Archiv für die Kategorie ‘C-Klasse’

Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG C 63 Coupé

Montag, 24. August 2015
Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG C 63 Coupé

Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG C 63 Coupé

Mercedes-AMG setzt einen weiteren Meilenstein der Markengeschichte: Das neue C 63 Coupé ist der nächste Schritt auf dem Weg zu noch mehr technischer und optischer Eigenständigkeit. Die weit reichenden technischen Eingriffe sind auf den ersten Blick zu erkennen: Markant ausgestellte Kotflügel vorn und hinten, die breitere Spur und die größeren Räder verleihen dem Coupé einen kraftvollen Auftritt, dienen aber gleichzeitig auch als Basis für die hochagile Längs- und Querdynamik. Die markentypische „Driving Performance“ erreicht auch beim C 63 Coupé ein neues Level. Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit 476 PS oder 510 PS ist ebenso eine komplette Eigenentwicklung aus Affalterbach wie beispielsweise das aufwändige AMG RIDE CONTROL Fahrwerk mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern, die Auslegung der AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme, das Hinterachs-Sperrdifferenzial oder die dynamischen Motorlager.

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse Coupé

Samstag, 15. August 2015
Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse Coupé

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse Coupé

Mercedes-Benz erweitert seine C-Klasse Familie um ein Coupé. Athletisch und sportlich, setzt das klare, sinnliche Design des neuen Coupés Akzente im Straßenbild und verkörpert modernen Luxus. Gleichzeitig hebt sein Interieur Eleganz und Stil auf ein sportives Niveau. Ein dynamisch ausgelegtes Fahrwerk, auf Wunsch mit Luftfederung, bildet die Basis für Federungs- und Abrollkomfort, agile Fahreigenschaften und Fahrspaß. Dazu tragen auch Leichtbau für weniger Gewicht, exzellente Aerodynamik sowie leistungsfreudige und zugleich effiziente Motoren bei. Neue Assistenzsysteme bieten Sicherheit auf höchstem Niveau. Mit hoher Wertanmutung und großzügigem Innenraum setzt das neue C-Klasse Coupé neue Maßstäbe in seinem Segment. Es erscheint im Dezember 2015.

Neuer Rekord: Uwe Nittel fuhr in 11:37 Minuten mit einem Mercedes-Benz C 300 d 4MATIC beim legendären Pikes-Peak-Bergrennen

Donnerstag, 16. Juli 2015
Neuer Rekord: Uwe Nittel fuhr in 11:37 Minuten mit einem Mercedes-Benz C 300 d 4MATIC beim legendären Pikes-Peak-Bergrennen

Neuer Rekord: Uwe Nittel fuhr in 11:37 Minuten mit einem Mercedes-Benz C 300 d 4MATIC beim legendären Pikes-Peak-Bergrennen

Mit einem nahezu serienmäßigen C 300 d 4MATIC hat Mercedes-Benz beim legendären Pikes-Peak-Bergrennen in den USA einen neuen Rekord für Diesel-Fahrzeuge erzielt: In nur 11:37 Minuten hat Testfahrer Uwe Nittel die 19,99 km lange und mit über 150 Kurven sowie über 1.400 Metern Höhenunterschied gespickte Strecke absolviert.

Demnächst: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet

Samstag, 06. Juni 2015
Demnächst: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet

Demnächst: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet

Im September diesen Jahres wird das neue Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet seine Premiere auf der IAA feiern. Damit wächst die Baureihe nach der Limousine und dem Kombi sowie dem kommenden Coupé um ein weiteres Modell an. Den Fotografen der Zeitschrift Auto Motor und Sport ist ein aktueller Erlkönig vor die Kamera gefahren.

Im Vergleich zu früheren Aufnahmen hat dieser aufgenommene Erlkönig deutlich an Tarnung abgelegt. So offenbaren sich an der Front erstmals unverhüllt elegante Formen und markante Lufteinlässe. Während die Konkurrenz aus München auf ein Hardtop-Verdeck setzt, wählen die Stuttgarter ein klassisches Stoffverdeck.

