Mai19
2011
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 17 Stimme/n, Durchschnitt: 4,65 von 5 [92,94%])
Loading ... Loading ...


Der ADAC hat den Mercedes-Benz CLS getestet. In der Maiausgabe der Zeitschrift Motorwelt überzeugte der elegante Stuttgarter die Tester.

ADAC-Test mit sehr gutem Ergebnis bestanden – der Mercedes-Benz CLS 350 BlueEfficiency

ADAC-Test mit sehr gutem Ergebnis bestanden – der Mercedes-Benz CLS 350 BlueEfficiency

Die Tester stellen erst einmal fest, dass der CLS sich keiner gängigen Fahrzeugklasse zuordnen lässt. Er hat von allem etwas: Limousine, Coupé und Sportwagen. Wir können dem ADAC mitteilen: der Mercedes-Benz CLS ist eine Coupé-Limousine.

Das Sechszylinder-Benziner Triebwerk des CLS 350 BlueEfficiency leistet aus 3.498 ccm Hubraum 306 PS. Höchstgeschwindigkeit 250 Km/h. Beim Test fällt vor allem der kräftige und besonders sparsame Motor auf. Respektable 7,8 Liter Durchschnittsverbrauch hat der ADAC ermittelt. Positiv auch der sehr niedrige CO2-Ausstoß: nur 180g/km.

Hochwertige Materialien und feine Verarbeitung im Mercedes-Benz CLS.

Hochwertige Materialien und feine Verarbeitung im Mercedes-Benz CLS.

Überzeugt hat die Tester das Gesamtkonzept des Mercedes-Benz CLS. Traditionell glänzen feine Materialien im Innenraum. Das Verarbeitungsniveau ist insgesamt sehr gut. Die Bedienbarkeit ist einfach und logisch. Lediglich die schlecht erkennbaren Symbole auf der Leiste unterhalb des Radios brachten Punkteabzug.

Auch die Sicherheitsausstattung überzeugt die ADAC-Tester. LED-Licht, automatische Abstandsregelung, Notbremsassistent und Spurhalteassistent sind im CLS zu haben (teilweise gegen Aufpreis). Die Lenkung ist sehr präzise und das Fahrwerk sportlich.

Das im Fond Coupé-Charakter herrscht und dadurch die Kopffreiheit etwas eingeschränkt ist, macht sich bei der Rundumsicht bemerkbar. Dies fiel den Testern negativ auf. Auch der Grundpreis von 64.617 € gefiel nicht besonders. Dennoch erzielt der Mercedes-Benz CLS 350 BlueEfficiency beim ADAC-Test die Gesamtnote 1,8 – ein Auto mit Ausstrahlung und handfesten Qualitäten, hohem Sicherheitsniveau und niedrigem Verbrauch.

Kraftvoll, sparsam und sauber– der 306 PS starke Sechszylinder verbraucht durchschnittlich nur 7,8 Liter und stößt dabei nur 180g CO2 aus.

Kraftvoll, sparsam und sauber– der 306 PS starke Sechszylinder verbraucht durchschnittlich nur 7,8 Liter und stößt dabei nur 180g CO2 aus.

Fotos: Daimler AG

 

Mehr Informationen zum ADAC-Test des Mercedes-Benz CLS 350 BlueEfficiency finden Sie in der Zeitschrift Motorwelt Nummer 5 / Mai 2011 und unter: www.adac.de/autotest.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 19. Mai 2011 um 17:30 Uhr  |  3.552 Besuche

Abgelegt unter CLS

Tags: , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen


Diesen Beitrag drucken
Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...




daparto - der Autoteile-Marktplatz

QR Code Business Card