Jan21
2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


 

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Zum Ende diesen Jahres kommt die neue X-Klasse – der erste Pickup von Mercedes-Benz. Der Erste Pickup? In Down Under brachte Mercedes-Benz Ende 2016 einen neuen Pickup auf den Markt. Eine neue Variante der G-Klasse mit extremer Geländetauglichkeit und hohem Nutzwert. Das neue Modell basiert auf dem in Deutschland nicht mehr erhältlichen G-Professional der Baureihe 461.

Seit Dezember 2016 bietet Mercedes-Benz in Australien ein neues Modell der G-Klasse an, das maximalen Nutzwert bietet – den G-Klasse Pickup. Das Modell basiert auf der G- Professional und überzeugt speziell in den abgelegenen Gebieten mit Robustheit und Durchhaltevermögen.

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Die Basistechnik des G-Klasse Pickup kennt man bei uns aus der 461er-Baureihe, wie sie – auch in Australien – in Militärmodellen eingesetzt wird. Der G-Pickup hat einen langen Radstand, eine zweisitzige Einzelkabine und eine solide Nutzfahrzeugpritsche mit klappbaren Bordwänden. Ein stabiles Gitter schützt die Kabine und die Heckscheibe vor fliegender Ladung, eine Kippfunktion der Pritsche ist nicht vorgesehen.

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Der australische G 300 CDI-Pickup steht auf BF-Goodrich All Terrain Reifen, die per Schnorchel höhergelegte Luftansaugung ermöglicht sowohl das Furten tiefer Gewässer als auch die Montage eines speziellen Zyklonfilters für den Einsatz in staubigen Gebieten. Das Ersatzrad trägt der G-Pickup liegend und einfach entnehmbar unter der Pritsche. Ein stabiler Rammschutz behütet nicht nur die Front, er zieht sich außerdem im unteren Bereich bis zu den Türen und bildet so gleichzeitig einen Schwellerschutz.

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Im Innenraum des G-Pickup dominiert viel blankes Blech und robuste Oberflächen. Die Armaturenfläche mit Blechdeckel am Handschuhfach und der Haltegriff für den Beifahrer erinnern an das Ur-Modell der G-Klasse aus dem Jahr 1978. Einzig das Kunststofflenkrad mit Airbag, die Instrumente aus dem Transporterbereich sowie das Automatikgetriebe zeigen dem Fahrer die moderne Abstammung. 

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Der zuschaltbare Allradantrieb und die Differentialsperren in den Achsen werden ebenso wie die Geländestufe des Verteilergetriebes über Folientasten geschaltet. Die Fenster werden von Hand gekurbelt, die Sitze sind mit Vinyl bezogen. All das macht den Innenraum des G 300 CDI-Pickup robust genug, um ihn auch mal mit dem Wasserschlauch zu reinigen. Den Antrieb übernimmt der bekannte Dreiliter-Diesel, der für Australien auf eine Leistung von 181 PS reduziert ist.

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Mit dem neuen Pickup-Modell zielt Mercedes-Benz in Australien vor allem auf die japanische Konkurrenz. Zudem soll der G-Klasse Pickup soll auch die Wartezeit auf den Ende diesen Jahres kommenden X-Klasse-Pickup überbrücken.

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup

In Australien wird der Mercedes-Benz G 300 CDI Pickup für umgerechnet 83.300 Euro angeboten.

Fotos: 4wf.de

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Samstag, den 21. Januar 2017 um 00:05 Uhr  |  1.704 Besuche

Abgelegt unter G-Modell

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Ein Kommentar zum Beitrag “Die X-Klasse – der erste Mercedes-Benz Pickup? In Australien ist die G-Klasse der erste Pickup”

  1. 1
    Oliver schreibt:

    Es gab sogar schon noch früher einen Pickup von Mercedes-Benz: 1991 erschien ein Version des G-Modells (auf Basis des W461) als Pick-Up. Dieser wurde bis 1997 angeboten.

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card