Okt27
2011
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 14 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


2012 kommt der Nachfolger vom Mercedes-Benz SL (R230)

2012 kommt der Nachfolger vom Mercedes-Benz SL (R230)

Im nächsten Jahr ist es endlich soweit. Im Frühjahr präsentiert sich bei der Detroit Motorshow 2012 die neue Generation des Mercedes-Benz SL. Der neue Roadster (R231) wird komfortabler, sportlicher und dynamischer.

Der Mercedes-Benz SL 500 wird auch beim neuen Modell die erwartete Volumenversion sein. Unter der langen Motorhaube arbeitet dann ein 4,7 Liter großes V8-Doppelturboaggregat, welches unter anderem den CLS und die S-Klasse zu Bestleistungen antreibt. Es wird auch Sechs-, Acht- und auch Zwölfzylinder geben. Ein Dieselaggregat ist beim neuen SL erstmals nicht ausgeschlossen. Überraschend ist, dass eine Allradversion trotz der großen Kundenbedeutung für den amerikanischen Markt weiterhin außen vor bleibt.

Der neue Mercedes-Benz SL bleibt, wie seine erfolgreichen Vorgänger 300 SL (W198), den Baureihen W121 und W113, dem Dauerläufer R107 und den Baureihen R129 und R230, ein sportlicher luxuriöser Zweisitzer.

Nach seiner offiziellen Weltpremiere in den USA im Januar 2012 werden erst einmal nur Benziner mit sechs und acht Zylindern verfügbar sein. Das V12-Triebwerk und die AMG-Sportversionen lassen wie der Sechszylinder-Diesel etwas auf sich warten. Der SL wird neben der Siebengang-Automatik mit Start-Stopp-System auch LED-Scheinwerfer, klimatisierte Sitze, eine verbesserte Version der Wankstabilisierung Active Body Control und unzählige weitere Assistenzsysteme an Bord haben.

Dank der leichten und extrem steifen Aluminium-Karosserie ist der neue SL um 150 Kilogramm leichter geworden. Wie beim neuen SLK bekommt der SL auch ein Skyview-Dach. Leider lässt sich das vollelektrische Klappdach wieder nur im Stand bedienen. Da können die 19 Sekunden bei einem regnerischen Ampelstopp sehr lang werden.

Beim Verbrauch hält sich der neue SL erfreulich zurück. Der 435 PS starke SL 500 soll sich mit deutlich weniger als zehn Litern zufrieden geben. Weniger zurückhaltend wird es bei den Preisen zugehen. Unter 85.000 Euro dürfte selbst für den kleinen Sechszylinder nicht viel zu machen sein.

Mehr Informationen und die ersten Bilder zum neuen Mercedes-Benz SL finden Sie bei www.classicdriver.de.

Foto: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 27. Oktober 2011 um 00:54 Uhr  |  3.419 Besuche

Abgelegt unter SL

Tags: , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card