Archiv für die Kategorie ‘C-Klasse’

Produktionsstart für die Langversion der neuen Mercedes-Benz C-Klasse in Peking

Samstag, 02. August 2014
Produktionsstart für die Langversion der neuen Mercedes-Benz C-Klasse in Peking. Foto: Frank Deiss (4.v.l.) , President and CEO Beijing Benz Automotive (BBAC), feiert mit seiner Mannschaft den ersten Bandablauf der Mercedes-Benz C-Klasse Langversion in Peking.

Produktionsstart für die Langversion der neuen Mercedes-Benz C-Klasse in Peking. Foto: Frank Deiss (4.v.l.) , President and CEO Beijing Benz Automotive (BBAC), feiert mit seiner Mannschaft den ersten Bandablauf der Mercedes-Benz C-Klasse Langversion in Peking.

Mercedes-Benz hat erstmals die Produktion einer Langversion der C-Klasse aufgenommen: Nicht einmal sechs Monate nach Produktionsbeginn der neuen C-Klasse in Bremen lief die erste Langversion des Modells bei Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC) in Peking vom Band. Die Markteinführung in China erfolgt diesen September. Das Modell ist eine wichtige Ergänzung der Mercedes-Benz Produktpalette in China und ein weiterer Meilenstein in der Umsetzung von Daimlers China-Strategie.

Leasing Komplett-Paket für die neue C-Klasse von der Mercedes-Benz Bank

Freitag, 23. Mai 2014
Leasing Komplett-Paket für die neue C-Klasse (W205) von der Mercedes-Benz Bank

Leasing Komplett-Paket für die neue C-Klasse (W205) von der Mercedes-Benz Bank

Die Mercedes-Benz Bank bietet jetzt attraktive Finanzdienstleistungen für Privatkunden rund um die neue C-Klasse (W205) an.

„Die neue C-Klasse ist bei Privat- und Firmenkunden gleichermaßen beliebt. Deshalb gehen wir mit unseren Finanzierungsangeboten auf die unterschiedlichsten Kundenbedürfnisse ein“, sagt Benedikt Schell, Vorstand der Mercedes-Benz Bank für Vertrieb und Marketing.

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell – Vielseitig wie das moderne Leben

Mittwoch, 21. Mai 2014
Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell - Vielseitig wie das moderne Leben

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell – Vielseitig wie das moderne Leben

Mit dem neuen T-Modell vergrößert Mercedes-Benz ab September 2014 die C-Klasse Familie. Der Kombi glänzt durch klares und gleichzeitig emotional-sportliches Design, innovative Technik, Variabilität sowie ein zum Vorgängermodell nochmals vergrößertes Ladevolumen. Sein hochklassiges, kultiviertes Interieur macht mit gestalterischen Akzenten modernen Luxus erlebbar. Mit diesen Qualitäten stärkt das T-Modell seinen Ruf als vielseitiges Lifestyle-Fahrzeug mit herausragenden Alltagseigenschaften. Außerdem bietet es mit vielen neuen Assistenzsystemen nicht nur Sicherheit auf höchstem Niveau, sondern setzt dank intelligentem Leichtbau, hervorragender Aerodynamik und neuen, sparsamen Motoren auch Effizienz-Bestwerte in seinem Segment. Weltpremiere feiern im T-Modell zudem die Dienste Mercedes connect me, die es zum Beispiel ermöglichen, sich jederzeit von überall mit dem Fahrzeug zu verbinden und online den Tankfüllstand abzufragen.

Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz C-Klasse in Südafrika

Samstag, 17. Mai 2014
Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz C-Klasse im Werk East London, Südafrika: (von links nach rechts) Markus Schäfer, Bereichsvorstand Mercedes-Benz Cars Produktion und Supply Chain Management, Arno van der Merwe, CEO Mercedes-Benz South Africa und Leiter Mercedes-Benz Werk East London, Dr. Rob Davies, Handels- und Industrieminister der Republik Südafrika.

Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz C-Klasse im Werk East London, Südafrika: (von links nach rechts) Markus Schäfer, Bereichsvorstand Mercedes-Benz Cars Produktion und Supply Chain Management, Arno van der Merwe, CEO Mercedes-Benz South Africa und Leiter Mercedes-Benz Werk East London, Dr. Rob Davies, Handels- und Industrieminister der Republik Südafrika.

