betrifft laut ADAC allerdings nur rund 100 von insgesamt fast 13.000 Autobahnkilometern. Ab Herbst 2016 soll nun auch dort die Gasse zwischen der linken und den übrigen rechten Spuren gebildet werden.

„Die Polizei hält dazu an, sich bereits jetzt schon an die neue Regelung zu halten“, so ein ADAC-Sprecher. Der Standstreifen sollte allerdings immer freigehalten werden, er ist für Pannen-Fahrzeuge reserviert.

Wie wichtig die Rettungsgasse ist und wie sie funktioniert, zeigt ein bemerkenswertes Video des Hamburger Miniatur Wunderlandes.

Foto: rettungsgasse.lu

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 22. August 2016 um 00:10 Uhr  |  1.230 Besuche

Abgelegt unter Sicherheit

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card