Nov01
2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Der Offroader Mercedes-Benz GLC (X253) ist sicher! Der SUV hat die höchstmögliche Bewertung beim IIHS-Test – dem härtesten Crash-Test der Welt – mit der Auszeichnung „Safety Pick+“ absolviert.

Im GLC sitzt man so sicher wie in Abrahams Schoss. Nachdem das kompakte SUV mit Stern bereits im Dezember 2015 beim Euro NCAP Crashtest die höchstmögliche Bewertung für Fahrzeugsicherheit erhielt und im selben Jahr in der Kategorie „Small Off-Roader“ die Auszeichnung „Best in Class 2015“ beim Euro NCAP-Rating erhielt, bekommt der GLC nun die Ritterschlag in Sachen Sicherheit vom amerikanischen „Insurance Institute for Highway Safety“ (IIHS) – der härtesten Crastest-Prüforganisation der Welt.

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Beim aktuellen IIHS-Crashtest gab’s für den Mercedes-Benz GLC die Top-Bewertung „Safety Pick+“. Besser und sicherer geht nicht. Fahrzeuge von Mercedes-Benz schneiden bei den Euro NCAP-Crashtests stets mit Top-Bewertungen ab. Die Euro-NSAP-Tests sind hart – aber die Versuchsanordnung der US-amerikanischen Institution „Insurance Institute for Highway Safety“ (IIHS) sind härter. Die Amerikaner malträtieren die Fahrzeuge bei ihren Crashtests mit allen möglichen und schier unmöglichen Aufprallszenarien. Doch der Mercedes-Benz GLC bestand jede Prüfung mit Bravour und erhielt die bestmögliche IIHS-Wertung „Safety Pick+“.

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Die Top-Bewertung „Safety Pick+“ erhält ein Fahrzeug vom IIHS nur dann, wenn es in mindestens vier von fünf Testszenarien (Aufprall vorn schräg, Aufprall vorn, Aufprall seitlich, Dachstabilität, Insassenschutz) eine gute Note erreicht. Der Mercedes-Benz GLC schloss bei den Cashtests alle Prüfungen mit „Gut“ ab – einschließlich des „small overlap Crash“ – ein eher realitätsfernes Szenario, bei dem simuliert wird, dass Autos auf der Breite der Scheinwerfer mit einem Hindernis kollidieren. Um die Auszeichnung „Top Safety Pick +“ zu erhalten, sind zudem gute Bewertungen bei der automatischen Notbremsung erforderlich. Das IIHS verlieh dem GLC die höchste „Superior“ -Bewertung für sein Kollisionsvermeidungssystem.

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Das Spitzenergebnis bei den Crashtests für den Mercedes-Benz GLC kommt nicht von ungefähr, beruht auf dem effektive Zusammenspiel aus aktiven und passiven Sicherheitssystemen mit effektiven Rückhaltesystemen, einer extrem stabilen Sicherheitsfahrgastzelle und modernen Fahrerassistenzsystemen.

Fotos: IIHS

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Mittwoch, den 01. November 2017 um 00:05 Uhr  |  750 Besuche

Abgelegt unter GLC

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card