Rund drei Monate nach dem Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz C-Klasse im Werk Bremen hat der zweite der insgesamt vier globalen Standorte die Fertigung der volumenstärksten Mercedes-Benz Baureihe aufgenommen. Im Werk East London läuft damit bereits die vierte C-Klasse Generation (W205) vom Band. Die neue Mercedes-Benz C-Klasse Limousine wird als erstes Mercedes-Benz Modell auf vier Kontinenten produziert: Nach Bremen und East London wird sie in den kommenden Monaten auch in den Werken in Tuscaloosa/Alabama (USA) und Peking (China) anlaufen.

EuroNCAP-Crashtest: Mercedes-Benz C-Klasse mit 5 Sternen ausgezeichnet

Donnerstag, 15. Mai 2014
EuroNCAP-Crashtest: Mercedes-Benz C-Klasse (W205) mit 5 Sternen ausgezeichnet

EuroNCAP-Crashtest: Mercedes-Benz C-Klasse (W205) mit 5 Sternen ausgezeichnet

Im aktuellen EuroNCAP-Crashtest holte sich die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W205) eine Fünf-Sterne-Wertung.

In der Insassenwertung räumte die C-Klasse Limousine in allen Kriterien eine hohe Wertungen ab und erreichte 35 Punkte sowie eine 92 Prozentige-Notierung. Etwas Kritik gab es nur für die hinteren Kopfstützen beim Heckaufprall und für die leicht erhöhten Werte beim seitlichen Pfahlcrash.

Bei der Kindersicherheit und der Sicherheitsausstattung fuhr die C-Klasse ein gutes Ergebnis ein. Beim Fußgängerschutz wurde lediglich die Motorhaubekante als zu hart eingestuft.

Das Video zum EuroNCAP-Crashtest der C-Klasse können Sie hier sehen.

Foto: Daimler AG

Allergikerfreundlich: neue Mercedes-Benz C-Klasse mit dem ECARF-Qualitätssiegel ausgezeichnet

Dienstag, 13. Mai 2014
Allergikerfreundlich: neue Mercedes-Benz C-Klasse mit dem ECARF-Qualitätssiegel ausgezeichnet

Allergikerfreundlich: neue Mercedes-Benz C-Klasse mit dem ECARF-Qualitätssiegel ausgezeichnet

Mercedes-Benz erhält für seine Pkw-Modelle das Qualitätssiegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF – European Centre for Allergy Research Foundation). Damit ist Mercedes-Benz der einzige Fahrzeughersteller, der dieses Siegel trägt. Mit dem ECARF-Qualitätssiegel zeichnet ECARF Produkte aus, deren Allergikerfreundlichkeit sie wissenschaftlich überprüft hat. Neben umfangreichen Tests auf Inhalations- und Kontaktallergene analysiert Mercedes-Benz seit 22 Jahren die Innenraumemissionen aller Baureihen. Und ein Team aus Olfaktorik-Experten sorgt für ein gleichbleibend angenehmes Geruchsniveau in Mercedes-Benz Fahrzeugen.

TÜV-Umweltzertifikat – Die neue Mercedes-Benz C-Klasse glänzt mit einer beispielhaften Umwelt-Bilanz

Freitag, 28. März 2014
Die neue Mercedes-Benz C-Klasse glänzt mit einer beispielhaften Umwelt-Bilanz

Die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W205) glänzt mit einer beispielhaften Umwelt-Bilanz

Dank intelligentem Leichtbaukonzept, exzellenter Aerodynamik und neuen, sparsamen Motoren markiert die C-Klasse Effizienz-Bestwerte in ihrer Klasse. Die hohe Umweltverträglichkeit haben die neutralen Prüfer des TÜV Süd der neuen Mercedes-Benz C-Klasse bescheinigt. Die Premium-Limousine bietet neben einem sinnlich-klaren Design, einem hochklassigen Interieur und vielen technischen Innovationen auch eine beispielhafte Umwelt-Bilanz. Deshalb erhielt sie das Umweltzertifikat nach der ISO-Richtlinie 14062.

