Feb14
2019
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz X-Klasse bekommt längeren Radstand

Mercedes-Benz X-Klasse bekommt längeren Radstand

Die Mercedes-Benz X-Klasse bekommt 2020 wohl eine längere Ladefläche. Das lassen Prototypen erahnen, denen Fotografen von „autozeitung.de“ bei Wintertests vor die Kamera gefahren sind.

Seit Herbst 2017 bietet Mercedes-Benz mit der X-Klasse seinen ersten Pickup an, der nichts anderes ist als eine tiefgreifend veredelte schwäbische Version des Nissan Navara. Dessen Radstand beträgt 3,15 Meter, insgesamt ist der X 5,34 Meter lang. Für das Mutterland der Pritschenwagen, die USA, ist das Auto damit zu klein. Zumindest auf die Ladefläche trifft das zu. 1,59 Meter sind für US-Verhältnisse schlicht zu kurz. Zum Vergleich: Der Amerikaner liebster Pickup, der Ford F-150, bietet ein bis zu 2,44 Meter langes Ladebett.

Hier setzt Mercedes-Benz nun an. Wie in Skandinavien gesichtete Prototypen zeigen, arbeitet der Hersteller an einer X-Klasse mit verlängertem Radstand. Was ein wenig überrascht, schließlich muss dafür der Leiterrahmen verlängert werden. Die etwa 30 Extra-Zentimeter kommen komplett der Ladefläche zugute. Die wäre nach US-Maßstäben zwar noch immer recht kurz, aber es ließen sich sicher ein paar mehr Kunden von der Kombination aus Mercedes-Komfort und halbwegs praktischer Pritsche überzeugen als bei der X-Klasse im jetzigen Zustand. 

Unter der Haube des jüngst von autozeitung.de gesichteten Prototypen arbeitet ein Dreiliter-V6-Turbodiesel mit 258 PS und maximal 550 Nm, der an eine Sieben-Gang-Automatik gekoppelt ist. Der Antrieb wäre also standesgemäß, zumal die Diesel-Skepsis der Amerikaner langsam aufweicht und Selbstzünder bei – wenn auch größeren – Pickups durchaus als angemessene Antriebsquelle wahrgenommen werden. Die Markteinführung der verlängerten X-Klasse ist für 2020 zu erwarten, vielleicht aber auch schon zur Modellpflege. 

Foto: autozeitung.de*

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme: Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erhoben.

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 14. Februar 2019 um 00:05 Uhr  |  561 Besuche

Abgelegt unter X-Klasse

Tags: , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card