Produktionsjubiläum: Ein millionster Pkw lief im Mercedes-Benz Werk East London Südafrika vom Band

Mittwoch, 03. Juni 2015
Produktionsjubiläum: Ein millionster Pkw lief im Mercedes-Benz Werk East London Südafrika vom Band

Produktionsjubiläum: Ein millionster Pkw lief im Mercedes-Benz Werk East London Südafrika vom Band

Am südafrikanischen Ostkap ist Ende Mai im Mercedes-Benz Werk East London der ein millionste Pkw vom Band gelaufen – eine weiße C-Klasse Limousine in Rechtslenkerausführung.

Die neue C-Klasse wird seit Mai 2014 in East London produziert. Damit läuft am Standort bereits die vierte Generation der volumenstärksten Mercedes-Benz Baureihe vom Band. Das Werk ist Teil des globalen C-Klasse Produktionsverbunds mit dem Lead-Werk in Bremen sowie dem US-Werk in Tuscaloosa/Alabama und dem chinesischen Standort BBAC in Peking.

Absatzjubiläum: Über acht Millionen verkaufte Mercedes-Benz C-Klasse Limousinen und T Modelle

Sonntag, 31. Mai 2015
Absatzjubiläum: Über acht Millionen verkaufte Mercedes-Benz C-Klasse Limousinen und T Modelle

Absatzjubiläum: Über acht Millionen verkaufte Mercedes-Benz C-Klasse Limousinen und T Modelle

Seit Marktstart der C-Klasse 1982 hat Mercedes-Benz über acht Millionen Limousinen und T-Modelle dieser Baureihe an Kunden ausgeliefert. Allein von der aktuellen, fünften Baureihe setzte die Marke seit der Markteinführung 2014 über 250.000 Limousinen und T-Modelle ab. Damit bleibt die C-Klasse das volumenstärkste Modell im Portfolio von Mercedes-Benz.

„Mit der im letzten Jahr eingeführten neuen C-Klasse setzen wir die über 30-jährige Erfolgsgeschichte dieser Baureihe fort und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht“, sagt Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. „Acht Millionen verkaufte Limousinen und T-Modelle der C-Klasse sprechen für sich.“

Neue Ausstattungsmöglichkeiten und Motorisierungen für die Mercedes-Benz C-Klasse

Samstag, 11. April 2015
Neue Ausstattungsmöglichkeiten und Motorisierungen für die Mercedes-Benz C-Klasse

Neue Ausstattungsmöglichkeiten und Motorisierungen für die Mercedes-Benz C-Klasse

Mercedes-Benz rundet die C-Klasse Familie mit einem neuen Einstiegsmodell preislich nach unten ab. Ebenfalls an der Preisschraube drehen zwei neue Modelle als kostengünstigste Varianten mit Vierradantrieb. Leistungsmäßig übernimmt der neue C 300 mit 245 PS die Spitzenposition bei den Vierzylindern. Noch mehr Power bietet der ebenfalls neue C 450 AMG 4MATIC mit V6-Motor und 367 PS. Gleichzeitig führt Mercedes-Benz für die C-Klasse neue Ausstattungsmöglichkeiten ein.

Ausgezeichnet: Umweltzertifikat für den Mercedes-Benz C 350 e

Freitag, 20. März 2015
Ausgezeichnet: Umweltzertifikat für den Mercedes-Benz C 350 e

Ausgezeichnet: Umweltzertifikat für den Mercedes-Benz C 350 e

Die hohe Umweltverträglichkeit des Mercedes-Benz C 350 e bestätigten jetzt auch die neutralen Prüfer des TÜV Süd: Der neue Plug-In Hybrid erfüllt alle Kriterien einer konsequent umweltgerechten Produktentwicklung nach ISO-Richtlinie TR 14062. Die Auszeichnung basiert auf einer umfassenden Öko-Bilanz des Modells, bei der jedes umweltrelevante Detail dokumentiert wird.

Seit 2009 präsentiert die Broschüre „Lifecycle“ die Umweltzertifikate. Ganz neu ist die parallel erscheinende Ausgabe „Lifecycle COMPACT“, jetzt erstmals für den C 350 e verfügbar. Diese kompakte Übersicht stellt leicht verständlich die hohe Umweltverträglichkeit der Mercedes-Benz Fahrzeuge während des gesamten Lebenszyklus dar und bringt zugleich das Umweltengagement von Mercedes-Benz auf den Punkt. Die Dokumentationen sind hier zum Download hinterlegt.