Aufbruch in eine neue Dimension der Automobilität – Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

Dienstag, 25. März 2014
Aufbruch in eine neue Dimension der Automobilität - Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

Aufbruch in eine neue Dimension der Automobilität – Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

1982 feiert der W201 von Mercedes-Benz Premiere. Seither steht die Kompaktklasse der Stuttgarter Marke mit Limousine, T-Modell und Coupé für die gelungene Übertragung klassischer Mercedes-Benz Werte in eine attraktive Fahrzeugfamilie unterhalb der oberen Mittelklasse und der Oberklasse.

Die im November 1982 vorgestellten Typen 190 und 190 E (Baureihe 201) eröffnen damals als direkte Vorläufer der heutigen C-Klasse ein neues Marktsegment für Mercedes-Benz und stehen gleichzeitig am Anfang einer großen Produktoffensive der Marke. Seither hat die C-Klasse ihre von Innovationen geprägte Erfolgsgeschichte mit drei weiteren Generationen – Baureihe 202 (1993 bis 2000), 203 (2000 bis 2007) und 204 (seit 2007) – fortgeschrieben. 2014 feierte die nächste Generation der C-Klasse (Baureihe 205) ihr Debüt und führt diese Tradition in die Zukunft.

Für Großkunden: die neue Mercedes-Benz C-Klasse als Dienstwagen mit umfangreichem Flottenpaket

Dienstag, 28. Januar 2014
Für Großkunden: die neue Mercedes-Benz C-Klasse als Dienstwagen mit umfangreichem Flottenpaket

Für Großkunden: die neue Mercedes-Benz C-Klasse als Dienstwagen mit umfangreichem Flottenpaket

Die komplett neu entwickelte Mercedes-Benz C-Klasse setzt neue Maßstäbe in der Premium-Mittelklasse und empfiehlt sich auch als perfekter Dienstwagen. Ein umfangreiches Flottenpaket mit attraktiven Sonderausstattungen wertet die neue C-Klasse für Großkunden zusätzlich auf. Bestellbar ist das Flottenpaket genau wie die Limousine der neuen C-Klasse bereits jetzt. Ihre Markteinführung hat das Premiumfahrzeug am 15. März 2014.

„Das Beste kennt keine Alternative“ – die Kampagne zur Markteinführung der neuen Mercedes-Benz C-Klasse

Mittwoch, 22. Januar 2014
„Das Beste kennt keine Alternative“ – die Kampagne zur Markteinführung der neuen Mercedes-Benz C-Klasse

„Das Beste kennt keine Alternative“ – die Kampagne zur Markteinführung der neuen Mercedes-Benz C-Klasse

Für die Markteinführung der komplett neu entwickelten C-Klasse setzt Mercedes-Benz eine weltweite Kampagne auf allen relevanten Kommunikationskanälen ein. Unter dem Motto „Das Beste kennt keine Alternative. Die neue C-Klasse“ präsentiert sich die volumenstärkste Baureihe in der Produktpalette als weltweiter Maßstab in der Premium-Mittelklasse. Die Produktinszenierung unterstreicht den modernen Luxus, die Wertigkeit und Faszination der C-Klasse. Im Mittelpunkt der Kampagne, die in mehr als 100 Märkten ausgerollt wird, stehen Printanzeigen, ein TV-Spot sowie ein interaktives Web-Highlightspecial.

Vorstellung: die neue Mercedes-Benz C-Klasse

Montag, 16. Dezember 2013
Vorstellung: die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W205)

Vorstellung: die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W205)

Mit der komplett neu entwickelten C-Klasse schlägt Mercedes-Benz ein weiteres Erfolgskapitel auf und setzt neue Maßstäbe in der Premium-Mittelklasse. Dank intelligentem Leichtbaukonzept mit bis zu 100 Kilogramm weniger Gewicht, exzellenter Aerodynamik und neuen, sparsamen Motoren markiert die C-Klasse Effizienz-Bestwerte in ihrer Klasse. Viele neue Assistenzsysteme bieten Sicherheit auf höchstem Niveau, ein neues Fahrwerk, auf Wunsch mit Luftfederung, sorgt für beispielhaften Federungs- und Abrollkomfort und leichtfüßig agile Fahreigenschaften. Optisch setzt die neue C-Klasse mit ihrem klaren und gleichzeitig emotionalen Design sowie ihrem hochklassigen Interieur progressive gestalterische Akzente. Viele weitere Innovationen und Ausstattungsdetails unterstreichen den leistungsfördernden Komfort und die kultivierte Sportlichkeit der Limousine. In der Summe fühlt sich die Wertanmutung der neuen C-Klasse an wie ein „Upgrade auf eine höhere Klasse“. Die neue C-Klasse Limousine kann ab sofort bestellt werden. Angeboten werden zunächst die Modelle C 180 ab 33.558,- Euro, C 200 ab 36.414,- Euro sowie C 220 BlueTEC ab 38.675,- Euro (Preise in Deutschland, jeweils inkl. 19 % MwSt.).

