Okt03
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit - Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit – Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Die Mercedes-Benz E-Klasse Limousine absolvierte das Euro NCAP-Rating mit der Maximalnote von fünf Sternen. Dabei übertraf sie deutlich die Anforderungen, die der unabhängige Sicherheitstest für die Auszeichnung mit fünf Sternen verlangt. 

Fünf Sterne für Insassensicherheit, Kindersicherheit, Fußgängerschutz sowie für Assistenzsysteme – so lautet das Ergebnis der E-Klasse (W213) beim Euro NCAP-Rating. Diese Bestnote hat die Limousine besonders deshalb verdient, weil sie bei den Crashtests in allen vier Kategorien deutlich bessere Leistungen erzielte, als das Euro NCAP-Rating für die Vergabe der Bestnote von fünf Sternen vorsieht, und damit diese Grenzwerte klar übererfüllte. Zusätzlich zeichnet Euro NCAP die E-Klasse Limousine mit zwei „ Advanced Rewards“ für PRE-SAFE® und den ATTENTION ASSIST aus – beide Auszeichnungen gehen über die Ratingbewertung mit Sternen hinaus und heben besondere Sicherheitsinnovationen hervor.

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit - Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit – Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Diese Resultate erzielte die E-Klasse Limousine vor allem dank der Kombination einer hochstabilen Sicherheitsfahrgastzelle mit leistungsfähigen Rückhaltesystemen und einer großen Anzahl an Fahrerassistenzsystemen. Serienmäßig an Bord ist beispielsweise der Aktive Brems-Assistent. Er kann den Fahrer vor drohenden Kollisionen warnen, ihn bei Notbremsungen unterstützen und notfalls auch autonom bremsen. Ebenfalls serienmäßig sind der ATTENTION ASSIST mit einstellbarer Empfindlichkeit, der vor Unaufmerksamkeit und Müdigkeit warnen kann, sowie ein Seitenwind-Assistent.

Auf Wunsch erhältlich sind weitere Fahrerassistenzsysteme, unter anderem der DRIVE PILOT, mit dem Mercedes-Benz einen weiteren Schritt auf dem Weg zum automatisierten Fahren geht, der Aktive Spurhalte-Assistent, der Aktive Totwinkel-Assistent oder der Verkehrszeichen-Assistent mit Falschfahr-Warnfunktion. Einige dieser optionalen Systeme sind in der Euro NCAP-Bewertung allerdings noch gar nicht berücksichtigt.

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit - Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit – Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Aktive und Passive Sicherheit greifen intelligent Hand in Hand mit dem PRE-SAFE® System, das kritische Fahrsituationen erkennen und bei drohender Unfallgefahr vorbeugende Maßnahmen zum Insassenschutz einleiten kann. Optional steht für die E-Klasse erstmals PRE-SAFE® Impuls Seite zur Verfügung. Dieses neue Teilsystem kann bei einer erkannten und unmittelbar bevorstehenden Seitenkollision den Fahrer oder Beifahrer präventiv seitlich vom Gefahrenbereich weg bewegen und so eine Art virtuelle Knautschzone auch für die Seite ermöglichen. Ebenfalls neu ist das serienmäßige System PRE-SAFE® Sound. Es kann unmittelbar vor Kollisionen einen natürlichen Schutzreflex im Ohr auslösen und so das Gehör der Insassen auf das Unfallgeräusch vorbereiten, um dessen Belastung zu reduzieren.

Für Mercedes-Benz hat auch der Schutz von schwächeren Verkehrsteilnehmern wie Kindern einen hohen Stellenwert. Das gilt auch für Fußgänger und Radfahrer. Bei der E-Klasse Limousine kommt eine aktive Motorhaube zum Einsatz, die bei einem Aufprall um 80 Millimeter angehoben werden kann und so zusätzlichen Deformationsraum bietet. Außerdem kann der Aktive Brems-Assistent nicht nur langsamer fahrende, anhaltende oder stehende Fahrzeuge, sondern auch querende Fußgänger erkennen, die sich im Gefahrenbereich vor dem Fahrzeug befinden, und autonom bremsen, um eine Kollision mit einem Fußgänger zu vermeiden. Damit erfüllt die E-Klasse hohe Fußgängerschutz-Anforderungen, die weit über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.

Das Abschneiden der E-Klasse Limousine beim Euro NCAP-Rating ist die Konsequenz aus der ganzheitlichen Sicherheitsphilosophie von Mercedes-Benz. Sie orientiert sich nicht nur an Rating-Anforderungen, sondern nutzt die Erkenntnisse aus der hauseigenen Unfallforschung, um interne Prüfanforderungen und Prüfkriterien für Unfallversuche zu entwickeln, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit - Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit – Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit - Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit – Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Weitere Informationen zum Crashtest der Mercedes-Benz E-Klasse (W213) finden Sie hier.

Fotos: Daimler AG, euroncap.com

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de


Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 03. Oktober 2016 um 00:05 Uhr  |  779 Besuche

Abgelegt unter E-Klasse

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card