Effizient, dynamisch und komfortabel: Mercedes-Benz C 350 e Plug-in-Hybrid

Freitag, 06. Februar 2015
Effizient, dynamisch und komfortabel: Mercedes-Benz C 350 e Plug-in-Hybrid

Effizient, dynamisch und komfortabel: Mercedes-Benz C 350 e Plug-in-Hybrid

Der neue Mercedes-Benz C 350 e vereint als Plug-in-Hybrid Effizienz, Dynamik und Komfort auf außergewöhnlichem Niveau. Sowohl Limousine als auch Kombi überzeugen durch die Fahrleistungen eines Sportwagens, verbrauchen zertifiziert dennoch nur 2,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer und ermöglichen bis zu 31 Kilometer rein elektrisches Fahren. Zudem sind Limousine und T-Modell serienmäßig mit Luftfederung sowie einer Vorklimatisierung ausgestattet und bieten damit einzigartigen Fahr- und Klimakomfort. Der C 350 e kann ab sofort zu Preisen von 50.961,75 Euro für die Limousine und 52.627,75 Euro (jeweils inkl. MwSt.) für das T-Modell bestellt werden. Beide Fahrzeuge stehen ab März 2015 beim Händler.

AMG Sportmodelle mit V6-Power: Der neue Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC als Limousine und T-Modell

Mittwoch, 14. Januar 2015
AMG Sportmodelle mit V6-Power: Der neue Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC als Limousine und T-Modell

AMG Sportmodelle mit V6-Power: Der neue Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC als Limousine und T-Modell

Driving Performance – das AMG Markenversprechen und die typischen Charaktereigenschaften werden für eine noch breitere Zielgruppe erlebbar. Mit dem neuen C 450 AMG 4MATIC erweitert die Performance- und Sportwagenmarke von Mercedes-Benz ihr Produkt­portfolio um ein weiteres Angebot der neuen AMG Sportmodelle. Als attraktiver Einstieg in die Welt von AMG kombiniert der C 450 AMG 4MATIC einen 367 PS starken 3,0-Liter-V6-Biturbomotor mit permanentem Performance-Allradantrieb und aufwändiger, vom Mercedes-AMG C 63 übernommener Fahrwerkstechnologie. Das Ergebnis: faszinierende Driving Performance und markentypische Emotionalität. Das neue AMG Sportmodell ist als Limousine sowie T-Modell erhältlich und macht das breite Angebot innerhalb des C-Klasse Portfolios noch attraktiver. Die Markteinführung für den C 450 AMG 4MATIC beginnt Mitte 2015.

Import Car of the Year Japan 2014 – 2015: Mercedes-C-Klasse als bester Importwagen Japans ausgezeichnet

Mittwoch, 22. Oktober 2014
Import Car of the Year Japan 2014 - 2015: Mercedes-C-Klasse als bester Importwagen Japans ausgezeichnet

Import Car of the Year Japan 2014 – 2015: Mercedes-C-Klasse als bester Importwagen Japans ausgezeichnet

Die neue Generation der Mercedes-Benz C-Klasse ist wie ihre Vorgänger zum besten Importauto Japans gewählt worden. Damit setzt die Mittelklasse-Limousine eine beeindruckende Sieges-Tradition fort.

Bereits die vier Vorläufer-Generationen der C-Klasse trugen den Titel “Import Car of the Year Japan“. Für 2014 – 2015 entschied sich das vor allem mit japanischen Motorjournalisten besetzte Wahlkomitee für die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W205), die letztes Jahr Weltpremiere gefeiert hat. Das Komitee begründete seine Wahl vor allem damit, dass die C-Klasse technologische Quantensprünge verwirklicht und beispielsweise eine ausgefeilte radargestützte Sicherheitstechnologie verfügbar gemacht hat.

Original-Zubehör von Mercedes-Benz Accessories: sportliche Akzente für die neue C-Klasse

Samstag, 04. Oktober 2014
Original-Zubehör von Mercedes-Benz Accessories: sportliche Akzente für die neue C-Klasse

Original-Zubehör von Mercedes-Benz Accessories: sportliche Akzente für die neue C-Klasse

Wie sich Fahrzeuge mit Original-Zubehör hochwertig individualisieren lassen, zeigt Mercedes-Benz auf dem Pariser Salon beispielhaft an einer Mercedes-Benz C-Klasse Limousine.

