Aug10
2011
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 18 Stimme/n, Durchschnitt: 4,78 von 5 [95,56%])
Loading...


2013 feiert die neue Generation der Mercedes-Benz S-Klasse (W222) Premiere auf der Detroit Motor Show in den USA. Die neue Stuttgarter Luxuslimousine wurde nun von den Fotografen der Zeitschrift Auto Motor und Sport bei einer der letzten Testfahrten erwischt.

Mercedes-Benz S-Klasse (W221)

Mercedes-Benz S-Klasse (W221)

Die Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 221 wird seit 2005 in Deutschland angeboten. Seit der Markteinführung wurden über eine 400.000 Fahrzeuge in Sindelfingen gebaut. Die S-Klasse überzeugt mit einer umfangreichen luxuriösen Serienausstattung, einem ausgezeichneten Fahrkomfort und einer exzellenten Sicherheitsausstattung.

In Sachen Optik hatte die S-Klasse in der Vergangenheit durchaus ihre Kritiker, meistens wegen der recht breiten Kotflügel. Ab 2013 wird sich das Design dann grundlegend ändern. Mercedes-Benz lehnt die neue S-Klasse eng an das Design des Conceptcars F700 an, das 2007 auf dem Genfer Autosalon präsentiert wurde. Zukünftig fährt die Limousine dynamisch und elegant mit leichten akzentuierten Sicken an der Seite und einem kräftigen Heck mit CLS-gleichen Heckleuchten vor.

Antriebsseitig werden in der neuen S-Klasse die bekannten verbrauchsoptimierten Move-Motoren eingebaut, die schon jetzt unter anderem in der E-Klasse zum Einsatz kommen. Im S500 kommt das 5,5-Liter große V8-Biturboaggregat mit einer Leistung von 435 PS zum Einsatz. Der S600 erhält den ebenfalls doppelt aufgeladenen V12-Motor mit 517 PS. Für die AMG-Versionen S 63 und S 65 stehen die leistungsstarken Motoren mit 571 PS (V8) bzw. 612 PS (V12) bereit.

Wer es nicht ganz so üppig Motorisiert braucht, kann auch auf den auf der IAA gezeigten Hybridantriebsstrang zurück greifen. Dabei koppelt Mercedes einen 60 PS starken E-Motor mit einem 3,5-Liter-V6. Die neuen Vierzylinderdiesel bleiben auch zukünftig der S-Klasse erhalten. Diese könnten demnächst auch noch mit einem Hybrid-Antriebsstrang verbunden werden. Einige Motoren werden auch in der neuen Generation als 4-Matic angeboten werden.

Beim Thema Sicherheit setzt die neue Mercedes-Benz S-Klasse wieder innovative Maßstäbe. Mit modernster Technik und innovativen Sicherheitsfeatures setzt die neue S-Klasse Akzente. Sie erkennt rechtzeitig Unfälle und die passive Sicherheit wurde noch einmal entscheidend erhöht.

Die Mercedes-Benz S-Klasse (W221) ist in der Luxusklasse nicht zu schlagen. „Die aktuelle Baureihe ist mit über 400.000 produzierten Fahrzeugen die erfolgreichste Luxuslimousine der Welt und Maßstab des automobilen Fortschritts“, so Dr. Willi Reiss, Leiter des Mercedes-Benz Werkes Sindelfingen im Mai 2005.

Auch die neue Generation wird ab 2013 die Erfolgsgeschichte der S-Klasse in Sachen automobile Innovationen weiter fortsetzen. Dank innovativer Technik, höchstem Komfort und wegweisender Sicherheitssysteme gilt Sie zu recht als Vorreiter in der Automobilentwicklung.

Im Onlineportal von Auto Motor und Sport sind einige Erlkönigfotos der Mercedes-Benz S-Klasse zu sehen.

Foto: Daimler AG

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Mittwoch, den 10. August 2011 um 19:09 Uhr  |  4.214 Besuche

Abgelegt unter S-Klasse

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card