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert – die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Donnerstag, 22. August 2013

Seit Marktstart 1982 hat Mercedes-Benz über 10 Millionen Fahrzeuge der C-Klasse Familie an Kunden ausgeliefert. Allein von der aktuellen Baureihe setzte die Marke seit der Markteinführung 2007 über 2,3 Millionen Limousinen, T-Modelle und Coupés ab.

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert - die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert – die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars und Leiter Vertrieb und Marketing: „Die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte. Über 10 Millionen verkaufte C-Klassen sprechen für sich. Als Baby-Benz gestartet, ist sie heute eines der beliebtesten Fahrzeuge im Premiumsegment. Mit innovativer Technik und beeindruckender Effizienz begeistert die C-Klasse seit über 30 Jahren unsere Kunden.“

Vergleich Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell mit Skoda Octavia Combi

Mittwoch, 15. Mai 2013
Vergleich Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell mit Skoda Octavia Combi

Vergleich Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell mit Skoda Octavia Combi 

Wie war das mit den Äpfel und Birnen? Also mal ganz Auto Bild: die C-Klasse mit dem Octavia? Also der 3er BMW oder der Audi A4 – das wäre gegangen. Aber die Beiden! Nicht wirklich! Mögen die Zwei vielleicht auch das gleiche Format haben und vielleicht auch noch die gleiche Zielgruppe, so sind Sie doch Kilometerweit beim Thema Liga entfernt. Die Mercedes-Benz C-Klasse ist ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse, bei allem Respekt Skoda gegenüber, der Octavia preiswerte Mittelklasse.

Bestseller in Bestform – Sondermodell Mercedes-Benz C-Klasse: Edition C

Mittwoch, 10. April 2013
Bestseller in Bestform - Sondermodell Mercedes-Benz C-Klasse: Edition C

Bestseller in Bestform – Sondermodell Mercedes-Benz C-Klasse: Edition C

Mit dem Sondermodell Edition C präsentiert Mercedes-Benz die Limousine (W204), das T-Modell (S204) und das Coupé (C204) der C-Klasse in besonders sportlicher und stilvoller Höchstform. Sie glänzen mit einer umfangreichen Ausstattung, einem mit viel Liebe zum Detail und hochwertigen Materialien gestalteten Interieur sowie einem dynamisch geprägten Auftritt. Gleichzeitig wertet Mercedes-Benz die C-Klasse mit einem neuen Modell und Modifikationen insbesondere im Multimedia- und Telematik-Bereich auf.

Mercedes-Benz C 63 AMG „Edition 507“ – Exklusive Leistungssteigerung auf 507 PS

Freitag, 01. Februar 2013
Mercedes-Benz C 63 AMG „Edition 507“ (C204)

Mercedes-Benz C 63 AMG „Edition 507“ (C204)

Die C 63 AMG Modelle werden noch dynamischer: Als exklusive „Edition 507“ sind die AMG High-Performance Automobile mit einem leistungsgesteigerten AMG 6,3-Liter-V8-Motor ausgestattet. Der Zuwachs um 50 PS auf nunmehr 507 PS bei einem maximalen Drehmoment von 610 Nm stammt vom Technologie-Transfer des SLS AMG: Der Achtzylinder-Saugmotor des Supersportwagens liefert Schmiedekolben, Pleuel und Leichtbaukurbelwelle. Eine AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage mit roten Bremssätteln ist serienmäßig. Der C 63 AMG „Edition 507“ spricht ambitionierte Sportfahrer an, die sich an hochkarätiger Technologie und zahlreichen exklusiven Design- und Ausstattungsdetails erfreuen können.


QR Code Business Card