Noch individueller und vielseitiger lässt sich die neue C-Klasse Limousine mit dem Original-Zubehör-Programm von Mercedes-Benz Accessoires GmbH konfigurieren. Eine Auswahl dieser hochwertigen und praktischen Produkte zeigt Mercedes-Benz auf dem Pariser Salon beispielhaft an einem C 200 BlueTEC in Iridiumsilber mit einem 5-Doppelspeichen-Rad 48,3cm (19”) von Mercedes-Benz Sport Equipment [2]

Der neue Mercedes-AMG C 63 „Edition 1“ – Kraftvoller Hochleistungssportler

Samstag, 27. September 2014
Der neue Mercedes-AMG C 63 „Edition 1“ - Kraftvoller Hochleistungssportler

Der neue Mercedes-AMG C 63 „Edition 1“ – Kraftvoller Hochleistungssportler

Faszination pur und beeindruckende Dynamik: Der neue Mercedes-AMG C 63 setzt Maßstäbe. Ein einzigartiges Fahrerlebnis garantieren der Hightech-Antrieb, die AMG-typische Fahrdynamik und höchste Individualität bei der Ausstattung. Die besonders exklusive „Edition 1“ ist ab Markteinführung verfügbar.

Der neue Mercedes-AMG C 63 und C 63 S sind ab Markteinführung auch als „Edition 1“ lieferbar: Diese außergewöhnliche Kombination exklusiver Design- und Ausstattungsmerkmale besitzt höchste Anziehungskraft. Zur Wahl stehen sechs attraktive Außenlackierungen: Polarweiß, designo diamantweiß bright, Iridiumsilber metallic, Palladiumsilber metallic, Obsidianschwarz metallic und der AMG-spezifische Sonderlack designo iridiumsilber magno. Die „Edition 1“ ist als Limousine und T-Modell erhältlich und gibt sich im Exterieur durch zahlreiche Design-Highlights zu erkennen:

Kraftvolle Hochleistungssportler: Mercedes-AMG C 63 und C 63 S

Mittwoch, 24. September 2014
Kraftvoller Hochleistungssportler: der neue Mercedes-AMG C 63

Kraftvoller Hochleistungssportler: der neue Mercedes-AMG C 63 S

Faszination pur und beeindruckende Dynamik: Der neue Mercedes-AMG C 63 setzt Maßstäbe. Ein einzigartiges Fahrerlebnis garantieren der Hightech-Antrieb, die AMG-typische Fahrdynamik und höchste Individualität bei der Ausstattung. Das Topmodell der C-Klasse wird von einem 4,0-Liter-V8-Biturbomotor angetrieben: Der Motor ist eng mit dem Aggregat verwandt, das im Mercedes-AMG GT für atemberaubenden Vortrieb sorgt. Das Leistungsspektrum reicht von 476 PS im C 63 bis zu 510 PS im C 63 S. Mit einem konkurrenzlos niedrigen Verbrauchswert von 8,2 Liter je 100 Kilometern (NEFZ gesamt) ist der C 63 das sparsamste Achtzylinder-Automobil im High-Performance-Segment. Das AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern, das mechanische Hinterachs-Sperrdifferenzial sowie die AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme zählen zur umfangreichen Serienausstattung. Die besonders exklusive „Edition 1“ ist ab Markteinführung verfügbar.

Das neue Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell als Dienstwagen mit attraktiver Sonderausstattung

Mittwoch, 27. August 2014
Das neue Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell als Dienstwagen mit attraktiver Sonderausstattung

Das neue Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell als Dienstwagen mit attraktiver Sonderausstattung

Das neue C-Klasse T-Modell setzt neue Maßstäbe in der Premium-Mittelklasse und empfiehlt sich auch als perfekter Dienstwagen. Zwei umfangreiche Business-Pakete mit attraktiven Sonderausstattungen werten den Kombi für Großkunden zusätzlich auf. Bestellbar sind die Business-Pakete genau wie das neue C-Klasse T-Modell bereits jetzt. Seine Markteinführung hat das Premiumfahrzeug am 27. September 2014.


QR Code Business Card